Als ein Seerosenblatt die Boje sah

Fotos von Marina D’Oro in der KUNSTFABRIK

Die Künstlerin Marina D’Oro, die mit Licht und Worten schreibt, die Mitglied der Kunstfabrik bhf2 ist, hat Fotoprints ausgesetzt und vor Ort aufgenommen: Das Bojenfoto im Teich, den Abzug von einem im See versunkenen Fahrrads in einem See .... Wie verändern Wasser, Wind und Wellen die glänzende Oberfläche von Fotografien? Was fügen sie ihnen zu, was nehmen sie?

Diesem Prozess der zufälligen, natürlichen Veränderung setzt D’Oro die vorsätzliche und planvolle Alterung derselben Motive in Photoshop gegenüber und fügt ihnen Spuren zu. Ein Spiel mit Konzept und Zufall.

Die Fotos sind in der kommenden Foyerausstellung der KUNSTFABRIK, Bahnhofstraße 2 64291 Darmstadt-Wixhausen zu sehen.
Eröffnung ist am Samstag, den 1.September, 19.00 Uhr. Weitere Öffnungszeiten sind
Donnerstag und Sonntag, 14-16.00 Uhr sowie während der Tage des offenen Ateliers: Samstag, den 22. und Sonntag, den 23. September 15 bis 18 Uhr

Autor:

gunilda KUNSTFABRIK aus Darmstadt-Arheilgen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.