Spielsport ESL ONE COLOGNE 2019
Miro und Yannic sind nicht nur im Sportunterricht schnell unterwegs

3Bilder

ESL One Cologne 2019
Miro Kluge und Yannic Noah Krauel waren auf der ESL One Cologne und zwar alle drei Tage (5.07-7.07.2019). Die ehemaligen Gutenbergschüler, die immer sehr gute Leistungen im Sport ablieferten, zeigten, dass auch Computer Schnelligkeit und Ausdauer zielführend sind. Für beide war es ein absolutes Top Event! Die Atmosphäre war der Hammer und jedes der dort spielenden Profi-Teams wurde von den Fans massiv unterstützt. Im Endeffekt wollten die 15.000 Fans die Live vor Ort waren nur gute und spannende Runden sehen. Viele Zuschauer kamen aus Belgien, Niederlande, Frankreich und anderen Europäischen Ländern. Die Lanxess Arena wird auch die “Cathedral of Counter Strike” genannt. Sie hatten eine tolle Zeit und waren täglich von 11:00 bis 22:00 Uhr in der Arena gewesen. Wenn man die Profis spielen sieht und die atemberaubende Atmosphäre in der Arena wahr nimmt, möchte man am liebsten auch spielen und so gut sein wie sie. Miro und Yannic haben auch ein” Cs:Go Team”, sind aber noch nicht auf dem Level wie die Profis. Nächstes Jahr werden sie auch wieder dort sein, ob als mitspielendes Team oder als zuschauende Fans.
Also next year - next battle!

Autor:

Michael Haghos aus Darmstadt-Eberstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.