Die wahre Champions League ist im Süden von Eberstadt - Soccer Sunday
Flanke, Kopfball, Tor - we want more!

2Bilder

Zum ersten großen Fußballevent lud der SportKlub Eberstadt im Eberstädter Süden ein. Auf dem neu gestaltetem Bolzplatz könnte so mancher Profiussballer der am Abend im Finale der Champions League steht, alt aussehen. Denn wer wirklich guten Fussball sehen wollte war hier richtig. Hacke, Übersteiger, direktes Zuspiel - alles war zu sehen und ist sicherlich auch auf die sehr gute Nachwuchsarbeit des Fussballvereins SV Germania Eberstadt zurück zu führen. Die Leiterin des SportKlub Eberstadt, Alexandra Catterfeld, wurde bei der Ausrichtung des Turnieres von Marijo vom "Mobilen Projekt Eberstadt" und von Rachid und Nassim vom V.I.P.eers-Projekt aus Kranichstein unterstützt.
Hannes Marb von der Initiative #wir_fuer_euch_ (Kinder- und Jugendrechte in Eberstadt) spendierte einen Spielball und eine Runde Süssigkeiten für das fairste Team. Für den engagierten Pädagogen, der Mitglied bei der Deutschen Olympischen Gesellschaft ist und  auch als Antiaggressionstrainer arbeitet, sind ein solches Engagement des Jugendzentrums Goin2 ein elementarer Bestandteil der Thematik "Soziale Stadt".
So war man sich am Ende des Turnieres einig, dass dieser Tag für alle gewinnbringend war. Denn es gilt: Dein Viertel - dein Engagement - unser Gewinn!
Mehr Infos unter SportKlub Eberstadt

Autor:

Michael Haghos aus Darmstadt-Eberstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen