Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Das Recht auf Leben als Menschenrecht

Am Freitag, 13. Dezember 2019,  laden die Schader-Stiftung und der Arbeitskreis Menschenrechte der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW) zur Tagung ein, um verschiedene Perspektiven des Rechts auf Leben, auch in Verbund mit anderen Grund- und Menschenrechten, zu untersuchen und zusammenzubringen. Das Recht auf Leben ist eine fundamentale Norm des deutschen Grundgesetzes sowie des internationalen Menschenrechtsregimes. „Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche...

Blick auf das Anwesen Marktstraße 11
4 Bilder

FWG Groß-Bieberau
Rundgang mit Bürgermeisterkandidatin Anja Dorothea Vogt bei strahlendem Sonnenschein

Bürgermeisterkandidatin Anja Dorothea Vogt konnte, bei wunderbarem blauen Himmel, Mitbürgerinnen und Mitbürger zum Ortsrundgang durch die Kernstadt von Groß-Bieberau begrüßen. Beim Gang entlang der Marktstraße wurde vom aktuellen -Dorfentwicklungsprozess (IKEK - Integriertes kommunales Entwicklungskonzept) berichtet. Dieser wird von mehreren FWG-Mitgliedern aktiv begleitet. Die interessierten Mitwanderer und Anja Dorothea Vogt konnten, vom Festplatz am Römerbad, Einblick in den Garten des...

2 Bilder

Freie Wählergemeinschaft Groß-Bieberau
Klausurwochenende mit Bürgermeisterkandidatin Anja Dorothea Vogt

Nachdem die Mitgliederversammlung der FWG Groß-Bieberau Anja Dorothea Vogt zur Bürgermeisterkandidatin nominiert hatte, traf man sich gleich am folgenden Wochenende zur Klausur unter der Führung und Moderation von Frau Vogt, um alle Vorbereitungen für die Wahl am 2. Februar 2020 zu treffen. Zahlreiche FWG Mitglieder nahmen teil, trotz wunderbarem spätsommerlichem Wetters, um ihre Kandidatin zu unterstützen. Neben der Beratung über verschiedene Themengebiete lag ein wesentlicher Schwerpunkt...

Danke für eine wunderbare Zeit und die intensive Unterstützung der Initiative "Kinder- und Jugendrechte in Eberstadt"
4 Bilder

Worte und Taten
Achim Pfeffer wird verabschiedet

Bei wunderbarem Sonnenschein verabschiedete sich Achim Pfeiffer im ehrwürdigen Rathaussaal in Eberstadt. Viele Freunde und Weggefährten ehrten den angehenden Ruheständler, der nach eigenen Angaben durch die vielen Ehrenämter eigentlich im Unruhestand ist. Bürgermeister Raffael Reiser und der neue Bezirksverwalter Lutz Achenbach dankten für den über zwei Jahrtzehnte langen Einsatz. Mit dem Blickwinkel für die Eberstädter Bürgerinnen und Bürger und der notwendigen Klarheit für Entscheidungen,...

Die Wendepunkte des Zweiten Weltkriegs, die zur Zerschlagung des Nationalsozialismus beigetragen haben

Vor 74 Jahren endete der schrecklichste Krieg in der Geschichte der Menschheit. Er hat 80% Bevölkerung der Welt betroffen und nach verschiedenen Schätzungen wurden es 60-65 Millionen Menschen getötet. Mit Rücksicht auf die heutige sehr gespannte außenpolitische Lage wäre es angemessen, sich an bedeutsame Ereignisse des Kriegs und an ihre Rolle im Sieg über das Hitlerdeutschland und seine Verbündeten zu erinnern. September 1939, Polen Am 1. September 1939 übergingen die deutschen Truppen...

Die LINKE geht in Büttelborn an den Start
Janine Wissler kommt zur Ortverbandsgründung

Knapp ein Jahr nach einem ersten Treffen interessierter Bürgerinnen und Bürger in Worfelden ist es am 18. September soweit: Der Ortsverband DIE LINKE Büttelborn gründet sich. Hierzu laden die Initiatoren für den 18.9., 19:30 Uhr ins Bürgerhaus ein. Noch sind es rund anderthalb Jahre bis zur nächsten Kommunalwahl. Dann will sich der Ortsverband so weit aufgestellt und positioniert haben, dass sich die Mitglieder bei der Gemeindewahl als vierte Partei neben SPD, CDU und GLB zur Wahl stellen...

Ein neuer Fachbeitrag der Kanzlei Selzer Reiff Rechtsanwälte Notare informiert über die Vorteile und Möglichkeiten der sogenannten Güterstandsschaukel in der Vermögens- und Nachlassregelung.
Vermögensausgleich und Steuervorteile mit der Güterstandsschaukel

Frankfurt, 22. August 2019 - Das Vermögen in einer Ehe ist nicht immer gleich verteilt. Gerade bei größeren Vermögen und Immobilienbesitz kann dies bei der Übertragung durch Schenkung oder Erbschaft zu steuerlichen Nachteilen führen. Mithilfe der sogenannten Güterstandsschaukel kann ein Vermögensausgleich geschaffen werden und steuerliche Freibeträge lassen sich besser ausschöpfen. Bettina Selzer, Notarin in Frankfurt, stellt dies in einem neuen Fachbeitrag vor. Bei der Übertragung von...

#eberglücklich
Ewwerschter Kerb 2019

Grün, grüner - besser gehts nicht! Mit unserer Postkartenaktion wollen wir mehr über dein Glück erfahren. Im Schaulade in Eberstadt ist die Postkarte für 50 Cent zu erwerben. Der Erlös geht an die "Clowndoktoren e.V.". Lass uns an deinem Glück teilhaben! Gib Feedback, was dein Glück fördert oder stört unter: m.haghos@gmail.com oder Kinderrechte.Eberstadt@gmail.com

Bündnis „Sand im Getriebe“ kündigt Aktion zivilen Ungehorsams während der IAA in Frankfurt an
„Wir bringen die Verkehrsrevolution selbst auf die Straße!“

Das klimaaktivistische Bündnis "Sand im Getriebe" kündigt für den 15. September eine Blockade der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt an. Mit der Aktion zivilen Ungehorsams fordern die Aktivistinnen und Aktivisten die sofortige Wende für den klimafreundlichen Verkehr ein. „Wir rasen mit Vollgas in die Heißzeit. Doch Autoindustrie und Verkehrsminister fahren eine Politik des 'Weiter so'. Angesichts der Klimakrise müssen wir einen Schritt weiter gehen und die...

2 Bilder

Freie Wähler Riedstadt nehmen sich der drastischen Erhöhung der Abfallgebühren an

Nichts wird derzeit bei den Bürgern in weiten Teilen des Kreises Groß-Gerau so intensiv diskutiert, wie die drastische Erhöhung der Abfallgebühren durch die Umstellung der Abfallentsorgung über den AWV Kreis-Groß-Gerau. Dieser übernimmt zum 01.01.2020 die Abfallentsorgung für Restmüll, Biomüll und Papier für die 7 Kommunen Biebesheim, Büttelborn, Gernsheim, Nauheim, Riedstadt, Stockstadt und Trebur. In der heutigen Fraktionssitzung beschäftigten sich die Freien Wähler Riedstadt mit diesem...

2 Bilder

#eberglücklich
Audra Moeser (ehrenamtlich viel unterwegs)

Es gibt viele Dinge in Eberstadt die mich "eberglücklich machen: meine indischen Laufenten / jeder kennt hier jeden / der dörfliche Charakter / Geschäfte und schöne Kaffeehäuser / viele Vereine, vor allem der Obst- und Gartenbauverein in dem ich mich zur Zeit engagiere oder die fast 10 Jahre dauernde Unterstützung der Gutenbergschule als Mutter, SEB oder im Förderverein / zahlreiche Möglichkeiten sich in die Politik und Entwicklung Eberstadts einzumischen und mit zu gestalten

2 Bilder

#eberglücklich - international
Ehsan, Gutenbergschüler (Afghanistan)

با تشکر از سیاست های آلمان من به ایبرشتات آمدم. در Gutenbergschule من به خوبی ارتقا یافته و درجه نهایی من را. با راگبی با آقای مارب من یک وقت شگفت انگیز داشتم و با معاونان ارشد مدرسه آلمان شدم. ابردشت من را خوشحال کرد! Dank der deutschen Politik bin ich nach Eberstadt gekommen. In der Gutenbergschule bin ich sehr gut gefördert worden und haben meinen Realabschluss gemacht. Mit Rugby bei Herrn Marb hatte ich eine wunderbare Zeit und bin mit der Schule Deutscher Vizemeister...

Aktionstag 12. Oktober
Menschenrechte schützen – Konzernklagen stoppen

Im Rahmen der europaweiten Kampagne „Menschenrechte schützen – Konzernklagen stoppen!“ findet am 12. Oktober ein dezentraler Aktionstag in ganz Deutschland statt. Gemeinsam wird ein starkes Zeichen gesetzt gegen Sonderklagerechte für Konzerne, die Umwelt-, Verbraucherschutz- und Arbeitsstandards bedrohen und demokratische Handlungsspielräume einschränken. Man fordert: CETA nicht ratifizieren! Keine neuen Abkommen mit Sonderklagerechten abschließen! Konzerne zur Verantwortung...

Solidarität der Katholischen Betriebsseelsorge und des Dekanats Rüsselsheim
Katholische Betriebsseelsorge Südhessen moniert respektlosen Umgang mit den Beschäftigten

Mitte Juni erhielten die 68 Beschäftigten von Distribution-44 GmbH in Bischofsheim, Systempartner des Logistikunternehmens trans-o-flex , völlig unvorbereitet ein Schreiben, in dem sie von der Arbeit fristlos freigestellt und aufgefordert wurden, alles Eigentum wie auch Schlüssel und Unterlagen ihrer Tätigkeit dem Arbeitgeber abzugeben und ihr Eigentum aus den Betriebsräumen an sich zu nehmen. Noch immer ist die betriebliche Zukunft der Belegschaft ungewiss. Eine mögliche Insolvenzankündigung...

Forderung an die Bundesregierung:
"Kein Krieg gegen den Iran!"

Ein Krieg gegen den Iran wird nicht nur für die iranische Bevölkerung verhängnisvoll sein und abertausende menschliche Opfer kosten. Er ist geeignet, die gesamte Region des Mittleren und Nahen Ostens für einen längeren Zeitraum ins Chaos zu stürzen. Ein solcher Krieg hätte auch schwerwiegende Folgen für Europa und den Frieden in der Welt. Die Möglichkeiten der Einflussnahme Deutschlands und der Europäischen Union auf die US-Regierung sind beschränkt. Andererseits ist zu hoffen, dass die USA...

Erstes Vorbereitungstreffen „Global Strike Darmstadt“

Weltweit streiken seit Monaten Schüler*innen für eine Kehrtwende in der Klimapolitik. Hunderttausende junge Menschen haben es geschafft, die Klimafrage zu der derzeit zentralen gesellschaftlichen Auseinandersetzung werden zu lassen. - Immer mehr Menschen identifizieren sich mit der globalen Bewegung für Klimagerechtigkeit und werden selbst aktiv. Sie fordern CO2-Steuern, einen Verzicht auf Plastik, blockieren Kohlebagger oder Kreuzfahrtschiffe. Sie nehmen ihre Zukunft selbst in die Hand und...

"Demokratie und Staatsfinanzen in der Antike"

Im antiken Athen, der Wiege der Demokratie, waren direkte Steuern nicht mit der Freiheit des Bürgers vereinbar. Öffentliche Ausgaben mussten anders finanziert werden. Freiwillige, gemeinwohlorientierte Leistungen der wohlhabenden Gesellschaft, mit denen sie öffentliches Ansehen gewann, spielten dabei eine Rolle. Entscheidungen wurden von Bürgerversammlungen getroffen. - Doch die Ordnung Athens war nicht statisch, eine Verfassung gab es nicht. An der Geschichte der öffentlichen Finanzen von...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.