Burg Frankenstein "brennt"
Night of the Light

Der Betreiber der Burg Frankenstein beteiligte sich am 22.06.20 an der "Night of the Light". Unternehmer aus der Veranstaltungswirtschaft wollen auf ihre prekäre Lage wegen der Corona-Pandemie hinweisen. Durch die Maßnahmen sind viele Betriebe an den Rand der Existenz getrieben worden. Dies hat natürlich nicht nur für Pächter und Eigentümer folgen, sondern auch für die Angestellten vom Koch bis hin zum Servicepersonal.
Ein sichtbares Zeichen für alle bei "Night of the Light."

Autor:

Michael Haghos aus Darmstadt-Eberstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen