Bibliser Gewinnsparer der Volksbank gewinnt MINI One
Glücklich, wer ein Gewinnsparlos besitzt.

Olav Diehl freut sich mit Gunter Beck über den tollen Gewinn
  • Olav Diehl freut sich mit Gunter Beck über den tollen Gewinn
  • hochgeladen von Stefan Gerhardt

Wendig und rundum schnittig: Ganz ohne Extra-Einsatz hatten GewinnsparerInnen die Chance, in einer Sonderauslosung einen von 40 MINI One zu gewinnen.
Auch ein glücklicher Gewinner aus Südhessen konnte sich freuen!

Gunter Beck darf sich glücklich schätzen und ab sofort puren Fahrspaß genießen.
Er hat eines der begehrten Fahrzeuge gewonnen. Regionalmarktleiter Olav Diehl (Foto l.) ließ es sich nicht nehmen, dem Gewinner in einer kleinen Feierstunde das schnittige Gefährt offiziell zu überreichen.

Der Bilbliser war sehr glücklich und stolz den Mini gewonnen zu haben und ist schon seit er denken kann Gewinnsparer bei der Volksbank. Bis jetzt hatte er mit „10 gewinnt“ immer monatlich 3 Euro gewonnen, umso mehr war er jetzt positiv überrascht, als er von dem wertvollen Gewinn erfuhr. Er war sogar noch zusätzlich begeistert, als er erfuhr, dass er mit seinen Losen auch wohltätige Zwecke in der Region unterstützt.

Gewinnsparen ist die clevere Kombination aus Gewinnen, Sparen und Helfen. Dabei winken nicht nur attraktive Preise, der Gewinnsparer engagiert sich gleichzeitig für seine Region.

Und das geht ganz einfach: Von 5 Euro je Los spart der Teilnehmer 4 Euro an. Mit 1 Euro nimmt er an den Monatsverlosungen teil. Monat für Monat werden so über 1 Millionen Geldpreise (u.a. 1x 100.000 Euro, 55x 5.000 Euro) mit Gesamtwert von über 5,4 Millionen Euro sowie 10 Audi Q2 und 8mal Extra-Geld von monatlich 250 Euro über 5 Jahre ausgelost. Darüber hinaus werden in Zusatzziehungen weitere attraktive Preise (u.a. Urlaubsgeld) verlost – und das ohne Extra-Einsatz für die TeilnehmerInnen.
Das Beste: Unsere Heimat gehört immer zu den Gewinnern! Denn 25 Prozent des Spieleinsatzes fließen an gemeinnützige Projekte und Institutionen. Insgesamt flossen so 2018 knapp 32 Mio. Euro über die Genossenschaftsbanken in regional tätige soziale und gemeinnützige Einrichtungen. Davon profitierten Projekte aus den unterschiedlichsten Bereichen: Altenhilfe und Klinik-Clowns ebenso wie Kinderschutzbund, Jugendorganisationen und Sozialstationen.

Weitere Informationen unter www.gsv.de oder www.volksbanking.de/gewinnsparen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen