Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

4 Bilder

Zukunft war gestern heute
Die Welt in 100 Jahren

Wie stellt man sich die Zukunft vor, ganz Allgemein oder nach einem bestimmten Ereignis, ist eine oft gestellte Frage. Der Journalist Arthur Bremer gab diese Frage weiter und veröffentlichte im Jahr 1910 ein Buch mit Antworten. Als er die Frage an einige Fachleute weitergab, die in Technik und Politik und Kunst etc. tätig waren, überraschten ihn die Antworten sicherlich. Der Verlag Saphir im Stahl hat nun, mehr als 100 Jahre später, dieses Buch neu herausgegeben. Warum das Buch noch einmal...

Carolin Grün - Member of Malbec Klavierquartett
Kammermusik vom Feinsten - wie Musik befreien kann

Viele kulturelle Bereiche sind aufgrund der Pandemie und ihrer Folgen stark eingeschränkt. Davon lassen sich aber viele Künstler nicht davon abhalten Wege zu finden, wie  Gemeinschaft trotzdem gestärkt und ein Miteinander gelebt werden kann. Der beste Beweis ist das Konzertformat #play_hfmdk der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt a.M. (HfMDK) auf dem Videokanal YouTube. Malbec Klavierquartett Das neugegründete Malbec Klavierquartett mit der Violinistin Carolin Grün...

2 Bilder

Online-Wahl der schönsten Bilder
Open-Air-Vernissage und Online-Kunstausstellung Griesheimer Kinder

Griesheim, 17. September 2020 – Der Griesheimer Kulturverein veranstaltet seine erste Vernissage unter freiem Himmel mit anschließender Online-Ausstellung. Kinder der Malkurse von Lena Westenberger präsentieren am 26. September 2020 ab 19.30 Uhr ihre Werke per Videobeamer an der Wand der Kirche St. Stephan der größeren Öffentlichkeit. Besucher der Webseite können sich danach zwei Wochen lang über die Bilder und die jeweiligen Künstler informieren sowie per Mausklick die schönsten Bilder...

2 Bilder

Die Sütterlinschrift

Anfang der 80er Jahre fiel mir ein Buch von Helmut Peitsch: “Verlassen in der Heimat“ in die Hände. Nachdem ich dieses gelesen hatte, musste ich sehr schlucken und feststellen, dass ich danach ziemlich „durch den Wind“ war. Die schlechte Versorgungslage in Polen wurde beschrieben und ich ließ mir zwei Adressen von bedürftigen Familien zuschicken. Diese versorgten mein Mann und ich jahrelang mit Paketen. Dazu muss ich sagen, dass wir vor allem die Portokosten trugen. Zum Beispiel gut...

2 Bilder

Gartentalk 18 Uhr und NET XS ab 15.30 Uhr
Gartentalk 2020 ab 18 Uhr und NET XS ab 15.30 Uhr

Am Freitag den 18.9. findet der bewährte Gartentalk in der Gärtnerei Maulbeergarten in der Maulbeerallee 68 statt. Wir konnten den Darmstädter Martin Exner mit dem Thema "bedingungsloses Grundeinkommen - Irrweg oder Ausweg" gewinnen. Ab 18 Uhr wird er uns mit einem Kurzvortrag inspirieren und danach für Fragen und in Gruppenarbeiten zur Verfügung stehen. Schon davor ab 15.30 Uhr findet der Naturerlebnistag XS für Familien, Kinder und Jugendliche auf dem Gelände des Maulbeergartens statt. Da...

Keine Bytes und Bites in Bad König
Das Technikmuseum TECMUMAS im Kulturdenkmal "Hamburger Zigarrenfabrik" bleibt in diesem Jahr geschlossen

Heute würde der Artikel zur Sonderöffnung des Technikmuseums im Kulturdenkmal "Hamburger Zigarrenfabrik" in Bad König anlässlich des jährlich stattfinden Tag des offenen Denkmals erscheinen. Zu diesem Anlass konnten in den letzten Jahren zahlreiche Besucher im Museum begrüßt werden, die in den jeweiligen Sonderausstellungen eine Zeitreise unternahmen. Danach konnten sie an diversen Retrokonsolen und einem Flipper ihre Fingerfertigkeit unter Beweis stellen. Dieses Jahr ist alles anders. Die...

Gesundheitswesen
Pest, Pocken und Spanische Grippe und die Entwicklung der Krankenhäuser

Schon vor hundert Jahren erkannte man die Tröpfchenübertragung von Mensch zu Mensch und schützte sich mit Atemschutzmasken. Die Spanische Grippe, die 1918 plötzlich auftrat und bis 1920 weltweit grassierte, raffte je nach Schätzung über 50 Millionen Menschen dahin. Sie begann mit Fieber, Husten, Kopf- und Gliederschmerzen und endete für viele mit einer daraus begleitenden Lungenentzündung und anschließendem Tod wenige Tage später. Einige Bewohner der indonesischen Insel Java beschrieben den...

Eine Stunde Vorlesen für Kindergarten-Kinder
Fridolins Freunde sind wieder da

Eine Stunde Vorlesen für Kindergarten-Kinder rund um Fridolins Freunde, den bekannten Figuren aus Kinderbüchern, gibt es mit dem Team der Katholischen Öffentlichen Bücherei Erbach am Montag, 14. September um 15:00 Uhr in der Erbacher Hauptstraße 42. Zur Vorlesestunde rund um bekannte Figuren aus Kinderbüchern nimmt Fridolin alle seine Freunde wieder mit in die Bücherei. Ganz wichtig auch für die Eltern - die Covid-19-Schutzmaßnahmen werden beachtet. Bei der Teilnahme werden Sie gebeten, Ihre...

Erstlesebuch des Monats September
Anton das Bison

In der Buchempfehlungsreihe "Erstlesebuch des Monats" stellt die Kath. Öffentliche Bücherei Erbach lesenswerte vom Borromäusverein ausgewählte und erläuterte Kinderbücher vor, die sich inhaltlich und gestalterisch aus der Menge des Erstleseangebots abheben und damit einen wichtigen Beitrag zur Leseförderung leisten. Die aktuelle Empfehlung gilt dem Titel "Anton das Bison". Kann ein Bücherherz brechen? Bison Anton, dem Protagonisten aus Louis` Lieblingsbuch passiert genau das. Lange war das...

Hofheimer Sinngespräch am 4.09.2020: Spieglein, Spieglein an der Wand ...

Der VolksBildungsVerein lädt wieder zu seinem erfolgreichen Format der Hofheimer Sinngespräche ein. Die Veranstaltung findet mit Publikum am Freitag, den 4. September 2020 ab 19:30 Uhr im Anbau des Hofheimer Rathauses unter Einhaltung der Hygienebedingungen statt. Beim aktuellen Sinngespräch geht es um das Thema Menschenbild und Wertewandel. Menschen spüren, gerade auch getrieben durch die weltweite Pandemie, wie sich Vorstellungen und Ansichten vom "Menschsein" verändern. Nicht nur der...

Drei Konzerte im Oktober
Kartenvorverkauf für Konzert

Außergewöhnliche Umstände erfordern außergewöhnliche Maßnahmen: nur ca. 80 Konzertbesucher pro Konzert, 3 geplante Konzerte (Änderung vorbehalten) – so möchten das Blasorchester TSV Braunshardt seine Konzertbesucher von der "Abstinenz Blasorchester" befreien. Covid19 geschuldet sind in diesem Jahr alle Veranstaltungen des Blasorchesters ausgefallen, das Konzert will man sich aber nicht auch noch nehmen lassen! Es ist zwar alles etwas anders als sonst, etwas umständlicher, aber vor allen Dingen...

Wunschtraum

Es ist schön zu leben in der (”vonwegen“) Provinz, nicht zu vergleichen mit der großen Stadt. Man trifft Bekannte, mal ”Kunz“, mal ”Hinz“, was einem doch gut tut oder tat. Nicht jeder hat ein Häuschen mit Garten, was man doch sicher ideal fände. Der Lottogewinn lässt auf sich warten.... und man hofft vom 1. bis Monatsende. Zu gönnen wäre es besonders Familien mit Kindern, die könnten zwanglos lärmen und spielen. Günstigere Kredite könnten verhindern, dass viele Menschen sich...

Gesangverein „Eintracht 1870“ e.V. DA-Arheilgen berichtet:
Übungsstunden gehen weiter mit Hygieneregeln

(wl) Der Vorstand hat beschlossen, dass die wöchentlchen Übungsstunden wieder stattfinden sollen und zwar im 14-täglichen Wechel mit Männerstimmen (Tenor/Bass) und Frauenstimmen (Sopran/Alt). Die Übungsstunden werden vorerst im Freien mit genügend Abstand unter Beachtung der Hygieneregeln stattfinden. Wann: Männer Dienstag 1.9.20, Frauen: Dienstag, 8.9.20 jeweils 18.00 Uhr. Wo: DA-Arheilgen, Muckerhaus, Messeler Str. 112A. Um Anmeldung wir gebeten: umhuebner@aol.com oder 01795224231.

Büttelborn, 22. August 2020: Erstkommuniongottesdienst in Zeichen von Corona. Maximal 32 Personen konnten an den jeweiligen Gottesdiensten teilnehmen.

Erstkommunion in Coronazeiten
Erste Kommuniongottesdienste im Jahr 2020 in St. Nikolaus von der Flüe

Unter den weiter bestehenden Regelungen (Abstandsgebot, Handdesinfektion, Mund-Nasen-Schutz beim Betreten...) zur Feier der Liturgie in Zeiten von Corona im Bistum Mainz, wurden am vergangenen Samstag (22.08.2020) die ersten zwei Erstkommuniongottesdienste in der Büttelborner Pfarrkirche St. Nikolaus von der Flüe im Jahr 2020 gefeiert. Die beiden Gottesdienste, die um 10:00 und 14:00 Uhr in der Büttelborner Pfarrkirche gefeiert wurden und bei denen insgesamt sechs Kinder die Erstkommunion...

Im Mittelpunkt der kritischen Betrachtung des eigenen Körpers steht bei den meisten Männern oft die Eitelkeit:

Wellness und Gesundheit
Männer wünschen sich oft weniger Bauch

(TRD/WID) Männer haben Probleme mit ihrem Gewicht und ihrer Figur. So möchten laut einer Online-Umfrage 76 Prozent gern zwischen fünf und zehn Kilogramm abnehmen. 15 Prozent der Befragten würden lieber 25 Kilogramm und zwei Prozent am liebsten sogar rund 50 Kilo weniger auf die Waage bringen. Lediglich sieben Prozent halten ihr Gewicht für „genau richtig“, zwei Prozent finden sich „eher zu dünn“. Dabei steht der Bauch im Fokus der männlichen Selbstkritik. Für 97 Prozent der Umfrageteilnehmer...

2 Bilder

Benefiz & Oktoberfest in Dorf-Erbach
Wegen Covid 19 verlegt auf 2021

DER VERANSTALTER: Das Benefiz & Oktoberfest in 64711 Erbach/Dorf-Erbach, im Dorfgemeinschaftshaus ,Dreiseetal Str.55 wird nicht am 10.10.2020 stattfinden.Vom zuständigen Gesundheitsamt wurden wir angehalten unsere Veranstaltung auf 2021 zu verlegen.Tickets behalten ihre Gültigkeit.Den neuen Termin werden wir schnellstmöglich bekannt geben.Die HSG Erbach/Dorf-Erbach und die Künstler bitten um Ihr Verständnis und hoffen das wir uns in 2021 alle Gesund und ohne Corona sehen sowie zusammen...

Presseartikel „Aus der Mitte leben“ – Neustart nach Corona-Pause
Meditation am Abend startet wieder

Nachdem auch das Gemeindezentrum St. Maximilian Kolbe im Müllerweg zum 01. September seine Türen öffnen darf, finden auch die Veranstaltungen des Projekts „Aus der Mitte leben – Ort für Spiritualität und Glaubensvertiefung im Dekanat Rod-gau“ wieder regelmäßig statt. Den Anfang macht am 10.09.20 um 19.30 Uhr das „Kontemplative Beten am Abend“. Weitere Termine jeweils donnerstagabends, 17.09./08.10./22.10./ 05.11./12.11./10.12.2020, jeweils 19.30-20.45 Uhr. Menschen heute sehnen sich oftmals...

2 Bilder

Ich überlegte gerade so...

Warum besitzen wir Kugelschreiber - derer so viele? Man kann doch immer nur mit EINEM schreiben. Keiner möchte damit Handel betreiben. Das sind so meine Gedankenspiele…. Also, die befinden sich ständig auf „Wanderschaft“, sehnen sich etwa nach einem neuen Besitzer? Haben scheinbar eine magische Anziehungskraft, auch ohne Glanz und Glitzer. Was tun, um dieses Wandern einzudämmen - den Kuli um den Hals hängen, wie eine Kette? Oder vielleicht unter den Arm klemmen? Ginge auch nicht –...

Vor hundert Jahren 1920 aus dem Centralanzeiger für den Odenwald

In diesem Jahr ist alles anders. 2020 wird sicherlich als Corona-Jahr in die Geschichte eingehen. Das vom Heimat- und Geschichtsverein jährlich aufgelegte „Büchelsche“ erscheint in diesem Jahr nicht im Advent sondern im Hochsommer, geeignet auch zur Lektüre auf dem Balkon. Es umfasst 64 Seiten und ist im örtlichen Buchhandel und direkt beim Verein unter hgv@ourewald.de zum Preis von 5 Euro erhältlich. Weitere Informationen unter www.hgv-luetzelbach.de Die Vorstandsmitglieder trafen sich...

2 Bilder

Vor hundert Jahren 1920 aus dem Centralanzeiger für den Odenwald

In diesem Jahr ist alles anders. 2020 wird sicherlich als Corona-Jahr in die Geschichte eingehen. Das vom Heimat- und Geschichtsverein jährlich aufgelegte „Büchelsche“ erscheint in diesem Jahr nicht im Advent sondern im Hochsommer, geeignet auch zur Lektüre auf dem Balkon. Es umfasst 64 Seiten und ist im örtlichen Buchhandel und direkt beim Verein unter hgv@ourewald.de zum Preis von 5 Euro erhältlich. Weitere Informationen unter www.hgv-luetzelbach.de Die Vorstandsmitglieder trafen sich...

Kikeriki Theater – Open Air in Stockstadt am Rhein

Kikeriki Theater – Open Air in Stockstadt am Rhein Fr., 04. Sept. 2020, 20.00 Uhr – Einlass: 19.00 Schwimmbad Stockstadt Vvk: 25,00 (&Vvk Gebühr) Tageskasse: 30,- Das KIKERIKI THEATER gastiert am Freitag, 04. Sept. 2020, 20.00 Uhr, mit „Siegfrieds Nibelungenentzündung“ im Freibad in Stockstadt. Natürlich unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen.  Das KIKERIKI THEATER – Puppentheater für Erwachsene wurde 1979 von Roland Hotz in Darmstadt gegründet. Das...

Lese-Tipp des Bücherei-Teams St. Sophia in Erbach
Turmbau geht schief!

In der Buchempfehlungsreihe stellt die Kath. Öffentliche Bücherei Erbach lesenswerte vom Borromäusverein ausgewählte und erläuterte Kinderbücher vor, die sich inhaltlich und gestalterisch aus der Menge des Erstleseangebots abheben und damit einen wichtigen Beitrag zur Leseförderung leisten. Die aktuelle Empfehlung gilt dem Titel "Turmbau geht schief!". Bis in den Himmel will ich bauen!" Jeder weiß es: Das geht schief! Mirjam Zels erzählt den Turmbau zu Babel aber einmal ganz anders: Wo...

Heimspiel für Gert Emig " Der Odenwald Tiroler "
LIVE auf Tati's Alm

Gert Emig " Der Odenwald Tiroler " ist am Sonntag den 09.08.2020 ab 13.30 Uhr LIVE auf Tati's Alm in 64711 Erbach/Odw Karl-Benz Str.8 mit seinem Stimmungsprogramm aus Volksmusik & Deutschem Schlager.Platzreservierung ist erbeten unter Tel:06062/8099916 oder Mobil:01712336682 Der schöne Biergarten mit See und Bäume die Schatten spenden und einer sehr guten Bürgerlichen Küche mit sehr freundlichem Personal und einem Spielplatz für die kleinen Gäste lädt zum verweilen und feiern mit Freunden...

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.