Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

2 Bilder

E i n i g k e i t - Für immer !

Sie gehörten und hielten einst zusammen, wie die Wurst und das Band - die Kinder, die Herren und Damen, aber dann wurde ge M A U E R t und das war doch allerhand! Gehetzt, sich gegenseitig belauert, und es hat 28 lange Jahre gedauert. Die Dinge nahmen ihren Lauf, bis…....und dann kam Freude auf! Leider auch die „Ossi-Wessi“-Begriffe. Wer hat die eigentlich erfunden? Damit entstand eine Lage – eine schiefe und die ist noch nicht gänzlich verschwunden. Warum denn nicht? Es werde L...

Die Burg zu Burghausen. Früher uneinnehmbare Festung, heute einnehmend schön

Mehr als ein Jahrtausend blickt sie schon ins Land: In ihrer Ursprünglichkeit gotischer Wehrbaukunst ist die Burg zu Burghausen ein lebendiges Kapitel bayerischer Geschichte. Mal drohte eine Belagerung der Türken, dann musste man sich 1632 der Schweden erwehren: Im Lauf der Zeiten hat die Burg zu Burghausen viel erlebt. Ihre Ursprünge gehen bis ins 8./9. Jahrhundert zurück; das heutige Bild mit den turmbewehrten, bis zu fünf Meter dicken Mauern, Bergfried, Rittersälen, Gräben und Zugbrücken...

Flohmarkt für Jedermann
Zum Wegwefen zu schade

Zum diesjährigen Flohmarkt lädt die Fischbachtaler SPD ins Bürgerhaus Niedernhausen ein. Er findet am Sonntag, 20. Oktober 2019, von 13.30 bis 16.30 Uhr statt. Verkauft werden können Kinderkleidung für jedes Alter, Spielsachen, Erwachsenenkleidung, Bücher, Modeschmuck, Deko-Artikel und vieles gut erhaltene Gebrauchte mehr. Informationen erteilt Petra Messerschmidt, Anmeldungen sind ab sofort möglich (Tel. 06166 / 920056 oder petra@emesserschmidt.de). Fairtrade-Kaffee und ein leckeres...

Foto: Rolf Oeser

MACH DEIN DING! Gutenbergschüler erfolgreich
Von der Schule in die Studienwelt - Vanja

Vanja besuchte bis zur 10. Klasse (2015) den Gymnasialzweig der Gutenbergschule. Ihr Abitur erfolgte 2018 an der Berthold-Brecht-Schule. Anschließend erfolgt ein FSJ Kultur in Bad Homburg bei einem Konzertveranstalter. An der Goethe-Uni studiert sie Kulturanthropologie und europäische Ethnologie mit dem Nebenfach Religionswissenschaften. Zum jetzigen Zeitpunkt kann sie sich vorstellen, später selbst Konzerte oder andere Kulturveranstaltungen zu planen und auszuführen. Das kulturelle Leben...

Reisetipp: Bertha Benz Memorial Route

Die Bertha Benz Memorial Route ehrt eine Legende aus Zeiten, als Autofahren noch ein Abenteuer war. Authentisch und gut ausgeschildert führt die Strecke 194 km von Mannheim über Heidelberg nach Pforzheim, eine wunderschöne Wein- und Genießerregion mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Die Eheleute Carl und Bertha Benz – Pioniere der Automobilgeschichte. Bertha Benz, die Frau, die uns das Auto näher brachte und zeigt, dass es Carl Benz alleine wohl nie geschafft hätte, war der erste Mensch, der...

Town & Country Stiftungsbotschafterin Andrea Kaiser übergab die Spendenurkunde im Rahmen des Jahrestreffens für Spender, Förderer
und Freunde der Stiftung Kinderzukunft an Geschäftsführer Hans-Georg Bayer.

Gesundheitszentrum für Kinder in Guatemala
Stiftung Kinderzukunft wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Die Stiftung Kinderzukunft unterhält drei Kinderdörfer in Guatemala, Rumänien sowie Bosnien und Herzegowina für schutzlose, in Not geratene Kinder. In den Projektgebieten leiden viele Heranwachsende an physischen und psychischen Krankheiten. Deshalb hat die Stiftung vor Ort Gesundheitszentren errichtet, in denen Betroffene eine medizinische Grundversorgung sowie psychologische und pädagogische Hilfe bekommen. Für ihr bemerkenswertes Engagement erhielt die Stiftung Kinderzukunft zugunsten des...

Stiftungsbotschafter Jan Ahlborn (re.) besuchte das "Kaktus-Projekt" und dessen Vertreter Siegfried Schwaab, Cornelia Lauer und Willi Opp.

Präventionsmaßnahmen für Kinder psychisch erkrankter Eltern
Sozialpsychiatrischer Verein Kreis Groß-Gerau e.V. wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Bei Kindern psychisch erkrankter Eltern besteht ein erhöhtes Risiko, selbst eine psychische Erkrankung zu entwickeln. Der Sozialpsychiatrische Verein Kreis Groß-Gerau e.V. bietet mit seinem „Kaktus-Projekt“ Präventionsmaßnahmen für betroffene Kinder und Jugendliche an. Im Rahmen von Gruppenarbeiten und Einzelgesprächen wird den Betroffenen die oft belastende Familiensituation altersgerecht erklärt. Für das bemerkenswerte Engagement für Kinder psychisch erkrankter Eltern erhielt der Verein eine...

2 Bilder

Initiative Hauptbahnhof Offenbach
Kulturelles Herbstprogramm läuft

Seit nunmehr anderthalb Jahren belebt die Initiative Hauptbahnhof Offenbach das marode Empfangsgebäude mit Aktionen und Kulturveranstaltungen. Für die kommenden Wochenenden hat die Initiative nun ihr kleines, aber feines Herbstprogramm angekündigt. Poetry-Slam, Musik, Film und das beliebte Erzählcafe sind die Bestandteile des kulturellen Programms der. Hierzu kooperiert die Initiative mit dem Waggon am Kulturgleis, der derzeit seine Pforten aufgrund einer anstehenden Renovierung geschlossen...

4 VON HIER - Konzert der Ober-Ramstädter Chöre am Sa, 19.10., 19:30 in der Stadthalle

Wir, die Sängervereinigung Ober-Ramstadt, woll Sie und Euch zum gemeinsamen Konzert unserer ColourTones mit den anderen Ober-Ramstädter Chören einladen: ChorpusDelicti - Other Voices - Jazzchor '56 - in der Stadthalle Ober-Ramstadt am Samstag, 19.10., um 19:30, Einlass ab 18:30. Wir freuen uns auf Ihren Besuch - freuen Sie sich auf ein abwechlungsreiches Programm neuerer Chormusik, darunter viel aktueller englischer Musik. Preis im Vorverkauf (Buch+Co, Leuschnerstraße 14) 12,-, Abendkasse...

Sängervereinigung 1871 Ober-Ramstadt

- wann wir uns zum Singen treffen: Gemischter Chor: Dienstag, 18:30 - 20:00 - bekannte deutsche und englische Melodien (Musical, Schlager, Klassiker), deutsche Lieder Colour Tones: Dienstags 20:00 - 21:30 - neuere Lieder, englisch und deutsch, Pop, ... Männerchor: Donnerstags 17:45 - 19:15 - traditionelle Männerchorlieder, ... WO: In der Stadthalle Ober-Ramstadt, Entengasse 2 -> Eingang "von hinten", links neben der Gaststätte "Remise", in der Halle im 1. Stock PAUSE IN DEN...

Der 2,70 m hohe Turm des Biebesheimer Modells des Ulmer Münsters, der nach Restaurierung in der neuen Ausstellung des Museums gezeigt werden wird.
2 Bilder

Zukunftsmusik für das Heimatmuseum Biebesheim am Rhein
Ein Modell des Ulmer Münsters wird in der Neukonzeption des Museums gezeigt werden.

Das Heimatmuseum Biebesheim am Rhein besitzt Teile eines Modells des Ulmer Münsters aus den 1930er Jahren. Damals in der Zeit in der großen Arbeitslosigkeit wurde von drei Biebesheimern dieses Modell als Laubsägearbeit hergestellt. Sie bauten das Modell, dessen Kirchturm ca. 2,70 m. hoch ist, auf einen Wagen und zogen mit ihm durch Deutschland. Dabei finanzierten sie sich durch den Verkauf von Postkarten ihres Werkes. Dieses Modell wird in der neuen Ausstellung des Museums gezeigt werden....

2 Bilder

Apfelzeit

Irgendwie schwirrte mir heute nachfolgendes Gedicht im Kopf herum, das eines der ersten war, welches wir in der Schule aufwendig lernen mussten und da gerade Apfelzeit ist…. Soeben rief ich „youtube“ auf und war überrascht, dass dieses Gedicht sogar mal vertont wurde? Einkehr Bei einem Wirte wundermild, da war ich jüngst zu Gaste. Ein gold`ner Apfel war sein Schild, an einem langen Aste. Es war der gute Apfelbaum, bei dem ich eingekehret, mit süßer Kost und frischem Schaum hat er...

Die Spieler des Akkordeonorchesters der Akkordeonfreunde Weiterstadt mit den Gastspielern und dem Dirigenten Mathias Purr in einer Probenpause.
2 Bilder

Akkordeonfreunde Weiterstadt
Jubiläum bei den Akkordeonfreunden

Seit nunmehr 40 Jahren sind die Akkordeonfreunde Weiterstadt Bestandteil des Vereinslebens in Weiterstadt. Dieses Jubiläum wird mit einem ganz besonderen Konzert am 23. November im Bürgerzentrum Weiterstadt gewürdigt. Die Vorbereitungen laufen. Eine Sonderprobe des Akkordeonorchesters unter der Leitung von Mathias Purr erfolgte am Samstag (21.09.) zusammen mit Musikern der SG Weiterstadt, die als Gäste mitwirken. Auf dem Programm stehen u.a. die Ouvertüre aus "Die diebische Elster", eine...

Seeheim-Malchen
Führung zu den mittelalterlichen Wandmalereien in der Kapelle Malchen

Mit Blick auf den Tag des offenen Denkmals im September 2019 mit dem Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ laden die Evangelische Kirchengemeinde Seeheim-Malchen sowie Museumsverein und Seniorenbüro Seeheim-Jugenheim in ihrem Jahresprogramm 2019 zur Besichtigung der hervorragenden Secco-Wandmalereien in der Kapelle Malchen ein, einer der fünf gotischen Seeheim-Jugenheimer Dorfkirchen. Die Führung findet statt am Donnerstag, dem 17. Oktober, 15 h, in der Kapelle Malchen (erbaut um...

Leitwort der PGR-Wahl 2019
2 Bilder

Pfarrgemeinderatswahlen 2019
"Kirche gemeinsam gestalten"

Unter dem Motto „Kirche gemeinsam gestalten“ werden am 09. und 10. November dieses Jahres in den katholischen Pfarrgemeinden des Bistums Mainz die Pfarrgemeinderäte neu gewählt. Der Pfarrgemeinderat ist ein Laiengremium in einer katholischen Kirchengemeinde. Er wird für vier Jahre gewählt. Aufgrund von Taufe und Firmung ist jede Christin und jeder Christ aufgefordert, die Kirche mitzugestalten, so dass sie lebendig, zukunftsfähig und glaubwürdig erfahrbar wird. Eine Möglichkeit dazu ist die...

Vorträge des Erwachsenenbildungswerg Reinheim (KBW)
Trauer verstehen - Trauer überwinden

Die Erwachsenenbildung Reinheim setzt ihre diesjährige Reihe fort. "Trauer verstehen, Trauer überwinden" ist das Thema des nächsten Abends am Donnerstag, dem 7. November. Referent ist Dr. Hans-Jürgen Köttner, Arzt und Psychotherapeut aus Reinheim. Jeder kommt in die Situation trauern zu müssen, weil er einen lieben Menschen verloren hat. Heftigkeit und Dauer sind unterschiedlich und oft stehen Außenstehende dieser Tauer rat- und hilflos gegenüber. Umso wichtiger ist es einen Fachmann zu...

Gospelchor Bauschheim Chorwochenende Kloster Höchst

"Happy Days" 20 Jahre Gospelchor Bauschheim

Am 2. Septemberwochenende trafen wir uns zum traditionellen Probenwochenende im Kloster Höchst im Odenwald, um uns intensiv auf die kommenden Herbstkonzerte vorzubereiten. Unter der Leitung von Ljuba Kamuff erarbeiteten wir unser Repertoire mit einer neuen Version von „Oh happy day“, dem beschwingten „Let the rocks cry out“, weiteren neuen Liedern und „Klassikern“. Mit großem persönlichen Engagement spornte uns Ljuba zu Höchstleistungen an, es wurde effektiv gearbeitet, sie gab uns viele...

Film- und Videofreunde in der vhs Neu Isenburg
"Du filmst? Das wollen wir sehen"

Die Film- und Videofreunde in der vhs Neu Isenburg haben schon seit vielen Jahrzehnten große Freude daran, mit ihren Filmen interessante Geschichten zu erzählen. Ob spannend, lustig oder dokumentarisch: Hauptsache authentisch! Neben der Teilnahme an Film-Wettbewerben des BDFA (Bund Deutscher Filmautoren), war es aber auch immer ihr Ziel, die erfolgreichsten Filme ihrer Mitglieder, mindestens einmal im Jahr der Öffentlichkeit zu präsentieren. (z.B. dieses Jahr am 19. Nov. 2019 in der...

Künstler und Organisatoren des rundum gelungenen Konzerts: v. l. Ilaria Castellani, Dr. Olaf Scheidsteger, Eduard Ungefucht, Federico Gili
7 Bilder

Akkordeonkonzert
Stehende Ovationen für italienische Künstler beim Lehrerkonzert

Auf Einladung der Musikschule Heppenheim gaben Ilaria Castellani und Federico Gili, zwei Vollblutmusiker aus dem italienischen Umbrien, am 8. September in der Evangelischen Heilig-Geist-Kirche zu Heppenheim/Bergstraße eine musikalische Vorstellung, die so schnell keiner der zahlreich erschienenen Besucher vergessen wird. Sympathische junge Virtuosen Nach kurzer Begrüßung durch Akkordeonlehrer Eduard Ungefucht, der die Kontakte vermittelt hatte, stellte Moderator Dr. Olaf Scheidsteger die...

Maria Einsiedel, 14. September 2019: Der Mainzer Bischof, Peter Kohlgraf, während seiner Predigt im Wallfahrtsgottesdienst.
3 Bilder

Dekanatswallfahrt 2019
„Wir haben den Auftrag, das Evangelium zu leben.“

Bischof Peter Kohlgraf aus Mainz predigt bei der Wallfahrt des katholischen Dekanates Rüsselsheim in Maria Einsiedel im Gottesdienst, an dem rund 500 Gläubige teilnahmen. Leitwort: „Herr, zeige uns den Weg!“ Ein blauer, wolkenloser Himmel, strahlender Sonnenschein und sommerliche Temperaturen. Es war ein herrlicher Spätsommertag, als sich am Samstag (14. September) mehrere hundert Menschen aus dem Kreis Groß-Gerau zur diesjährigen Dekanatswallfahrt des katholischen Dekanates Rüsselsheim in...

2 Bilder

Mainzer Hofsänger gratulieren dem MGV Reichelsheim zum 175-jährigen Jubiläum
Hofsänger gastieren in der Reichenberghalle

Grandioser Gesang, „Schauer“ der Begeisterung, frenetischer Applaus für den Kultchor, so wurden die Mainzer Hofsänger in den Flyern und Pressemitteilungen des MGV „Eintracht“ 1844 Reichelsheim angekündigt. Das ganze Jahr begeistern die Sänger mit ihren Auftritten in ganz Deutschland und über die nationalen Grenzen hinaus die Besucher Und das taten sie auch beim Jubiläumskonzert zum 175-jährigen Bestehen des MGV in der Reichelsheimer Reichenberghalle. Unter dem Motto: „Der Zauber großer...

2 Bilder

SEI Dabei!
Eberstadt an einem Tisch

Auch in diesem Jahr begleitete wunderbares Wetter die Veranstaltung. Zahlreiche Menschen, sowie Vereine und Institutionen genossen bei Sonnenschein diese einzigartige Veranstaltung im Süden von Eberstadt. So war man schnell im Gespräch und im Kontakt in der gut dreistündigen Veranstaltung. Hannes Marb, Mitglied vom Orga-Team der Stadtviertelrunde, freute sich über das zahlreiche Erscheinen. Meet & Speak an der langen Tafel in Eberstadt!

Terra Musicale
Eine Reise zum Mond - Konzert in Münster

Eine Mondexpedition, das bedeutet präzise Vorbereitung, vorausschauende Planung, eine gutes Fitnesslevel aller Beteiligten und ein bisschen Wagemut sowie den Glauben an den Erfolg. Das wusste vor 50 Jahren schon das Team um Neil Armstrong. Nun wagt sich auch das Ensemble „Terra Musicale“, das schon mehrfach im Münsterer Wanderheim zu Gast war, auf den Mond und präsentiert am Samstag, 12. Oktober 2019 im Wanderheim Münster (Bahnhofstr. 54) eine musikalische Reise zum Mond. Gehen Sie mit dem...

Bücherei Klein-Welzheim
Klein-Welzheimer Lesekreis mit "Sommerfest" von Frank Goosen

Der Klein-Welzheimer Lesekreis lädt ein zu seinem nächsten Treffen am Dienstag, dem 01.10.2019, um 20 Uhr in der Bücherei. Auf dem Programm steht der Roman „Sommerfest“ von Frank Goosen. Wegen eines Trauerfalls zurückgekehrt nach Bochum trifft Stefan zwischen Schrebergarten, Seltersbude und Fußballplatz alle, mit denen er aufgewachsen ist, darunter auch Charlie, die er nie vergessen konnte. Für den nächsten Termin am 12.11.2019 hat die Gruppe ein frühes Werk der vor kurzem verstorbenen...

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.