„Wir sind ganz Chor“ - Just AmaSing und BeChoired aus Wixhausen auf dem Chorfest in Frankfurt

11Bilder

Von Donnerstag, den 07. Juni, bis Sonntag, den 10. Juni, fand in Frankfurt am Main das Deutsche Chorfest 2012 unter dem Motto „Wir sind ganz Chor“ statt. Insgesamt waren 20.000 Sängerinnen und Sänger angereist, 500 Chöre traten auf und es wurden 600 Konzerte in verschiedenen Spielstätten verteilt in der Frankfurter Innenstadt gegeben.
Auch der Teenagerchor Just AmaSing und der Jugendchor BeChoired gehörten dazu. Sie machten sich am Donnerstagmittag auf den Weg in die nahegelegende Mainmetropole. Die erste Station war der Landessportbund in der Nähe der Frankfurter Commerzbank- Arena, denn hier bezogen die Sängerinnen und Sänger, sowie ihre Begleiter ihr Quartier für die Nacht, um optimal an allen Ereignissen am und um das Chorfest teilnehmen zu können.
Gleich danach machten sich alle wieder auf den Weg Richtung Römerberg, wo das Chorfest von der Franfurter Oberbürgermeisterin Petra Roth und Finanzminister Wolfgang Schäuble, sowie einem kurzen Auftritt der Vocalgruppe „Wise Guys“ eröffnet wurde. Noch am selben Abend besuchten die Wixhäuser Jugendlichen- zusammen mit etwa 10.000 weiteren Zuschauern- das große Konzert der „Wise Guys“ an selber Stätte. Zwischendurch wurden außerdem noch Konzerte von Jazz-, Pop- und Gospelchören im Mozartsaal der Alten Oper besucht, sodass spätestens danach alle von der besonderen Atmosphäre des Chorfestes angesteckt waren.
Nach so vielen musikalischen Eindrücken hatten dann auch alle Jugendlichen Lust endlich selber aktiv zu werden. Dies geschah, abgesehen voneiner spontanen Einlage vor der Frankfurter Paulskirche, im Rahmen des Chorfest- Konzertes der beiden Chöre. Am Freitagnachmittag traten Just AmaSing und BeChoired unter der Leitung von Alexander Franz in der „Jugend- Kultur- Kirche St. Peter“ auf und schafften es wie immer, das Publikum mit einer tollen Performance mitzureißen. „Just AmaSing“, mit Teenagern im Alter von 11 bis etwa 17 Jahren, sang beispielsweise den „Shoop- Shoop- Song“ von Cher, „Hit the Road, Jack“ oder „On my own“ aus dem Musical “Les Miserables” von Claude- Michel Schönberg. Darauf folgte BeChoired, mit Sängerinnen und Sängern ab 16 Jahren, mit Titeln wie “Son of a Preacher man”, “Angels” von Robbie Williams, dem A- cappella- Stück „Axel F“ aus dem Film „Beverly Hills Cop“, sowie einem Medley der bekannten Popgruppe „Maroon 5“. Die zahlreichen Solisten bei beiden Chören sorgten immer wieder für Begeisterung beim Publikum.
Noch am selben Abend stand ein weiterer Höhepunkt an, denn im Sendesaal des Hessischen Rundfunks fand im Rahmen der „Nacht der Chöre“ ein großes Konzert statt. Zwar sangen bis in die Nacht hinein in ganz Frankfurt hochklassige Chöre aller Stilrichtungen, doch beim Hessischen Rundfunk versammelten sich mit dem dänischen Chor „Vocal Line“, dem Griesheimer Popchor „Vocalive“ oder dem Freiburger Jazzchor und weiteren, einige der besten Chöre dieses Chorfestes. Entsprechend groß war der Ansturm, doch alle Wixhäuser Sängerinnen und Sänger fanden einen Platz und konnten sich vom Klang dieser Chöre begeistern lassen.
Auch am Samstag war das Chorfest für einige Mitglieder von Just AmaSing und BeChoired noch nicht vorbei, denn auf dem Plan stand ein Workshop mit dem bekannten Vocal- Ensemble „Maybebop“. Hier wurden zunächst drei Lieder, die von „Maybebop“- Mitglied Oliver Gies arrangiert wurden, mit 200 Sängerinnen und Sängern geprobt, worauf sich die Gruppe in Workshops zu den Themen Bühnenpräsenz, Stimmbildung, Improvisation, Stimmbildung und Beatboxen aufteilte, in denen die Teilnehmer viel von den „Maybebop“- Sängern lernen konnten. Als Abschluss stand ein gemeinsamer Auftritt auf dem Römerberg an, bei dem der große Chor zunächst unter dem Dirigat von Oliver Gies die Stücke „Engel“ von Rammstein und „Mambo“ von Herbert Grönemeyer sang. Es folgte ein Auftritt von Maybebop, bei dem die etwa 8000 Zuschauer auf dem Römerberg begeistert wurden. Gegen Ende betrat wieder der Chor die Bühne und wirkte bei der Improvisation der Vocalgruppe mit. Zum Abschluss sang der Chor das Stück „Hail Holy Queen“ aus dem Film „Sister Act“ zusammen mit „Maybebop“. Dies war für alle Beteiligten sicherlich ein einmaliges Erlebnis.
Damit endete das Programm auf dem Deutschen Chorfest 2012 in Frankfurt für die Sängerinnen und Sänger von Just AmaSing und BeChoired, die sich angeregt durch die Erlebnisse und die Atmosphäre singend mit der Bahn auf den Weg nach Hause machten. Weitere Informationen über die Arbeit des Vereines finden Sie unter http://www.kijuchor-wixhausen.de .

Autor:

Kinder- und Jugendchor Wixhausen aus Darmstadt-Arheilgen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.