Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur

Jubiläumskonzert "Remember" 10 Jahre Frauenchor WiDaNoVo mit Just AmaSing sowie dem Singtett PepperRoses

Der Frauenchor WiDaNoVO gemeinsam mit dem Teeniechor Just AmaSing (beide aus Wixhausen und unter der musikalischen Leitung von Janina Hirch) sowie das Singtett PepperRoses aus Messel nehmen Sie am Samstag, 30.03.19 ab 19 Uhr im Bürgermeister-Pohl-Haus Wixhausen auf eine musikalische Zeitreise. Drei völlig unterschiedliche Ensembles präsentieren Ihnen internationale Lieder von der Wirtschaftswunderzeit beginnend über ABBA bis zum Filmtitel aus Disneys Vaiana . Ein abwechslungsreiches Programm...

Kultur

So oder so.....

Mitteilung.... Ich bin von Kopf bis Fuß aufs Dichten eingestellt und sende einen herzlichen Gruß an Menschen, denen es gefällt, (weil ich ganz einfach dichten muss). Die Tage fließen so dahin und mir fällt vieles ein. Vielleicht hat`s für manchen einen Sinn - die gereimten Worte in Reih`n? Dieser oder jener fühlt sich vielleicht angesprochen und denkt ein bisschen nach, hat so manchen „Braten” gerochen. (Man nehme sein Fäustchen und lach.......!) Wer`s ernst nimmt, ist selbst...

Kultur
3 Bilder

Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Dornheim e.V.
Gut besuchte Jahres-Hauptversammlung des OGV Dornheim

Bürgermeister Walther begleitet Vorstandsneuwahlen bei gut besuchter Jahres-Hauptversammlung Der OGV hat seit 10. März 2019 einen neuen Vorstand. Nachdem bewegende Momente bei der Verabschiedung des langjährigen 1. Vorsitzenden Kurt Heger nachdenklich stimmten, erfolgte die Wahl für den neuen Vorstand inklusive Schriftführer, Obmann, Rechner, Pressewart, Rechnungsprüfer und Beisitzer. Mit großem Dank verabschiedet wurden auch die Beisitzer Horst Lutz und Eduard Eppert für Ihr langes...

Kultur

Café Extra - Margie Kinsky & Bill Mockridge
Café Extra - Margie Kinsky & Bill Mockridge "Hurra, wir lieben noch!"

Sonntag, 17. März, 19.00 Uhr – Margie Kinsky & Bill Mockridge „Hurra, wir lieben noch!“ - Kabarett Café Extra unterwegs im Bürgerhaus Worfelden Wie ist das eigentlich, wenn man 33 Jahre, also 12.184 Tage, also 292.416 Stunden, miteinander verbracht hat und immer noch freiwillig mit- und übereinander lachen kann? Die beiden Humorspezialisten Margie Kinsky und Bill Mockridge haben eine Menge zu erzählen: Über ihr holpriges Kennenlernen auf Rollschuhen, eine Familie mit sechs Jungs und...

Kultur
Werkstattaufführung von "Best Fake Smile" im Oktober 2018 in der BüchnerBühne Riedstadt
6 Bilder

"Best Fake Smile" - Bewegendes Jugendtheater feiert Premiere

"3, 2, 1 Kamera läuft und spielt!", das ist in diesen Tagen des Öfteren auf der Bühne der Heinrich-Bonn-Halle in Leeheim zu hören. 9 junge Theaterschaffende im Alter von 13 bis 23 Jahren stehen kurz vor der Premiere ihrer ersten Eigenproduktion "Best Fake Smile! Im Dezember 2017 hat sich der neue Jugendspielclub der Laienspielgruppe Leeheim um Theaterpädagogin Melanie Kind gegründet. Seitdem wird im "Xperience Room" Theater erfahren, erlebt, erfunden und erspielt. Experimentiert wurde mit...

Kultur
Mitglieder der Worfeller Kerwegesellschaft stimmen ab
4 Bilder

Jahreshauptversammlung der Worfeller Kerwegesellschaft
Rückblick auf 2018 und Planungen für 2019

Wichtige Themen bei der Mitgliederversammlung der Worfeller Kerwegesellschaft war die Rückschau auf die Ereignisse des Jahres 2018 und der Ausblick auf 2019. Zufrieden zeigten sich Vorstand und Mitglieder über die Kerb 2018. Beginnend von der Hüttenfete bei der Feuerwehr (ein großes Dankeschön ging an alle HelferInnen) über die Aufstellung des Kerwebaums mit deutlich erhöhten Sicherheitsvorkehrungen, über den Gottesdienst, den Kerwetanz und Umzug sowie den Kerwemontag wurde viel Lob geäußert....

Kultur

Künstlertreff
Nächster Künstlertreff am 28. März 2019 um 20.00 Uhr

Der Heimat- und Geschichtsverein Biebesheim e.V. lädt für Donnerstag, den 28- März 2019 zum 1.Künstlertreff 2019 des Biebesheimer Künstlerkreises in die Kulturhalle Biebesheim in das Restaurant Dubrovnik ein. Das wichtigste Thema soll die eventuelle Gestaltung der neuen Unterführung am Bahnhof sein, da hier bereits, kaum fertig gestellt, Sprayer wieder ihr Unwesen treiben. Beim letzten Treff wurden bereits einige Überlegungen angestellt, die vielleicht inzwischen weiter entwickelt wurden....

Kultur
2 Bilder

Fortbildungsveranstaltungen an der Alice-Eleonoren-Schule

Das Zentrum für Bildung und Kompetenz (BIKOM, Förderverein der Alice-Eleonoren-Schule in Darmstadt) bietet im Frühjahr 19 wieder zahlreiche Fortbildungsveranstaltungen für sozialpädagogische Fachkräfte an. Themen der eintägigen Fort­bildungsveranstaltungen sind z.B.: 20 Prinzessinnen und ein Frosch - Theaterspielen mit Kindern: Methoden und Konzepte Ort: Theaterlabor INC., Braunshardterweg 11 (Göbelgelände, nähe Hauptbahnhof) , Darmstadt Termin: ...

Kultur
3 Bilder

#eberglücklich
Axel Gross

Axel Gross # eberglücklich Großartige Menschen mit großartigen Ideen machen Axel Gross „eberglücklich“. Beispielhaft benennt er die Arbeitsgruppe „Soziales und Begegnung“. Aus dieser AG entstand die Idee „Eberstadt an einen Tisch“. Eberstädter aus dem Norden und Süden begegneten sich bei einem wunderbaren Fest im letzten Jahr an einem langen „Eber-Tisch“. Auch die Unterstützung der Hans Erich und Marie Elfriede Dotter-Stiftung für das „Dotter-Café“ ist ein Glücksfall für Eberstadt. Die...

Kultur
10 Bilder

13 kleine Buchmesse im Neckartal
Bücherwürmer und Leseratten im Bücherhimmel

Zum dreizehnten Mal in Folge richtete der Heimat- und Kulturverein Neckarsteinach in Zusammenarbeit mit der Stadt Neckarsteinach die „Kleine Buchmesse im Neckartal“ aus. Die Zahl 13 war in diesem Zusammenhang kein schlechtes Omen. Die Sonne über Neckarsteinach ließ zu wünschen übrig, doch war es ein herrliches Wetter für Ausflüge und Spaziergänge. So fanden auch dieses Jahr wieder sehr viele Besucher den Weg die Buchmetropole am Neckar aufzusuchen. Am Samstag dem 2. März von 11 bis 18 Uhr, am...

Kultur

SCHULUNGSREIHE FÜR MIGRANTISCHE VEREINE UND INITIATIVEN IN DARMSTADT UND UMGEBUNG
Grundwissen Projektförderung: Zahlen, Texte – und Bürokratie-Survival

Eine Kooperation von House of Resources Rhein-Main und dem Amt für Interkulturelles und Internationales der Wissensstadt Darmstadt bieten für eine Schulungsreihe folgende Termine an: 1. Bürokratie-Survival-Training zur Projektförderung: Freitag, 15. März, 16:30-20:00 Uhr, Neues Rathaus Darmstadt 2. Zahlenwerkstatt zur Projektförderung: Finanzplan und Verwendungsnachweis Samstag, 13. April, 11-17:00 Uhr (Darmstadt) 3. Schreibwerkstatt: Projektbeschreibung und Sachbericht Samstag, 11. Mai,...

Kultur

Erstes Wohnprojekt in der Lincoln-Siedlung bezugsfertig
Wohnraum für rund 50 Personen im Wohnprojekt „Heinersyndikat“

Die Mieter*innen ziehen im Laufe des Monats März in das gemeinschaftliche Wohnprojekt Heinersyndikat ein. In dem von den Bewohner*innen selbst verwalteten Bestandsgebäude mit rund 1.500 Quadratmeter Wohnfläche sind nach der Renovierung 16 Wohneinheiten mit 2 bis 10 Zimmern (zwischen 44 und 200 m²) entstanden. Mitte des vergangenen Jahres kaufte das Wohnprojekt Heinersyndikat für rund 1,5 Millionen Euro einen Wohnblock in der Lincoln-Siedlung. Die vom Architekturbüro „Dörfer Grohnmeier...

Kultur

Auftakt zur gemeinsamen Entwicklung von Handlungsempfehlungen
Einladung: 1. Bildungsbericht der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Am 2. April 2019 um 18:00 Uhr lädt das Schulamt, Bildungsmanagement/ Bildungsmonitoring in die Mensa der Lichtenbergschule (Endhaltestelle der Straßenbahn Linie 3) zum Vorhaben „Strukturelle institutionalisierte Implementierung eines professionellen Bildungsmanagements mit der Grundlage eines datenbasierten Bildungsmonitorings (BildungsNetzWerk Darmstadt – BMW_DA)“. Dieses wird im Programm „Bildung integriert“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds der...

Kultur

Einladung zu einem Argumentationstraining
Aufstehen gegen Rassismus

KOKAS ist eine Kooperation ehren- und hauptamtlich Aktiver in der Flüchtlingsarbeit und erhielt 2015 den Bürgerpreis Stadt Darmstadt, 2016 dm-Regionalpreis für Engagement, 2018 den Preis „Gesicht zeigen“ Stadt Darmstadt und 2018 den der „Bürgeraktion“ Stadt Darmstadt. Daß die öffentlichen Diskussionen immer rauer werden, ist tagtäglich sehr deutlich zu erleben, auch bei Mahnwachen auf dem Luisenplatz. Dem soll etwas entgegengesetzt werden. Deshalb lädt der Koordinationskreis Asyl (KOKAS) zu...

Kultur
7 Bilder

Seniorensitzung des CVG
Groß-Gerauer Senioren spuken in der Stadthalle

300 Senioren feierten am vergangenen Sonntag (24.02.) in der Stadthalle, die vom CVG zum Spukschloss gestaltet wurde, Fastnacht. Bei Kräppeln und Getränken waren alle schon bei bester Stimmung als CVG-Sitzungspräsident Volker Hofmann die diesjährige Seniorensitzung des CVG eröffnete und die Garde der Teutonia Wallerstädten schwungvoll in das 3-stündige Programm startete. Die Piccolos der CG Dornheim begeisterten mit ihrer tänzerischen Darstellung der 5 Jahreszeiten, bevor Protokoller...

Kultur
Das Modell der Schwedensäule wurde in einer Feierstunde an das Stockstädter Museum übergeben.

Modell der Schwedensäule für das Stockstädter Museum

Vor rund 400 Jahren begann der Dreißigjährige Krieg mit all seinen Schrecken und hinterließ auch Spuren im Hessischen Ried. Eine heute noch sichtbare steinerne Erinnerung an die damaligen Kriegsereignisse in unserer Region ist die Schwedensäule. Ein weiterer Hinweis ist die auf dem Kühkopf vorhandene Flurbezeichnung „Schwedenkirchhof“. Der Vorstand des Fördervereins Hofgut Guntershausen e. V. hatte den Bau eines Modells der Schwedensäule in Auftrag gegeben, das von Dr. Ing. Bernhard Hartung...

Kultur

Arbeitskreis Kornsand
Aufruf zur Kornsandgedenkstunde am Donnerstag, 21. März 2019

Am 74. Jahrestag des NS-Verbrechens auf dem Kornsand laden Pfarrer i. R. Walter Ullrich und Raimund Darmstadt für den Arbeitskreis Kornsand zur jährlichen Gedenkfeier am rechtsrheinischen Mahnmal ein. Die Ansprache hält in diesem Jahr der Historiker und Journalist Sven Felix Kellerhof. Der Arbeitskreis Kornsand erinnert jährlich in Zusammenarbeit mit den Städten Nierstein, Oppenheim und der Gemeinde Trebur am Gedenkstein an die NS-Taten der letzten Kriegstage. Am 21. März 1945 waren in...

Kultur
(Foto: W. Loring)

„Vom Kopf in die Kehle“
Der gemischte Chor "Eintracht 1870" e.V. DA-Arheilgen geht im Repertoire mit der Zeit. Für die Einsteiger gibt es Paten.

(Text: Marc Wickel, DE) Der gemischte Chor „Eintracht 1870 Arheilgen“ hat ein breites und modernes Repertoire. Obwohl der Chor vor über 140 Jahren gegründet worden ist, ist er im Repertoire mit der Zeit gegangen. „Das geht von der Moderne über Volkslieder, Gospel, Schlager, Popsongs, Oper, Operette bis zu geistlicher Musik“, zählt Chorleiter Harald Sinner (Jahrgang 1956) auf. Darunter seien beispielsweise „Wunder gescheh‘n“ von Nena, „Über‘n See“ von Hubert von Goisern oder der Gefangenenchor...

Kultur

Workshop „Rajzefiber - Aufbruch in die deutsche Gesellschaft“

Kaum etwas charakterisiert Migration besser als das polnische Wort „Rajzefiber“: Denn ähnlich wie Worte kennen auch Menschen keine Grenzen. Die kulturelle Nähe polnischer Migrant*innen zur deutschen Ankunftsgesellschaft führt zwar zu leichterem gegenseitigem Verständnis, doch wie gelingt die Integration und das Überwinden des Fremdheitsgefühls? - Je mehr Wert kulturellem Kapital beigemessen wird, desto sichtbarer sind die Angehörigen dieser Gruppen. Was kann aus der langen Geschichte polnischer...

Kultur

„ANNO 610 - Revolution der Frauenrechte“
Muslimas begehen Weltfrauentag in Groß Gerau

Mit bundesweiten Aktionen rund um den Weltfrauentag 2019 möchte die Frauenorganisation Lajna Imaillah der Ahmadiyya Muslim Jamaat Deutschland, KdöR, auf die Position der Frau im Islam aufmerksam machen. „Anno 610 – Revolution der Frauenrechte“ – so lautet der Titel einer öffentlichen Veranstaltung von Frauen für Frauen am 10.03.2019 um 15:30 Uhr im Alten Rathaus, Rathausplatz 1, 64521 Groß Gerau. Der internationale Weltfrauentag wird jedes Jahr am 8. März begangen und soll daran...

Kultur

Klarinette - Querflöte - Orgel
Konzert „nach einem Traum…“

Am Sonntag, 17. März 2019, 17:00 Uhr, konzertieren im Rahmen der Ginsheimer Kirchenmusiken Dorothea Herrmann (Klarinette), Julia Shlayfer (Querflöte) und Vladlena Porozki (Orgel, Klavier) in der Evangelischen Kirche Ginsheim (Dammstr. 25). Unter dem Titel Konzert „nach einem Traum…“ bezaubern die drei Musikerinnen mit einem facettenreichen und ausdrucksstarken Programm. Es erklingen Kostbarkeiten aus der Welt der Klassik, der Romantik, dem Impressionismus bis ins 21. Jahrhundert: Werke u.a....

Kultur

Filmabend und Diskussion
"Kaisersturz – November 1918“

Am 29.03.2019 um 17:00 Uhr lädt die Arbeitsgemeinschaft Arbeit und Leben Odenwaldkreis in das Haus der Energie, Helmholtzstraße 3, Raum „Mümling“ in Erbach. Vor einhundert Jahren, am 9. November 1918 fand der Umbruch von der Monarchie zur Demokratie statt. Gezeigt wird die ZDF-Dokumentation „Kaisersturz“, anschließend Gespräch über den Film mit Herrn Zumbaum-Tomasi. dem Museumspädagogen der Stiftung Reichspräsident Friedrich-Ebert-Gedenkstätte in Heidelberg. „Der letzte Kaiser, Wilhelm der...

Kultur

Französische Chansons in der Wandelhalle Bad König
Benefizkonzert des Vereins "Dritte Welt - Togohilfe" am 16. März 2019

Nach seinem grandiosen Auftritt im vorletzten Jahr, kommt das Duo "Blue Eyes" am 16. März 2019 erneut zu einem Konzert in die Wandelhalle in Bad König. Elli und Jürgen Menge bieten einen weit gefächerten Streifzug durch das Genre des französischen Chansons. Ihr Programm beinhaltet neben Klassikern von Edith Piaf und Jacques Brel auch modernere Varianten wir zum Beispiel von Patricia Kaas oder Céline  Dion. In der Besetzung Klavier und Gesang präsentieren die beiden Künstler Melodien, die oft...

Kultur

Persönlichkeit Lateinamerikas auf Tournee durch Europa mit atemberaubender Musik
Grupo Sal und Gioconda Belli kommen nach Darmstadt

Grupo Sal tritt zusammen mit Gioconda Belli am 24. März, 19 Uhr ib der Bessunger Knabenschule auf. Gioconda Belli - ehemaliges Mitglied der Sandinistischen Nationalen Befreiungsfront – setzt sich für Bildungspolitik und Frauenrechte ein. Besonders der aktuellen Präsidentschaft Ortegas steht sie mit äußerst kritischer Stimme gegenüber. Belli wird zu den Ereignissen Stellung nehmen und die Lesung ihrer (teilweise unveröffentlichten) Texte in den Kontext dieses aufklärerischen Vorhabens...

Beiträge zu Kultur aus