Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

4 Bilder

Sinfonisches Landesblasorchester Hessen
Viel Klassik und ein bisschen Jazz

Experiment mit Sinfonie-Sitzordnung geglückt – tolle Solist*innen Chefdirigent Oliver Nickel hatte sich zum zweiten Benefizkonzert für den Darmstädter Lionsclub im Darmstädter Staatstheater am 24. März erneut etwas Besonderes einfallen lassen: Er stellte für das Sinfonische Landesblasorchester des Hessischen Turnverbands (LBO) ein Programm klassischer Bearbeitungen zusammen, denen er dann aber seinen eigenen Stempel aufdrückte. Als die Musiker*innen des Auswahlorchesters die Orchester-Suite...

Kunstausstellung "BLACK & BLUES" in der Rathaus-Galerie Biebesheim am Rhein
Werke und Musik des Biebesheimer Künstlerehepaares Conny & Siggi Abramzik

Neue Ausstellung in der Rathaus-Galerie Biebesheim am Rhein BLACK & BLUES von Conny & Siggi Abramzik Das Biebesheimer Künstlerehepaar Conny & Siggi Abramzik sind die beiden nächsten Künstler die in der Rathaus-Galerie-Biebesheim am Rhein ausstellen. Der Faszination der Bluesmusik wird in dieser Ausstellung großformatigen Bildern in Acryl - und Mischtechnik sichtbar gemacht. Die Farbe Blau dominiert bei Conny Abramziks Werken, ebenso wie die Darstellung von...

Damals, vor 40 Jahren - Biebesheim am Rhein 1979
Vortrag von Thomas Schell am 09.04.2019

Thomas Schell Bürgermeister der Gemeinde Biebesheim am Rhein& stellvertretender Vorsitzender des HGV Biebesheim referiert  in der Kulturhalle Biebesheim am Rhein, Ludwigstraße, 64584 Biebesheim am Rhein. Der Heimat- und Geschichtsverein Biebesheim e.V. begann vor 5 Jahren mit dieser neuen Vortragsreihe, „Damals, vor 40 Jahren“ die jetzt fortgeführt wird. In den vergangenen Jahren freute sich der stellvertretende Vorsitzende des HGV Biebesheim, Bürgermeister Thomas Schell, dass...

8 Bilder

Manga und Comic Con Leipzig 2019
Die Welt der bunten Bilder

Die Leipziger Buchmesse ist der Frühjahrstreff der Buch- und Medienbranche und endete am Sonntag mit einem neuen Besucherrekord. Sie endet eigentlich immer mit einem Besucherrekord. Laut der Organisatoren waren es 195.000 Messebesucher bei 2547 Ausstellern aus 46 Ländern. Das Gastland dieses Jahr: Tschechien. Mit den Veranstaltungen des Lesefestivals "Leipzig liest" sollen es 260.000 Gäste gewesen sein. Das Angebot der mehr als 2.600 nationalen und internationalen Aussteller präsentierten die...

11 Bilder

Buchmesse Leipzig
Leseratten im Frühjahr

Die Leipziger Buchmesse ist der Frühjahrstreff der Buch- und Medienbranche und endete am Sonntag mit einem neuen Besucherrekord. Sie endet eigentlich immer mit einem Besucherrekord. Laut der Organisatoren waren es 195.000 Messebesucher bei 2547 Ausstellern aus 46 Ländern. Das Gastland dieses Jahr: Tschechien. Mit den Veranstaltungen des Lesefestivals "Leipzig liest" sollen es 260.000 Gäste gewesen sein. Das Angebot der mehr als 2.600 nationalen und internationalen Aussteller präsentierten die...

3 Bilder

Es g r ü n t so grün...

In unserer Region… wirkt alles so sauber und gepflegt. Die Straßen werden regelmäßig gefegt. In den Gärten blüh`n voll und bunt Schneeglöckchen, Veilchen, Krokusse, auch Weidenkätzchen. Der   F r ü h l i n g  tut sich kund! Man genehmigt sich wieder ein Schwätzchen mit Nachbarn im Garten und vor dem Haus und geht wieder mehr aus sich raus. Kinder tragen bald wieder Söckchen, (das tun sie eigentlich so oder so), dreh`n aus Löwenzahnstengeln Löckchen, wie einst, als wir Kinder...

3 Bilder

#eberglücklich
Hans Krauss

Mein Glück fördern nette Menschen, die "Bitte" und "Danke" sagen, wenn sie etwas wünschen, die kritisch aber auch selbstkritisch sind. Mein Glück fördert Engagement für eine gute Sache (Humanität, Nachhaltigkeit) , Menschen, die nicht nur an heute und morgen, sondern auch an übermorgen denken. Was mein Glück stört : schlechtes Wetter, Zugverspätungen, die Sprechblasen von Verantwortung tragenden Persönlichkeiten, Eitelkeit und sinnlose Selbstdarstellung... Hans Krauss ist Pädagoge an der...

25-jähriges Ordinationsjubiläum Pfarrerin Ellen Schneider-Oelkers

Neues vom Gospelchor Bauschheim
Kommt alle herbei, jetzt ist die Zeit, lasst uns feiern!

"Come, now is the time to worship... Kommt alle herbei, jetzt ist die Zeit, lasst uns feiern und unsere Verehrung ausdrücken!" Und das haben wir auch getan, am Sonntag, 17.3.2019 "Reminiscere - Gedenke!" und mit unser Pfarrerin Ellen Schneider-Oelkers ihr 25-jähriges Ordinationsjubiläum gefeiert. Am 27. Februar 1994 wurde Pfarrerin Ellen Schneider-Oelkers in der Ev. Kirche Kirtorf (Oberhessen) in ihr Amt berufen und vom damaligen oberhessischen Propst Klaus Eibach für diese Aufgabe...

Hauptabschlusskurs
Strahlende Gesichter bei der BAFF-Frauen-Kooperation gGmbH

Am 12.03.2019 war es in Darmstadt soweit: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Hauptschulabschlusskurses der BAFF-Frauen-Kooperation haben ihre Abschlusszeugnisse erhalten. Zehn Frauen und Männer aus Ländern wie Eritrea, Afghanistan, Marokko und Somalia haben sich seit einem Jahr auf das Nachholen des Hauptschulabschlusses vorbereitet. Es wurde sehr viel gelernt, es gab Erfolge, aber auch Rückschläge und es wurden schwierige Prüfungen in den Fächern Deutsch, Mathematik, Biologie und Politik...

#eberglücklich
Larissa Lechler, BAFF-Frauen-Kooperation gGmbH

Gut ausgebaute Infrastruktur, sehr schönes Waldschutzgebiet und eine einwandfreie Vernetzung unter den Trägern vor Ort macht das Wohnen und Arbeiten von Larissa Lechler „eberglücklich“. Für die berufliche Qualifizierung und Integration in diesem Stadtteil setzt sich seit 1986 die BAFF-Frauen-Kooperation gGmbH ein. Ein breites Netzwerk und Kooperation auf kurzen Wegen erleichtert die Arbeit und bringt Erfolge mit sich. Die Mitarbeiterinnen betreuen das Cafe (N)Immersatt im Stadtteil und bringen...

Das Bild zeigt den Chor um seinen Dirigenten bei der Schlussaufstellung
Foto: W. Loring

Gesangverein "Eintracht 1870" e.V. Darmstadt-Arheilgen
Zum Probenwochenende unterwegs

Der Chor hat ein erfolgreiches Probenwochenende in einem Landhotel in Bad-Soden-Salmünster verbracht. Chorleiter Harald Sinner führte uns bei konzentrierter Arbeit mit den Choristinnen und Choristen zu einem guten Ergebnis. Der Chor plant im nächsten Jahr wiederum ein Probenwochenende in diesem für Chöre hervorragend geeigneten Räumlichkeiten in Vorbereitung zum 150jährigen Jubiläum des Vereins mit einem großen Konzert.

Leeheimer Theatertage - Die Laienspielgruppe feiert ihr 40-jähriges Jubiläum!

Anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Laienspielgruppe Leeheim lädt der Theaterverein vom 05. bis 06. April 2019 zu einem ganz besonderen Festwochenende in die Heinrich-Bonn-Halle ein. Bei der Gestaltung des Programms sind alle Theatergruppen beteiligt. So dürfen sich alle Fans und Freunde der Riedstädter Mimen auf einen bunten Sketchabend, ein musikalisches Kindertheater und die Premiere eines Jugendtheaterstücks freuen. Bei diesen Sketchen bleibt kein Auge trockenZum Auftakt der...

Verkehrssicherheit
Mit Sicherheit zu den Schulsportstätten

Seit 2019 ist Hannes Marb Verkehrsbeauftragter der Gutenbergschule. Mit Schülerinnen und Schülern der Klassen 10 wurde die Sicherheitsthematik der unterschiedlichen Schulwege besprochen und erörtert. Warum Klasse 10? Viele Schülerinnen und Schüler sind schon seit der Klasse 5 an der Gutenbergschule und haben aus verschiedenen Blickwinkeln Erfahrungen zu diesen Schulwegen gemacht. Aber auch Schüler, die erst seit kurzem in Darmstadt oder Eberstadt leben und die Gutenbergschule besuchen, hatten...

Ginsheimer Kirchenmusiken
Matthäus-Passion von Joh. G. Kühnhausen

Die Ginsheimer Kantorei lädt für Sonntag, den 7. April 2019, um 18:00 Uhr, im Rahmen der Ginsheimer Kirchenmusiken zu einem Konzert zur Passionszeit in die Evangelische Kirche Ginsheim am Damm ein. Im Mittelpunkt des Konzerts steht die Matthäus-Passion von Johann Georg Kühnhausen (1640-1741). Vom kompositorischen Schaffen von Johann Georg Kühnhausen ist bisher nur dessen »Matthäus-Passion« bekannt. Der Komponist war seit 1661 bis zu seinem Tod Hofmusicus und Sänger der Hofkapelle und...

Flyer

Probenwochenende voller Kreativität
Zur Vorbereitung auf das Jahreskonzert "Wir sind Helden"

Bereits zum 16. Mal sind die Musikerinnen und Musiker der Kapelle der FFW Mainflingen für ihr Probenwochenende nach Schollbrunn in den Gasthof „Zur Sonne“ gefahren. Das Probenwochenende vom 14.-17. März dient zur Vorbereitung des Jahreskonzertes „Wir sind Helden“. Anders als die Jahre zuvor wollte der Verein aber dennoch etwas Neues ausprobieren. Zuvor haben die Musikanten bereits im November des Vorjahres ihre intensiven Probentage absolviert als Startpunkt der Konzertvorbereitung. Dieses Jahr...

Workshop für Geflüchtete und alle Interessierten im Haus am Maiberg/Heppenheim
"Vom Frieden und der Freiheit"

In den hessische Osterferien vom 15. bis 18. April 2019 von: 10:00 – 16.00 Uhr führt die Regionalstelle Süd / Demokratiezentrum Hessen, Susanne Kolb, Tel. 06252-930621, s.kolb@haus-am-maiberg.de, mit Gunter Fuchs, Mobiler Berater im beratungsNetzwerk Hessen für 12 Junge (geflüchtete) Menschen, mit und ohne Migrationshintergrund, zwischen 18 und 27 Jahren ein Workshop (Übernachtung im Mehrbettzimmer und Verpflegung sind kostenfrei) durch. Anmeldung erforderlich bis 01.04.2019 an Petra...

"Peter und der Wolf" (Mai 2018)
3 Bilder

"Peter und der Wolf" & "Das Dschungelbuch" - Musiktheater für die ganze Familie

"Das war heute eine mega bombastische Probe", so fasste der zehnjährige Silas Koch den Probenvormittag der Kindertheatergruppe der Laienspielgruppe Leeheim vor einigen Tagen zusammen. Die Nachwuchsabteilung des Leeheimer Theatervereins steckt mitten in den Vorbereitungen für das 40jährige Jubiläum. Denn natürlich wollen sich auch die jüngsten Laien mit einem eigenen Beitrag am Festwochenende vom 05. bis 06. April 2019 in der Heinrich-Bonn-Halle in Leeheim präsentieren. Dazu hat sich das...

Urbane Politik zwischen Charity und Citizenship von Wenke Christoph, Stefanie Kron (Hrsg.)
"Solidarische Städte in Europa"

In Europa wachsen Städte des Willkommens, der Zuflucht und Solidarität. Zivilgesellschaftliche Gruppen, städtische Politiker*innen und Stadtverwaltungen widersetzen sich so den wachsenden Restriktionen europäischer und nationaler Grenz- und Migrationspolitiken. Zugleich entwickeln sie konkrete kommunale Politiken zum Schutz oder zur sozialen Inklusion von Menschen mit prekärem Aufenthaltsstatus. Nicht zuletzt bilden sie diskursive Gegenpole zum europaweiten Aufstieg rechter Parteien, welche die...

10 Bilder

Riedbuchmesse in Stockstadt am Rhein
Leseratten und Bücherwürmertreff

Alljährlich, jetzt zum 23. Mal, im März erfolgt die Einladung zur Buchmesse im Ried, die in Stockstadt am Rhein in der Altrheinhalle stattfindet. Und zu dieser Buchmesse gehört ein Schreibwettbewerb. Jahr für Jahr werden Hobbyautoren eingeladen sich am Wettbewerb mit einem jährlich wechselnden, vorgegebenen Thema zu beteiligen. Die Gewinner werden im Siegerbuch veröffentlicht, dass nach der Buchmesse erscheint. Erst bei der Eröffnung der Veranstaltung werden die Gewinner bekannt gegeben. Mit...

16 Bilder

Convention für Phantastik-Handwerker
Larpwerker

Im Bürgerhaus Dreieich-Sprendlingen wurde am 9. März die 4. Larpwerker Convention von fast 1.000 Larpern und Larp-Interessierten besucht. Die ersten Besucher fanden sich bereits 1 – 2 Stunden vor Öffnung der Kasse ein, um einer der ersten Besucher zu sein. Viele Besucher wussten bereits im Voraus, was sie erwartet. Ja sie gingen sogar gezielt auf „shopping-tour“, da sie ganz bestimmte Waffen, Kleidungsstücke und ähnliches suchten. Die Besonderheit bei dieser Veranstaltung ist, jeder der...

Jesus, erste Christen und Daniel
Von den letzten Dingen (I)

Daniel ist der erste, der dem Thema "Eschatologie" (Von den letzten Dingen) Raum verschafft. Warum aber kam das Thema in seiner Zeit auf? Es war die Zeit, wo das auserwählte Volk Israel sich aufzulösen schien. Hier kommt die Botschaft auf: in diesen Tagen der Endzeit wird sich Gott ein neues Gottesvolk erschaffen, die "Heiligen".

„Betzavta“ bedeutet übersetzt „Miteinander“
Betzavta-Workshop: "Ich, Du, Andere – Und wie treffen WIR jetzt eine Entscheidung?"

Am 21. Mai 2019 von 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr findet im Haus am Maiberg/Heppenheim eine Einführung statt: "Betzavta-Workshop" –  Wie entstehen Mehrheiten in Gruppen? Warum sind Minderheiten häufig unzufrieden? Welche Bedürfnisse habe ich, und wie kriege ich sie in Gruppenprozessen berücksichtigt? Diesen Fragen des gesamtgesellschaftlichen Miteinanders stellen wir uns im Workshop mit Aktivitäten aus dem Betzavta-Programm. Dieses stammt aus der israelischen Friedensbewegung und hat das Ziel,...

Werkbundakademie Darmstadt und Agendagruppe „StadtGestalt“
„Kulturelle Mitte Darmstadt – Ein kritischer Stadtführer“

Wie in zahlreichen deutschen Städten entstand auch in der Darmstädter Innenstadt nach ihrer Zerstörung 1944 eine zwar ökonomisch funktionsfähige City mit Einkaufszonen, Parkhäusern und großzügigen Straßen, die kulturellen Einrichtungen waren jedoch an den Rand gedrängt worden. Das führte zu einem Verlust an Urbanität. Der kritische Stadtführer ist eine Bestandsaufnahme der von Nachkriegsarchitektur geprägten Stadt und schlägt vor, wie der Verlust an Urbanität ausgeglichen werden könnte. Zu...

Engagement im Ehrenamt
Kompaktseminar "Netzwerken" am 02. April 2019 in Frankfurt

Demokratie lebt von handlungsbereiten und handlungsfähigen Bürgerinnen und Bürgern und ist ohne ihr gesellschaftliches Engagement nicht denkbar. Das Seminarprogramm Engagement im Ehrenamt will Sie unterstützen, vielfaltige Aufgaben im Ehrenamt zu bewältigen. Ein großer Teil des Erfolgs gesellschaftspolitischer Arbeit ist abhängig von einem funktionierenden Netzwerk an Personen, das ein Engagement unterstützt. - Dieses Kompaktseminar "Netzwerken" am 02. April 2019 in Frankfurt fokussiert die...

Beiträge zu Kultur aus