Traditionelles Adventskranzbinden
Einladung zum Adventskranzbinden

1839 wollte Hinrich-Wichern den von ihm betreuten Kindern im Rauhen Haus (einem Waisenhaus für Straßenkinder) die Wartezeit auf Weihnachten verkürzen. Er stellte für jeden Tag eine weiße und 4 rote Kerzen auf ein Wagenrad. In der Adventszeit wurde täglich eine weitere weiße Kerze angezündet, an den Sonntagen zusätzlich eine der roten Kerzen. Ob es den Kindern in ihrer Ungeduld geholfen hat, wissen wir nicht. Aber die Tradition des Adventskranzes ist bis heute geblieben.
Wie im jedem Jahr lädt die Christuskirche in Auerbach am 28.11.2018 ab 17 UHR zum traditionellen Adventskranzbinden bei Tee, Gebäck und netter Gesellschaft ein. Mitzubringen sind lediglich der Rohling, eine Schere, Grünzeug, Kerzen, Dekoration und gute Laune.
Kinder bis 4 Jahre werden in den Räumen der Christuskirche parallel betreut.
Zur besseren Planung wird um Anmeldung unter irene.stoehr@efc.ag oder 0178-6446148 gebeten (Kinderbetreuung bitte mit anmelden).

Weitere Informationen zu dieser und weiteren Veranstaltungen der Christuskirche unter www.christuskirche.com

Autor:

Traudel Schellenschläger aus Alsbach-Hähnlein

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.