Darmstadt-Eberstadt - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

3 Bilder

Stadtviertelrunde in St.Georg
Ein Rückblick mit Schwerpunkten

Die Stadtviertelrunde tagte am Montag, den 28.10.19 in St. Georg. Peter Grünig eröffnete zusammen mit Carola Schilling und Hannes Marb die Sitzung. Neben Verabschiedungen von langjährig Engagierten, konnten auch viele neue Bürger begrüßt werden. Nach einer ausführlichen Information zum derzeitigen Stand über das Klinikum an der Heidelberger Straße, nutzte das Orga-Team die Chance die letzten beiden Jahre Revue passieren zu lassen. Die vielen Aktivitäten und Anfragen zeigten das große Interesse...

Danke für eine wunderbare Zeit und die intensive Unterstützung der Initiative "Kinder- und Jugendrechte in Eberstadt"
4 Bilder

Worte und Taten
Achim Pfeffer wird verabschiedet

Bei wunderbarem Sonnenschein verabschiedete sich Achim Pfeiffer im ehrwürdigen Rathaussaal in Eberstadt. Viele Freunde und Weggefährten ehrten den angehenden Ruheständler, der nach eigenen Angaben durch die vielen Ehrenämter eigentlich im Unruhestand ist. Bürgermeister Raffael Reiser und der neue Bezirksverwalter Lutz Achenbach dankten für den über zwei Jahrtzehnte langen Einsatz. Mit dem Blickwinkel für die Eberstädter Bürgerinnen und Bürger und der notwendigen Klarheit für Entscheidungen,...

#eberglücklich
Ewwerschter Kerb 2019

Grün, grüner - besser gehts nicht! Mit unserer Postkartenaktion wollen wir mehr über dein Glück erfahren. Im Schaulade in Eberstadt ist die Postkarte für 50 Cent zu erwerben. Der Erlös geht an die "Clowndoktoren e.V.". Lass uns an deinem Glück teilhaben! Gib Feedback, was dein Glück fördert oder stört unter: m.haghos@gmail.com oder Kinderrechte.Eberstadt@gmail.com

2 Bilder

#eberglücklich
Audra Moeser (ehrenamtlich viel unterwegs)

Es gibt viele Dinge in Eberstadt die mich "eberglücklich machen: meine indischen Laufenten / jeder kennt hier jeden / der dörfliche Charakter / Geschäfte und schöne Kaffeehäuser / viele Vereine, vor allem der Obst- und Gartenbauverein in dem ich mich zur Zeit engagiere oder die fast 10 Jahre dauernde Unterstützung der Gutenbergschule als Mutter, SEB oder im Förderverein / zahlreiche Möglichkeiten sich in die Politik und Entwicklung Eberstadts einzumischen und mit zu gestalten

2 Bilder

#eberglücklich - international
Ehsan, Gutenbergschüler (Afghanistan)

با تشکر از سیاست های آلمان من به ایبرشتات آمدم. در Gutenbergschule من به خوبی ارتقا یافته و درجه نهایی من را. با راگبی با آقای مارب من یک وقت شگفت انگیز داشتم و با معاونان ارشد مدرسه آلمان شدم. ابردشت من را خوشحال کرد! Dank der deutschen Politik bin ich nach Eberstadt gekommen. In der Gutenbergschule bin ich sehr gut gefördert worden und haben meinen Realabschluss gemacht. Mit Rugby bei Herrn Marb hatte ich eine wunderbare Zeit und bin mit der Schule Deutscher Vizemeister...

Der Gemeindevorstand Münster – ein Porträt: Bürgermeister Gerald Frank im Interview

Münster. Woche für Woche tritt im Rathaus unter der Leitung von Bürgermeister Gerald Frank (SPD) der Gemeindevorstand zusammen, um die Geschäfte der Verwaltung entsprechend den Vorgaben der Gemeindevertretung im Rahmen der zur Verfügung stehenden Mittel abzuwickeln. Neben dem Bürgermeister gehören dem Gemeindevorstand sieben weitere ehrenamtliche Beigeordnete an. Dies sind Norbert Schewe (CDU, Erster Beigeordneter und Vertreter des Bürgermeisters), Gerhard Dahms (SPD), Artur Franke (CDU),...

Wahlwochenende in Südhessen

Landratswahl Darmstadt-Dieburg 2015 Darmstadt-Dieburg In Darmstadt-Dieburg bleibt Klaus Peter Schellhaas im Amt. Fakten: Schellhaas, Klaus Peter: 65,13 % Dr. Thomas, Werner: 27,88 % Löwenstein, Peter: 2,91 % Zwickler, Christoph: 4,07 % 228.657 Wahlberechtigte 29,2% Wahlbeteiligung Bergstrasse In der Bergstrasse ging die Landratswahl bereits in die Stichwahl, welche Christian Engelhardt (CDU) für sich entschied. Fakten Christian Engelhardt (CDU): 53,9% Gerald Kummer...

Bürgermeisterwahlen in Südhessen

Südhessen. Am vergangenen Wochenende wurden vielerorts neue Bürgermeister gewählt. Anbei eine Auflistung der Wahlergebnisse. Bürgermeisterwahl am 25.05.2014 Grasellenbach Kreis Bergstraße Gewählt: Markus Röth Bürgermeisterwahl am 25.05.2014 Rodenbach Main-Kinzig-Kreis Gewählt: Klaus Schejna (SPD) Bürgermeisterwahl am 25.05.2014 Reichelsheim Odenwaldkreis Gewählt: Stefan Lopinsky (CDU-RWG) Bürgermeisterwahl am 25.05.2014 Einhausen Kreis Bergstraße Gewählt:...

Bürgermeisterwahl im Odenwald

Rainer Müller übernimmt in Brensbach den Chefsessel im Rathaus. Brensbach. Am vergangenen Sonntag ist der Sozialdemokrat Rainer Müller (52) zum neuen Bürgermeister von Brensbach gewählt. Für den Polizeihauptkommissar Müller votierten 51, 1 Prozent der Wähler und Wählerinnen. Seine Gegenkandidatin, die parteilose Deborah Brosch stimmten 48,9 Prozent der Wahlberechtigten. Insgesamt beteiligten sich 51,1 Prozent der Berichtigten an der Wahl. (msh)

Politiker im Gespräche mit den Bürgern

Kranichstein. Unter dem Motto DAS WIR ENTSCHEIDET fand am Samstag, 7.9.2013 der Infostand der SPD Kranchstein gemeinsam mit der Bundestagsabgeordneten Brigitte Zypries statt. Während der Zeit von 10-12 Uhr wurde nicht nur Infomaterial ausgeteilt und mit der Kranichsteiner Bürgerschaft viele persönliche Gespräche geführt, so gab es auch eine Fotoaktion "Ich wähle Brigitte Zypries weil,....". Der nächste Infostand findet am Samstag, 14.9.2013 von 11-13 Uhr im Kranichsteiner Einkaufszentrum am...

Öffentliche Wahlparty

Wahlergebnisse werden am 22.09. in der Centralstation präsentiert (Vro/ho). Zur Bundestagswahl 2013 und zur Landtagswahl in Hessen richten die Wissenschaftsstadt Darmstadt und der Landkreis Darmstadt-Dieburg in Kooperation mit der Centralstation eine öffentliche Wahlparty aus. Ab 17.30 Uhr ist am Wahlsonntag, 22. September die große Halle im Erdgeschoss geöffnet. Ab 17.45 Uhr begrüßen Oberbürgermeister Jochen Partsch und Landrat Klaus Peter Schellhaas die Gäste. Danach gehört die Bühne...

Konversion

(PSD). Bürgerversammlung Konversion am 2. Oktober Die Stadtverordnetenvorsteherin Doris Fröhlich lädt in Abstimmung mit dem Magistrat zu einer öffentlichen Bürgerversammlung zum Stand des Konversionsprozesses in Darmstadt ein. Die Bürgerversammlung Konversion findet am 2. Oktober um 19 Uhr im Justus-Liebig-Haus, Große Bachgasse 2, statt. Ziel der Veranstaltung ist es, noch vor den Herbstferien die Bürgerinnen und Bürger zur Konversion in Darmstadt zu informieren, Fragen aus der...

Weiterstadt hat neuen Bürgermeister gewählt

Am Sonntag, den 18. August, hat Weiterstadt Ralf Möller zum neuen Bürgermeister gewählt. Der 44 Jahre alte Sozialdemokrat erhielt 78 Prozent der Stimmen. Auf den Kandidaten der CDU, Gerhard Jacobi, entfielen 22 Prozent, so die Angaben der Stadt. Die Wahlbeteiligung lag bei 40,8 Prozent. Amtsantritt des neuen Bürgermeisters ist der 1. Januar 2014. Möller löst dann den bisherigen Amtsinhaber Peter Rohrbach (60/Alternative Liste) ab. Nach drei Wahlperioden und damit 18 Jahren an der Spitze der...

Im Dialog mit den Bürgern

Bürgersprechstunde mit Oberbürgermeister Jochen Partsch (SD). Oberbürgermeister Jochen Partsch lädt alle Darmstädter Bürgerinnen und Bürger zur Bürgersprechstunde am Montag, 26. August, von 18 Uhr bis 20 Uhr in das Vereinsheim der Vereinsgemeinschaft Heimstättenvereine e.V. (VGH) im Heimstättenweg 100 ein: "Während der Bürgersprechstunde in der Heimstätte stehe ich allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung, um Fragen zu beantworten, Probleme im Stadtteil zu besprechen,...

Intervention statt Repression

HEAG ermöglicht für Wissenschaftsstadt Darmstadt Schulung von Lehrkräften in Gewaltprävention durch Institut für Psychologie und Bedrohungsmanagement (Vro). Die Ausübung körperlicher und seelischer Gewalt ist auch an Darmstädter Schulen ein wiederkehrendes Thema und war Anlass für die Wissenschaftsstadt Darmstadt gemeinsam mit der HEAG eine Schulung in Gewaltprävention aus der Taufe zu heben. Zusammen mit dem Institut für Psychologie und Bedrohungsmanagement wurde mit Mitteln der HEAG ein...

Pflegebedürftig?

Kostenloser Gesprächskreis für Angehörige startet nach der Sommerpause (PSD). Die Begleitung, Betreuung und Pflege eines älteren oder chronisch kranken Menschen bringt unterschiedlichste Anforderungen und Belastungen mit sich, die oft viel Kraft kosten. „Die Zahl der Pflegebedürftigen wird in den nächsten Jahren auch in Darmstadt stetig ansteigen. Wir wollen daher die individuelle, bedarfsgerechte und passgenaue Versorgung in Sachen Pflege mit gezielten Angeboten für die Angehörigen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.