Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Sickenhofen feiert
Die Kerb wirft ihre Schatten voraus

Die Sickenhöfer Vereinsgemeinschaft (VGS) richtet auch in diesem Jahr wieder die Kerb aus. Traditionsgemäß wird diese am letzten Augustsonntag rund um die Friedel-Wiesinger-Halle gefeiert. Für 2019 planen die Macher ein größeres Programm als in den letzten Jahren. Einige junge Leute aus Sickenhofen beabsichtigen eine Kerbburschengruppe zu bilden. Ebenfalls soll der Kerbumzug attraktiver gestaltet werden. Es ist geplant, dass historische Motorräder, Autos und Traktoren beim Umzug zu sehen sind,...

Klappstuhlkonzert
Les Trois OR

Die Gruppe „Les Trois OR“ konzertiert am Samstag, 17. August um 18.00 Uhr in Reichelsheim. Auf dem lauschigen Platz vor der Evang. Michaelskirche musizieren bei hoffentlich schönem Wetter: Simone Oros (Drehleier und Harfe), Burkhard Horn (Dudelsäcke und Cister), Thomas Worch (Akkordeon) und Klaus Upmeyer (Bass). Genießen Sie „handgemachte“ Folk-Musik durch Welt und Zeit. Der Eintritt ist frei. Jeder möge sich eine für ihn bequeme Sitzgelegenheit mitbringen. Das Catering-Team der...

Foto: Torsten Fuchs
3 Bilder

Grunge und Schweiß in der Batschkapp
Hits in der Hitze: Stone Temple Pilots in Frankfurt

30 plus umschreibt Temperaturen und Fan-Alter wohlwollend diplomatisch an diesem Juni-Mittwoch. Schnell noch vor der Kapp das T-Shirt gewechselt, bei den dicht stehenden mehr als tausend Besuchern ein chancenloses Unterfangen, denn der flüssige Aggregatzustand ist fünf Minuten später wiederhergestellt. Und ein Luxusproblem im Vergleich zu den vier Musikern, die in Bühnengarderobe und unter Scheinwerfern köcheln. Mit „Wicked garden“ und „Crackerman“ vom „Core“-Album steigt das Quartett ein,...

Michelstädter erkunden mit ihren französischen Partnern aus Rumilly Hamburg und einen Teil des deutschen Nordens.
Gemeinsames Wandern im Rahmen der Städtepartnerschaft.

Die deutsch-französische Wanderung fand in diesem Jahr in den Tagen nach Pfingsten im Norden Deutschlands statt. 17 Französische und 10 deutsche Teilnehmer verbrachten eine interessante Wanderwoche, die durch drei deutsche Bundesländer führte. Organisiert und angeführt von Gerhard Olscheswki, dem ehemaligen Schulleiter der Theodor-Litt-Schule Michelstadt, und Jaques Chevalier, dem ehemaliger Schulleiter der Privatschule Démotz de la Salle in Michelstadts französischer Partnerstadt Rumilly,...

Mundart-Preis
1. Mundart-Preis für einen guten Zweck Pfungstädter Schnullkabb

1. Mundart-Preis für einen guten Zweck Pfungstädter Schnullkabb Ziel ist es, mit diesem Preis die Südhessische Mundart zu sichern und weiter zu tragen. Dazu hat der Seniorenbeirat der Stadt Pfungstadt den Mundart-Preis ausgeschrieben. Auszeichnung für südhessische Mundart-Kunst Die Auszeichnung ist ein Künstlerpreis für jeweils Mundartmusik, Mundartvortrag und Mundartgedicht und richtet sich an alle Mundartfreunde wie Amateure und Feierabend-Profis. Bewerben können sich Einzelpersonen,...

FINISSAGE im Kunstforum der TU Darmstadt
"JUST NATURE"

Die Ausstellung in der Hochschulstraße 1, 2. OG hat erstmals in großem Umfang das malerische Schaffen der US-amerikanischen Künstlerin Susannah Martin (*1964, New York, Frankfurt) in der Rhein-Main-Region gewürdigt. » Die Kunst ist niemals keusch.« (PABLO PICASSO) - In der Ausstellung JUST NATURE geht es um Freiheitsentwürfe im Verhältnis von Mensch und Natur. Welche Bilder von Natur sind aktuell vorherrschend und wie wird der menschliche Körper in der Landschaft dargestellt? Als Kontrast...

Mein Kulturgeheimtipp: Deutsche Oper Berlin

Das Deutsche Opernhaus in Berlin wurde 1912 eröffnet und 1943 von Fliegerbomben zerstört. Der sachliche, monumentale Neubau von 1961 erhielt den Namen Deutsche Oper Berlin und ist bis heute das größte Opernhaus der Stadt. Man liebt hier die große Oper (Wagner, Verdi, Puccini), aber auch Uraufführungen von Henze, Kagel oder Rihm. Orchester und Chor der Deutschen Oper Berlin genießen ein hohes Ansehen.

Ausflug des Männerchors der Sängervereinigung Ober-Ramstadt nach Saulheim
Ausflug des Männerchors der Sängervereinigung Ober-Ramstadt nach Saulheim

Einer Einladung nach Saulheim/Rheinhessen folgte der Männerchor der Sängervereinigung 1871 Ober-Ramstadt am Sonntag, den 16. Juni. Aus Anlaß des 115-jährigen Bestehens ihrer historischen Sängerhalle hatte der Männerchor Saulheim ein mehrtägiges Sängerfest veranstaltet. Ein gut gefüllter Bus mit Sängern, Partnern und Freunden startete am Vormittag nach Alzey. In der 'Museumsschänke Frangel', wo es zahlreiche Antiquitäten zu bestaunen gab, wurde das Mittagessen serviert. Nachdem die Kehlen...

Fred "SANTA" Weidler
Fred "SANTA" Weidlers "Country-Christmas-Party!

Fred „SANTA“ Weidler seit über 40 Jahre im Showgeschäft und langjähriger Medienberater von „Jürgen Drews“ bezeichnet sich  selbst als „ShowBiz- Rentner“ und mag Countrymusik! Statement zu seiner „Country-Christmas-Party“ "Nun, als ShowBiz-Rentner habe ich ein bisschen Zeit mich der Country Musik zu widmen und es gibt ja viele Arten von Country. Ich bin jetzt nicht so ein Freund von diesem Bluegrass, sondern mehr vom "Traditional Country", so wie man den vor 25 Jahren auch teilweise...

2 Bilder

Konzerte des Internationalen Orgelsommers 2019
Konzert für Trompete und Orgel in der Pauluskirche Darmstadt

Das Auftaktkonzert mit Manfred Bockschweiger, Solo-Trompeter des Darmstädter Staatstheaters und Wolfgang Kleber, Komponist und Organist in der Darmstädter Pauluskirche beginnt am 26. Juni um 20:00 Uhr in der Darmstädter Pauluskirche. Es fängt an mit Johann Sebastian Bach (1685-1750): Concerto D-Dur nach Vivaldi, BWV 972, und Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847): Sonate Nr. 4 B-Dur, es folgen Peter Wittrich (*1959): Partita all Concertino über den Choral „Den Herren will ich loben“ (1996)...

Foto: https://batschkapp.tickets.de/de/tour/1001098-stone_temple_pilots

Stone Temple Pilots in Neubesetzung in der Batschkapp
Grunge in der Kapp: Die Stone Temple Pilots kommen nach Frankfurt

Am Mittwoch kracht es so richtig in der Batschkapp – laut und heftig, aber auf hohem Niveau. Denn die Grunge-Rocker Stone Temple Pilots, kurz STP, stellen ihr aktuelles Album vor. Das machen sie nur auf drei Terminen in Deutschland, einer davon ist in Hessen. Und spielen die Hits aus den 1990er-Jahren wie „Plush“ und „Interstate love song“, mit denen sie Kritiker verstummen ließen, die behaupteten, es handele sich um Nirvana-Abklatsch. Das traf ein wenig auf Silverchair, nicht aber auf die...

Wir suchen neue Mitspieler*innen!
5 Bilder

Schauspieler*innen für Jugendtheater gesucht

WIR SUCHEN DICH!Wir suchen für die Fortsetzung unserer Produktion "BEST FAKE SMILE" im Bereich Jugendtheater für die Spielzeit 2019/20 neue Mitspieler*innen im Alter von 14 bis 24 Jahren als: Zweitbesetzung verschiedener Hauptrollen (Sprechrollen)Ensemblemitglieder (Bewegungschoreographien) Vorerfahrungen sind nicht notwendig. Du kannst alles von uns lernen! ;-) Eine super nette Gruppe, ein sehr cooles Theaterstück und verschiedene Aufführungen bis Juni 2020 warten auf dich! :-) Geprobt wird...

2 Bilder

Hört ihr Leute, lasst euch sagen....

Ein Scherzkeks…. ist einer, der gern witzig ist, nicht etwa die Weisheit mit Löffeln frisst, nur versucht, Lächeln in Gesichter zu malen. Ließe sich das nicht jeder gerne gefallen? N e i n, der ist nicht essbar. Alles klar? Muss man eigentlich immer geistreich sein? Was sagt der Scherzkeks? Nein! Folgerichtig meint er noch….:  ach, ist nicht so wichtig. Tja, man könnte z.B. übers Wetter wettern, oder ein lustiges Lied schmettern? Auf Bäume (nicht zu hohe!)...

19. Residenzfestspiele in Darmstadt
Motto „Klangfarben“

Von Freitag, dem 2. bis Sonntag, dem 11. August 2019 - am Ende der hessischen Schulferien - bietet der Konzertchor ein interessantes Programm, das die Klangfarben verschiedener Genres, spannender Künstler und Ensembles in mehreren außergewöhnlichen Konzertorten in Darmstadt hörbar macht. Es ist auch gelungen mit „Das Lackballett“ (Theater der Klänge, Düsseldorf) eine Verbindung des Darmstädter Jugendstils mit dem Bühnenwerk des Bauhaus-Meisters Oskar Schlemmer zu schaffen. -  Beide...

„Wind, Sand und Sterne“ von Antoine de Saint Exupéry
Klein-Welzheimer Lesekreis

Der Klein-Welzheimer Lesekreis lädt ein zu seinem nächsten Treffen am Dienstag, dem 02.07.2019, um 20 Uhr in der Bücherei. Auf dem Programm steht ein preisgekröntes Werk des Fliegers und Autors Antoine de Saint-Exupéry. In „Wind, Sand und Sterne“ verarbeitet er seine Erlebnisse beim Absturz über der ägyptischen Wüste, die ihn zu spirituellen Erkenntnissen führten. Nach einer Sommerpause im August hat sich der Lesekreis für den 03.09.2019 verabredet, um sich über zwei Bücher von Dörte Hansen...

Verleihung des Verdienstordens in Gold der Interessengemeinschaft Mittelrheinischer Karneval für die langjährige Pflege des närrischen Volksbrauchs Fastnacht an Hansjürgen Kolmer (links)

Jahreshauptversammlung des CV Ulk
Goldener Verdienstorden der IGMK für Hansjürgen Kolmer

Im Feuerwehrhaus der Kreisstadt Erbach trafen sich dieser Tage die Mitglieder des CV Ulk zur Jahreshauptversammlung. Im Geschäftsbericht für das Jahr 2018/2019 schaute der Verein auf eine erfolgreiche Session zurück. Mit der Inthronisation des Prinzenpaars Lutz I. und Sabrina I. und dem Kinderprinzenpaar Samuel I. und Carolin I. begann am 11.11. eine bunte und abwechslungsreiche Kampagne. Ganz besonders würdigte Vereinspräsident Hansjürgen Kolmer, dass es gelungen ist, wieder viele Kinder und...

2 Bilder

"eberglücklich"
Miro (Oberstufenschüler)

Miro findet "eberglücklich": An der Gutenbergschule gibt es viele Möglichkeiten etwas neues zu Lernen, wie z.B. Informatik und Co.  Zudem gibt es viele Angebote für die Freizeit, die man mit Freunden teilen kann. Auch wenn's einem nicht immer so vorkommt - Schule ist einfach geil!

Ausstellung
PAUL MEISSNER. Ein Architekt zwischen Tradition und Aufbruch

Die Ausstellung PAUL MEISSNER. Ein Architekt zwischen Tradition und Aufbruch im Kunstforum der TU Darmstadt rückt den Darmstädter Hochschullehrer und Erbauer der ehemaligen Landeshypothekenbank erstmals umfassend in den Fokus. Paul Meißner (1868–1939) gehört zu jener Generation von Baukünstlern zwischen Späthistorismus und früher Moderne, die es neu zu entdecken gilt.

Stadtdekan Dr. Johannes zu Eltz (Bistum Limburg)
3 Bilder

Eberstädter erfolgreich beim Jugendwettbewerb in Hessen
#heilig

Rund 600 Schülerinnen und Schüler waren bei der Ehrung in der Paulskirche in Frankfurt. Eingeladen hatte die ökumenische Stiftung Bibel und Kultur zum Abschlussfest des Wettbewerbs "Bibel heute". Der Wettbewerb stand unter dem Motto "#heilig" und wurde in Kooperation mit den Landeskirchen, Diözesen, dem Kultusministerium, dem katholischen Bibelwerk und den evangelischen Bibelgesellschaften in Hessen veranstaltet. Auch Realschüler aus Eberstadt waren zu diesem Ereignis geladen. Unter der...

30. Theaterproduktion der Berliner Compagnie:
"DIE SEHNSUCHT NACH DEM FRÜHLING"

Am 20. 09. 2019 um 19.30 Uhr wird in der Bessunger Knabenschule, Ludwigshöhstr. 42 ein Stück über den Krieg in Syrien dargeboten. Auch Deutschland ist politisch und militärisch in den Konflikt involviert. Durch viele Flüchtlinge ist unser Land unmittelbar betroffen – bis zur aktuellen Diskussion der Innenminister, ob man die Geflüchteten wieder abschieben darf. Was im März 2011 als friedlicher Protest gegen eine repressive Diktatur begann, wurde zum blutigsten Konflikt ...

Im November 2017 bereits uraufgeführt
"Der Himmel über Sodom "

Das Oratorium des Darmstädter Komponisten und Organisten Wolfgang Kleber wird am 19.06. um 19.00 Uhr in der Darmstädter Pauluskirche erneut dargeboten. Die beiden Engel Mebrathu und Sebhat - in ihrem irdischen Leben waren sie Verfolgte in Afrika - besuchen Sodom. Dort finden sie eine Gesellschaft vor, die keine Nächstenliebe kennt. Das Volk von Sodom feiert seinen Wohlstand. Lot, der als Richter in Sodom einer zunehmend aggressiven Menge gegenübersteht, hofft, mit Gottes Beistand...

"Sommerbühnenkarussell"

Am 29.6.19 findet hoch über dem Main im Garten hinter der Justinuskirche das "Sommerbühnenkarussell" statt. Denn der abgebrannte Pavillon  des koreanischen Gartens harrt des Wiederaufbaus. Besondere Überraschungen werden das Fest bereichern.  Das Sommerbühnenkarussell 2018 bestach erstmals im Pfarrgarten hinter der Justinuskirche. Ein Crédo bedeutet, den hochbegabten künstlerischen Nachwuchs zu fördern, indem Podien geschaffen werden für besondere Kunst- und Kulturbegegnungen:...

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.