Ausstellung "Lichtwürfe" in der Kunstfrabrik in Darmstadt-Wixhausen

Portugal, Land des Lichts. In sich verschachtelte Quadrate schweben wie architektonische Aufrisse am Horizont.....Die Ausstellung zeigt Werke, welche die Künstlerin Sibylle M. Rosenboom während ihres viermonatigen Arbeitsaufenthaltes in der Hafenstadt Olhão, der „Stadt der Würfel“, gemalt hat... „Schachbrettmuster aus Licht und Schatten“, wie Fernando Pessoa schreibt.

Am 4. Mai, um 18 Uhr, ist die Eröffnung der Ausstellung "Lichtwürfe" in der Kunstfrabrik, die im Bahnhof des Darmstädter Stadtteils Wixhausen ihre Räume hat. Die Ausstellung geht bis zum 26. Mai und ist donnerstags und sonntags jeweils von 14 bis 16 Uhr geöffnet. An den Sonntagen, außer dem 12. Mai, wird die Künstlerin anwesend sein.

Anschrift:
Bahnhofstraße 2, 64291 Darmstadt-Wixhausen
www.kunstfabrik-darmstadt.de

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.