Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Ausstellung
PAUL MEISSNER. Ein Architekt zwischen Tradition und Aufbruch

Die Ausstellung PAUL MEISSNER. Ein Architekt zwischen Tradition und Aufbruch im Kunstforum der TU Darmstadt rückt den Darmstädter Hochschullehrer und Erbauer der ehemaligen Landeshypothekenbank erstmals umfassend in den Fokus. Paul Meißner (1868–1939) gehört zu jener Generation von Baukünstlern zwischen Späthistorismus und früher Moderne, die es neu zu entdecken gilt.

Stadtdekan Dr. Johannes zu Eltz (Bistum Limburg)
3 Bilder

Eberstädter erfolgreich beim Jugendwettbewerb in Hessen
#heilig

Rund 600 Schülerinnen und Schüler waren bei der Ehrung in der Paulskirche in Frankfurt. Eingeladen hatte die ökumenische Stiftung Bibel und Kultur zum Abschlussfest des Wettbewerbs "Bibel heute". Der Wettbewerb stand unter dem Motto "#heilig" und wurde in Kooperation mit den Landeskirchen, Diözesen, dem Kultusministerium, dem katholischen Bibelwerk und den evangelischen Bibelgesellschaften in Hessen veranstaltet. Auch Realschüler aus Eberstadt waren zu diesem Ereignis geladen. Unter der...

30. Theaterproduktion der Berliner Compagnie:
"DIE SEHNSUCHT NACH DEM FRÜHLING"

Am 20. 09. 2019 um 19.30 Uhr wird in der Bessunger Knabenschule, Ludwigshöhstr. 42 ein Stück über den Krieg in Syrien dargeboten. Auch Deutschland ist politisch und militärisch in den Konflikt involviert. Durch viele Flüchtlinge ist unser Land unmittelbar betroffen – bis zur aktuellen Diskussion der Innenminister, ob man die Geflüchteten wieder abschieben darf. Was im März 2011 als friedlicher Protest gegen eine repressive Diktatur begann, wurde zum blutigsten Konflikt ...

Im November 2017 bereits uraufgeführt
"Der Himmel über Sodom "

Das Oratorium des Darmstädter Komponisten und Organisten Wolfgang Kleber wird am 19.06. um 19.00 Uhr in der Darmstädter Pauluskirche erneut dargeboten. Die beiden Engel Mebrathu und Sebhat - in ihrem irdischen Leben waren sie Verfolgte in Afrika - besuchen Sodom. Dort finden sie eine Gesellschaft vor, die keine Nächstenliebe kennt. Das Volk von Sodom feiert seinen Wohlstand. Lot, der als Richter in Sodom einer zunehmend aggressiven Menge gegenübersteht, hofft, mit Gottes Beistand...

"Sommerbühnenkarussell"

Am 29.6.19 findet hoch über dem Main im Garten hinter der Justinuskirche das "Sommerbühnenkarussell" statt. Denn der abgebrannte Pavillon  des koreanischen Gartens harrt des Wiederaufbaus. Besondere Überraschungen werden das Fest bereichern.  Das Sommerbühnenkarussell 2018 bestach erstmals im Pfarrgarten hinter der Justinuskirche. Ein Crédo bedeutet, den hochbegabten künstlerischen Nachwuchs zu fördern, indem Podien geschaffen werden für besondere Kunst- und Kulturbegegnungen:...

Messe mit Info- und Verkaufsständen
Bio-Regio-Faire Sommermesse

Winfried Kändler für das Evangelische Dekanat, die Lokale Agenda 21, der Weltladen Darmstadt und andere haben auf dem Hofgut Oberfeld, Erbacher Str. 125 mehr als 30 Verkaufs- und Informationsstände rund um die Themen bio + regio + fair geplant und organisiert. Welche Alternativen gibt es für verantwortungsbewussten Konsum? Und welche Initiativen engagieren sich vor Ort für Nachhaltigkeit? Ob regionale Produkte, Naturbaustoffe, faire Kleidung oder Wegweiser durch den Label-Dschungel – bei...

Das junge Ensemble des Leeheimer Kindertheaters unter der Leitung von Ulrike Urban, Melanie Kind und Ellen Wiesenäcker (Mai 2019)

Probenstart für "ALICE IM WUNDERLAND"

Nach einer kurzen Osterpause ist die Leeheimer Kindertheatergruppe wieder zurück in der Heinrich-Bonn-Halle, ihrer Proben- und gleichzeitig Aufführungsstätte. Vor vier Wochen fiel hier der Startschuss für die Proben und Vorbereitungen ihrer diesjährigen Produktion "Alice im Wunderland" (Florian Dietel, Plausus Verlag). Das aufgeregte Plappern der jungen Mimen ist schon von draußen zu hören. In der Halle selbst sind Spannung und Vorfreude deutlich zu spüren. Manche Kinder flitzen aufgedreht...

4 Bilder

18. Kleestädter Dorffest am 15.06.19
Kleestadt feiert - feiert mit!

Zum 18. Dorffest haben wir uns einiges einfallen lassen. In diesem Jahr konnten wir ein tolles Kulturprogramm zusammenstellen, das für alle Altersgruppen etwas bietet. Wir starten am 15. Juni 2019 um 14.00 Uhr mit einem Festgottesdienst mit unserer beliebten Pfarrerin Christine Heuser. Für die musikalische Unterstützung des Gottesdienstes sorgt der Chor „Triangel“. Im Anschluss an den Gottesdienst bietet die ev. Kirchengemeinde halbstündlich Kirchturmführungen von 15.00 Uhr bis 16.15...

2 Bilder

Ehrenamt lohnt sich
"Sport-BuddYs" der Gutenbergschule

Cinzia und Paul ist vor drei Jahren aufgefallen, dass in den Pausen, bedingt durch die örtlichen Gegebenheiten, es zu Konflikten rund um den Basketballkorb oder den Bolzplatz kam. Sie entwickelten die Idee, die Turnhalle in der Pause als eine weitere Spielfäche mit einzubeziehen. In ihrem Konzept der Umsetzung war ein wesentlicher Gedanke, dass Förder -, Haupt-, Real-, und Gymnasialschüler gemeinsam diese Spielpausen gestalten und verbringen. So entschloss man sich für alle 5ten Klassen,...

2 Bilder

#Eberglücklich
Aurelia und Halima (Schülerinnen)

UNS MACHT "EBERGLÜCKLICH": Viele freundliche Menschen in Eberstadt / schöne Gegend mit viel Natur / wir leben alle gut miteinander, egal welche Nation wir haben / Eberstadt ist wunderbar zum Einkaufen / Die vielen schönen Arbeitsgemeinschaften an der Gutenbergschule wie Judo, Flagfootball oder Fitnessboxen, die Herr Marb anbietet. Die Postkarte ist im "Schaulade" in Eberstadt erhältlich. Der Reinerlös geht an die Clowndoktoren e.V..

Odenwald-Forum – die Hölzerlips-Bande

Heimatgeschichtliche Vorträge des Heimat- und Geschichtsvereins Lützelbach finden in der Bevölkerung stets reges Interesse. Zum Juni-Odenwald-Forum waren 60 Besucher gekommen. Im Gasthaus Odenwald in Hummetroth referierte der ehemalige Sonderschullehrer Georg Frohna aus Birkenau/Hornbach über die berüchtigten Räuberbanden, die vor mehr als 200 Jahren im Odenwald ihr Unwesen getrieben haben. Die Epoche um 1800 war keineswegs so romantisch, wie es oftmals verklärt in der Volksliteratur...

Patronatsfest
Zusammen leben, glauben und feiern

Die katholische Kirchengemeinde Reinheim „Fronleichnam“ feiert ihr Patronatsfest. Am Donnerstag (20. Juni), dem Fronleichnamsfest, findet nach dem Gottesdienst, der um 9 Uhr beginnt, die feierliche Fronleich¬namsprozession statt. Am Nachmittag um 16 Uhr findet auf dem Gelände des FC Ueberau ein Fußballspiel statt: Junge gegen Junggebliebene. Am Sonntag (23. Juni) beginnt das Pfarrfest um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst. Ab 12 Uhr übernehmen zahlreiche Helfer die Versorgung der...

Erstes Konzert im ÖKUMENISCHEN ORGELWINTER 2019/20
Oratorium „Himmel über Sodom“

Das Oratorium „Der Himmel über Sodom“ des Darmstädter Komponisten und Organisten Wolfgang Kleber (im November 2017  Uraufführung) wird erneut am 19.06.2019 um 19.00 Uhr in der Pauluskirche in Darmstadt aufgeführt. In fünf Akten erzählt der Schriftsteller Eric Giebel mit außergewöhnlicher musikalischer Untermalung durch die Komposition von Wolfgang Kleber die Geschichte der biblischen Stadt Sodom, seit jeher Symbol für Sünde, Fremdenfeindlichkeit und Gewalt. Dier alte Erzählung behandelt...

"Frankreich verstehen - Erinnerungskultur und europäische Dimensionen der Begegnung"

Die Volkshochschule Groß-Gerau bietet in Kooperation mit dem hvv und dem FIEF in La Begude im September ein Bildungsurlaubsseminar ". Es richtet sich an Mitarbeitende von Volkshochschulen, Stiftungen, Vereinen, Weiterbildungseinrichtungen oder in der politischen und historischen Bildung aktiven Einrichtungen mit Interesse an deutsch-französischer Verständigung, der aktuellen Entwicklung in Frankreich, Deutschland und Europa. Teilnehmende erhalten einen Reader mit ausgewählten Texten. -  Beim...

Die Dieburger Chorfrauen beim Chorprobentag mit "Arbeitsessen" und Fröhlichkeit.
Foto: Mattausch

Klostergartenkonzert in Dieburg
"Ich ging emol spaziere - ein musikalischer Gang durch den Klostergarten"

Unter diesem verheißungsvollen Titel bringt der „Frauenchor-Dieburg“ ein Klostergartenkonzert zu Gehör. Sonntag den 23. Juni 2019 um 15:00 Uhr. Tagesadresse: Klostergarten, Minnefeld 36, 64807 Dieburg Unter der musikalischen Leitung von Hans Dieter Müller geleitet uns der Chor auf einem musikalischen Spaziergang durch den Klostergarten. Schon lange bereitet sich der Chor auf diesen Auftritt vor. Neben den wöchentlichen Chorproben wurde an einem Probentag viele Stunden an der...

Zeichen des Zusammenhalts in Darmstadt
„Religionen für den Frieden“

Ein schönes Zeichen haben die Vertreter*innen der Kirchen und Religionsgemeinschaften erstmals im Staatsarchiv mit ca. 60 Zuhörern gesetzt: Nach jedem Redebeitrag hängten sie Buchstaben an eine im Karolinensaal gespannte Leine, so dass am Ende zu lesen war: Frieden braucht Zusammenhalt. - Diesen haben die Beteiligten demonstriert bei ihrer traditionellen Veranstaltung  am 8. Mai, dem Tag der Befreiung von der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft und Beendigung des II. Weltkriegs....

Katholische Betriebsseelsorgerin Südhessen apelliert in Rüsselsheim
Appell zugunsten der Belegschaft der Rhenus/SCR GmbH

Die massiven Strukturveränderungen bei Opel sind folgenschwer – unternehmensintern, aber auch für Belegschaften und die Beschäftigten der Zulieferbetriebe. Aktuell betroffen ist erneut die Belegschaft der Rhenus/SCR GmbH. Der Respekt gebietet es, geleistete Arbeit wertzuschätzen, und die Kolleginnen und Kollegen nicht billig abzuspeisen.  An die Akteure in Wirtschaft und Politik wird appelliert, ihre soziale Verantwortung ernst zu nehmen und dafür zu sorgen, dass Arbeitsplätze erhalten...

3 Bilder

Schader Preis 2019
GG und die Möglichkeit der Normen

Hannes Marb folgte auch in diesem Jahr der Einladung der Schader-Stiftung. Er selbst wurde für seine erfolgreiche Integrationsarbeit für Schüler im Stadtteil Eberstadt von der Deutschen Olympischen Gesellschaft im letzten Jahr geehrt. Für Preisträger Prof. Dr. Christoph Möller LL. M., der u.a. an der Humboldt-Universität in Berlin lehrt, war diese Auszeichnung eine besondere Ehre. Der Schader Preis wird seit 1993 jährlich verliehen und gilt als einer der wichtigsten Preise für...

2 Bilder

#eberglücklich - international
Mikael, Schüler (Turkey)

1. Beni Ebermutlu yapan şey, çokça spor alanları olması. 2. Beni Ebermutlu yapan şey, birsürü market olması. 3. Beni Ebermutlu yapan şey, birsürü yiyecek seçeneklerin olması. 4. Beni Ebermutlu yapan şey, çevremdeki arkadaşlarım. 1. Mich machen "eberglücklich", die vielen sportlichen Möglichkeiten. 2. Mich machen "eberglücklich", die Einkaufsmöglichkeiten. 3. Mich machen "eberglücklich", die Essensmöglichkeiten. 4. Mich machen...

Deutsch-französisch Wandern mit Mont-Blanc-Blick.

Der deutsch-französische Club des Odenwaldes besuchte die französische Partnerstadt.
Frankophile aus Michelstadt treffen Deutschliebhaber in Rumilly.

Da in dem Reisebus der Austauschfahrt des Beruflichen Schulzentrums nach Rumilly noch ausreichend Plätze waren, konnte eine Gruppe aus dem deutsch-französischen Club des Odenwaldes aus Michelstadt mit dessen Leiter Reinhold Dingeldey die Mitfahrgelegenheit nutzen und ein eigenes Begegnungsprogramm in der Michelstädter Partnerstadt Rumilly durchführen. Alle Teilnehmer waren bei Familien untergebracht, was ihnen viele intensive Kontakte und Gesprächsmöglichkeiten mit den französischen Gastgebern...

Deutsche und französische Schüler und Lehrer in der Holzwerkstatt der Berufsschule in Rumilly.

Städtepartnerschaft Michelstadt-Rumilly
Odenwälder Schreiner-Azubis pflegen ihre Partnerschaft mit Berufsschule in Rumilly.

Vor Kurzem kam eine Schülergruppe des Beruflichen Schulzentrums in Michelstadt von ihrer Begegnungsfahrt zur Berufsschule „Porte des Alpes“ in der Michelstädter Partnerstadt Rumilly heim. Zum fünfzehnten Mal waren Schreinerauszubildende aus dem BSO unterwegs, lernten unter der Leitung von den Studienräten Daniel Becker und Stephan Keil die an der auf die Bauberufe spezialisierte staatliche Berufsschule in Rumilly kennen und erlebten das Schulleben in einer französischen Ganztagsschule mit...

Beiträge zu Kultur aus