Neuer SV-Vorstand an der Gutenbergschule

Am 28.9.2011 fand die erste SV-Sitzung in der Aula im aktuellem Schuljahr statt. Verbindungslehrer Herr Marb begrüßte mit Schulsprecherin Serena Wittig die Klassensprecherinnen und Klassensprecher, sowie ihre Vertreter. Die Tagesordnungspunkte für die erste Sitzung waren:

1. Abstimmung über die neue Geschäftsordnung
2. Wahl der Schülervertreter für den Stadtschülerrat
3. Wahl der Jahrgangsvertreter

Für den Stadtschülerrat wurden Xenia Elser und Klaudia Wolcynski gewählt. Die erste Stadtschülerratssitzung fand am Donnerstag in der Eramus-Kittler-Schule statt.
Farid Akachar wurde als Vertreter von Serena Wittig und Charlotte Kirsch gewählt.
Protokollant bei den SV-Sitzungen ist Tim Pritsch. Für jeden Jahrgang gibt es ab diesem Schuljahr einen Ansprechpartner. Dies ist besonders durch die zwei Standorte der Gutenbergschule wichtig, um die Kommunikation untereinander zu erleichtern.

Alle zusammen bilden den SV-Vorstand!

Weiterhin werden die Klassensprecherinnen und Klassensprecher noch in diesem Jahr eine Mentorenausbildung vom Bildungswerk der Schülervertretung e.V.erhalten. Ziel ist es, eine bessere und effizientere Leitung der SV-Stunde in der Klasse zu ermöglichen.

Autor:

Rainer Schmidt aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.