Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Politik

Bezahlbares Wohnen ist die soziale Frage des 21. Jahrhunderts
Herausforderungen und Lösungsansätze der Wohnungspolitik

Der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann und hochkarätige Expert/innen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft beleuchten unterschiedliche Aspekte des Problems in den Städten. Gleichzeitig kommen auch Betroffene zu Wort, die in Frankfurt vom Problem der Wohnungsnot betroffen sind und sich wehren. Es moderiert Prof. Bascha Mika, Chefredakteurin der Frankfurter Rundschau. Zu Mittwoch, den 17. Oktober 2018, 19.00 Uhr – 21.00 Uhr in der Evangelische Akademie Frankfurt ( Römerberg 9)...

Politik

Diskussionsveranstaltung des ACE Auto Club Europa
»Neue Mobilität in Ballungsräumen« elektrisch – vernetzt – intermodal - Podiumsdiskussion in Wiebaden

Die Rhein-Main-Region – mit Frankfurt am Main als Zentrum – ist einer der größten Ballungsräume in Deutschland. Und zugleich die verkehrsgeographische Mitte Europas. Auf den Straßen, auf dem Wasser und in der Luft. Eine Podiumsdiskussion soll die Situation im Ballungsraum Rhein-Main thematisieren und Anforderungen diskutieren, die sich an eine nachhaltige Mobilität in diesem Ballungsraum stellen: Was sind die zu erwartenden Zukunftstrends im „Öffentlichen Verkehr, Autoverkehr und Stadt der...

Politik

Informationsabend über die Risiken beim Abriss des AKW Biblis
"Radioaktivität auf Spielplätzen und in Bratpfannen" im Justus-Liebig-Haus Darmstadt

Der Landesverband des BUND, die BI Schaafheim und die Initiative Atomkraftende laden zum Informationsabend ein. "Radioaktivität auf Spielplätzen und in Bratpfannen" mit Kurzvorträgen von Referenten und Gelegenheit zur Aussprache am Dienstag, den 25.9.2018 ab 19.30 Uhr, im Justus-Liebig-Haus. Um rechtzeitiges Erscheinen wird gebeten, um bei dem wichtigen Thema keine Zeit zu verlieren.

Politik

Lesung „Das Kapital sind wir: Zur Kritik der digitalen Ökonomie“ im Kulturforum Wiesbaden

Am Dienstag, 16. Oktober 2018 um 19.00 Uhr im Kulturforum, Friedrichstr. 16, beginnt die Lesung aus dem Buch „Das Kapital sind wir“. Daran schließt an die Diskussion mit dem  Autor Timo Daum, Sabria David, Slow Media Institut, und Philipp Jacks, DGB Frankfurt-Rhein-Main; es geht u. a. darum, wie die demokratische, soziale Gesellschaft der Übermacht der Internetkonzerne begegnen und Technologie und Daten für kollektive Zwecke nutzbar machen kann. Alle weiteren inhaltlichen und...

Politik

DIE QUAL DER WAHL ZUR LANDTAGSWAHL
"Frauen sind wählerisch" im Frauenzentrum Darmstadt

Die Arbeitsgemeinschaft Darmstädter Frauenverbände (ADAF) lädt seit fast 50 Jahren zu Befragungen von Kandidierenden für die im Landtag vertretenen Parteien ein. Am 26. September, also genau ein Monat vor der Landtagswahl, beginnen ab 19 Uhr je zwei Fragen der Landespolitik  zu den Themenfeldern Frauenpolitik, Bildung und Chancen, Altersarmut sowie Wohnen und Mobilität. Wegen des vermutlich großen Andrangs empfiehlt es sich, die Einlassphase in der Emilstr. 10 ab 18:15 zu nutzen.

Politik

Ein Termin zum vormerken
Vortrag und Diskussion zum Bedingunslosen Grundeinkommen in der GLS-Bank Frankfurt

Am 10. Oktober (Mittwoch) 18:30 (Einlass 18:00) wird Sascha Liebermann in den Räumen der GLS-Bank in der Mainzer Landstraße 47, Bahnhofsviertel in Frankfurt, zur Bedeutung des BGE für die Demokratie sprechen. Gerade in Zeiten wachsender Orientierungslosigkeit und einer sich verschärfenden Krise der „repräsentativen“ Demokratie könnte das BGE ein innovatives Element in der notwendigen Umgestaltung der Gesellschaft und einiger ihrer (sozial)politischen Institutionen sein.

Politik

Digitalisierung – Ende der Demokratie?
Podiumsdiskussion im Offenen Haus Darmstadt

Zur  Podiumsdiskussion zwischen Dr. Aleksandra Sowa, Buchautorin und Publizistin,  Jan Eggers, Redakteur Hessischer Rundfunk und Dr. Michael Kreutzer, Fraunhofer-Institut SIT Darmstadt zum Thema "Digitalisierung – Ende der Demokratie?" unter der Moderation von Lars Oliver Hennemann, Chefredakteur Darmstädter Echo am Mittwoch, den 19.September 2018, 19.00 Uhr lädt das Offene Haus | Rheinstraße 31 | 64283 Darmstadt.

Politik

Wie kann die Verkehrswende in Hessen gelingen?
Podiumsdiskussion mit Gästen aus der hessischen Landespolitik im Haus am Dom

Jahrzehntelang stand das Auto im Mittelpunkt der Verkehrsplanung, der motorisierte Individualverkehr hatte Vorfahrt. Heute verteilt sich Verkehrspolitik in Innenstädten auf den öffentlichen Verkehr, das Fahrrad oder auf die Kombination verschiedener Verkehrsmittel. Das Mobilitätsleitbild ist im Wandel, doch die Spätfolgen der autogerechten Infrastruktur stehen notwendigen Veränderungen häufig im Wege. Wie kann die Verkehrs- und Mobilitätswende trotzdem gelingen? Das ISOE - Institut für...

Politik

„Die Anerkennung des Anderen: Voraussetzungen, um Frieden zu bewahren“
Darmstädter Dialog: Deutschland – Russland in Stadtakademie Darmstadt

Das Programm der Evangelischen Stadtakademie beginnt in diesem Herbst mit einer Auftaktveranstaltung zum Darmstädter Dialog: Deutschland – Russland am 6.10.2018, von 16:00 bis 18:30 Uhr.   Der Titel der Veranstaltung „Die Anerkennung des Anderen: Voraussetzungen, um Frieden zu bewahren“ ist für die Stadtakademie Programm: Friedensfördernder Dialog kommt nur zustande, wenn man sich gegenseitig anerkennt. Der beste Weg, Andere anerkennen zu können, ist etwas von ihrer Geschichte und Biografie...

Politik

Park(ing) Day ist ein seit 2005 international jährlicher Aktionstag zur Re-Urbanisierung von Innenstädten
Parking Day am 21.09. Grafenstraße Ecke Elisabethenstraße Darmstadt

Die Aktion am 21.09. von 14 bis 18 Uhr (Aufbau ab 12 Uhr und Abbau bis 19 Uhr)  soll Anwohnende sowie Passanten mit einbeziehen bzw. mindestens Teilnahme ermöglichen. Neben der Politik sollen auch deser erleben, dass Straßen ohne parkende KFZ viel schöner sind. - Dazu nutzen wir Parkplätze in der Grafenstraße Ecke Zimmerstraße anderweitig. Nach Versammlungsanmeldung  sollen die beteiligten Gruppen einige dieser Flächen selber "bespielen"; bspw. neben dem einfachen Teppich + Stühle/Tisch auch...

Politik

Information zur Landtagswahl am 28.10.2018
Wahlinformationsveranstaltung der AfD in Riedstadt-Goddelau

Der Kreisverband der Alternative für Deutschland (AfD) lädt zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung ein. Termin: Samstag, 08.09.2018 in der Christoph-Bär-Halle,Riedstadt-Goddelau, Pestalozzistrasse 2a, Beginn: 19:00 Uhr, Einlass 18:30 Uhr Als Gastredner werden der Spitzenkandidat der AfD Hessen, Dr. Rainer Rahn, MdB Thomas Seitzund Landtagskandidat Heiko Scholz erwartet. Dr. Rahn studierte Rechtswissenschaften, Humanmedizin und Zahnmedizin und ist Mitglied derFrankfurter...

Politik

Abendveranstaltung Phänomene des Populismus: Religion.
Öffentlicher Vortrag und Gespräch „Phänomene des Populismus: Religion“

Dem Vortrag Prof. Dr. Jan-Werner Müller, Princeton University, Departments of Politics, USA folgt ein Gespräch mit Dr. Dr. h.c. Volker Jung, Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), Darmstadt, unter Moderation von Prof. Dr. Michaela Köttig, Frankfurt University of Applied Sciences,   „Phänomene des Populismus: Religion“ ist Gegenstand einer interdisziplinären Fachtagung „Die Kirchen und der Populismus“ der Schader-Stiftung, der Konferenz der deutschsprachigen...

Politik
2 Bilder

SPD-Landtagsabgeordnete Ulrike Alex zu Gast in Heusenstamm

Karsten Sigl vom Ortsverein der SPD Heusenstamm begrüßte am Freitag Abend im Haus der Stadtgeschichte Ulrike Alex, die im Rahmen der anstehenden Landtagswahl über drei Themenfelder Bildung, Wohnen und Mobilität referierte und Rede und Antwort zu Heusenstammer Themen stand. Ca. 35 Heusenstammer hatten sich eingefunden, um die Landtagsabgeordnete kennezulernen. Bernd Blesenkemper, der die Veranstaltung moderierte, wies geschickt auf die Themenfelder hin und regte die Diskussion immer wieder...

Politik

Workshop für geflüchtete Jugendliche und Erwachsene aus Eritrea im Haus am Maiberg

Vom 08. - 12. Oktober 2018 lädt das Haus am Maiberg Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 30 Jahren ein, um etwas zu gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Themen zu erfahren und sich 5 Tage lang Wissen zu Themen in Deutschland anzueignen und diese zu hinterfragen, darunter:  Geschichte und Gesellschaft, Politik (Demokratie, Diktatur), Wohnen und Nachbarschaft, Arzt, Krankenhaus und Apotheke, Gesundheitssystem und Sucht,  Rollenverständnis und Lebensformen, Familienplanung,...

Politik

Hessische Umweltministerin in Darmstadt
Eröffnung der 1. Klima- und Umweltaktionstage „Darmstadt aktiv“

Für die ersten Klima- und Umweltaktionstage in Darmstadt steht ein spannendes und vielfältiges Programm, das zeigt, wie viel Herzblut und Professionalität so ein Klima- und Umweltschutzprogramm erfordert. - Die Engagierten sind herzlich eingeladen für den 6. September 2018, 16 bis 18 Uhr in die Klause am Hauptbahnhof, Külpstraße 5. Der Startschuss für die ersten Klima- und Umweltaktionstage soll gelingen. Aus Anlass dieser Premiere ist auch die hessische Umweltministerin Priska Hinz in...

Politik

"Workshop - Solidarische Schulen?!" in der Bertholt Brecht Schule Darmstadt

Donnerstag, 06.09.18, 13:15 Uhr Im Oktober sind Landtagswahlen in Hessen. Eines der zentralen Themen wird die Asyl- und Migrationspolitik sein. Seit diesem Jahr hat Hessen ein eigenes Abschiebegefängnis in Darmstadt in Betrieb - Symbol dafür, wohin die Politik steuert und wie weit der Rechtsruck vorangeschritten ist: Mehr Abgrenzung, Abschottung, Spaltung. Das betrifft Jugendliche, die in Asylverfahren stecken und keinen Zugang zur Schule haben, oder Schüler/innen, die von Abschiebung...

Politik

Gemeinsam das brennende Phänomen Rechtsextremismus thematisieren
"Gewerkschaften und Rechtsextremismus" Vortrag und Diskussion in Rüsselsheim

Dienstag, 4. September 2018, 19.00 Uhr Mit: Dr. Hans-Jürgen Urban, IG-Metall Vorstand , Stadthalle, Lassalle-Platz Rechte, nationalistische und neorassistische Haltungen nehmen in Deutschland zu, beängstigend sind die Erfolge der AfD. Dabei versuchen rechte Initiativen auch verstärkt Betriebe und Teile der Arbeitnehmerschaft zu beeinflussen . Hintergrund ist: Die Politik der letzten 20 Jahre hat Gewinner und Verlierer hervor gebracht. Die Verlierer fühlen sich nicht nur...

Politik

ADFC-Fahrradklima-Test 2018

Der ADFC-Fahrradklima-Test ist der Zufriedenheits-Index von Radfahrenden in Deutschland. Mehr als 120.000 Bürgerinnen und Bürger haben 2016 mitgemacht und die Fahrradfreundlichkeit in 539 Kommunen bewertet. Per Fragebogen haben sie beurteilt, ob das Radfahren Spaß oder Stress bedeutet, ob die Radwege im Winter geräumt werden und ob sie sich auf dem Rad sicher fühlen. Die Ergebnisse geben Verkehrsplanern und politisch Verantwortlichen lebensnahe Rückmeldungen zum Erfolg ihrer...

Politik

USA sind um den Zustrom von chinesischen Spionen besorgt

Die zunehmende Industrie-, Wirtschafts- und Militär-Spionage aus China wurde seit kurzer Zeit zu einem großen Problem für die US-Behörden. Der Know-how-Abfluss nach China beeinträchtigt die amerikanische Wirtschaft sehr und die Politiker, die das zugelassen haben, haben einen schlechten Ruf. Eben deswegen wird die China-Spionage heute auf dem höchsten Niveau besprochen. An der Diskussion beteiligen sich Abgeordneten, Vertreter der Geheimdienste, Mitarbeiter des Außenministeriums und des Weißen...

Politik

AfD-Bürgerstunde im Bürgerhaus Mörfelden am 04.09.2018

Die Aktivitäten der Ahmadiyya im Kreis stehen im Zentrum der Bürgerstunde am 4.9. im Bürgerhaus von Mörfelden, Westendstr. 60. Beginn 19:00 Uhr, Einlass 18:30 Uhr. Das Thema „Wer sind die Ahmadiyya und was sind ihre Aktivitäten im Kreis Groß-Gerau“ wird der Schwerpunkt der nächsten Bürgerstunde der AfD-Fraktion im Kreistag Groß-Gerau sein. Der Landesprecher der AfD Hessen, Robert Lambrou, wird einen Vortrag zu dieser islamischen Gruppe halten. Die Ahmadiyya suchen immer wieder mit breit...

Politik

Polen will Reparationen von den ehemaligen Sowjetrepubliken

Vor mehr als 70 Jahren endete der Zweite Weltkrieg, aber die Revision des Kriegsausgangs geht immer noch fort. Obwohl alle Fragen schon längst geregelt worden sind, versuchen einige Länder immer noch den alten Kohl wieder aufzuwärmen. So fordert Polen die Entschädigung für die Schäden, die dem Land während der Invasion der Roten Armee im Jahre 1939 zugefügt worden sind. Darüber twittert der Vorsitzende des parlamentarischen Ausschusses zur Schätzung der Höhe von Reparationsforderungen,...

Politik

Konzeptionelle Ideen zur Stadtentwicklung von Teilen Heusenstamms

Gestern: Abschlusspräsentation des Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts (ISEK) im Saal für Vereine. Viele Interessierte Bürger waren da. Ein tolles Konzept wurde vorgeschlagen mit vielen Ideen, die natürlich nicht alle umgesetzt werden können. Aber man sieht, es tut sich was. Die federführende Nassauischen Heimstätte GmbH sowie Bürgermeister Öztas haben die Präsentation gut gemacht und man darf gespannt sein, wie sich das Stadtbild in Heusenstamm die nächsten Jahre zum...

Politik
Oberzent Bürgermeister Christian Kehrer (von links), 1. Kreisbeigeordneter Franz Röchner, Amtsleiter Thomas Knöll uznd Thomas Fabian vom Amt für Bodenmanagement Heppenheim, Eberbachs Bürgermeister Peter Reichert

Eine Brücke verbindet zwei Länder

Die Erneuerung der Brücke über den Euterbach in Hesseneck-Schöllenbach ist eine der wichtigste Maßnahmen im Rahmen des im März 2018 gestarteten Flurbereinigungsverfahrens Kailbach-Schöllenbach des Amtes für Bodenmanagement Heppenheim. Das Brückenprojekt ist am 20. August 2018 offiziell übernommen worden. Die Brücke verbindet den hessischen Ortsteil Oberzent-Schöllenbach mit dem Baden-Württembergischen Stadtteil der Stadt Eberbach, Badisch-Schöllenbach.

Politik
2 Bilder

Marine Le Pen will die Schwedendemokraten bei den Wahlen finanzieren

Die zunehmende Popularität der Partei "Sverigademokraterna" (Die Schwedendemokraten) ist eine Tragödie für Schweden, das zu einem Beispiel des erfolgreichen Zusammenlebens von Leuten aus verschiedenen Kulturen geworden ist. Schweden erreichte im Vergleich zu anderen EU-Staaten große Erfolge bei der Integration der Migranten, trotzdem werden die Toleranz und die Multikulti-Politik der Regierung von den destruktiven nationalistischen Kräften in Zweifel gezogen. Obwohl sich Jimmie Åkesson bemüht,...