Sozialverband dK Hessen- Thüringen- Bezirksverband Darmstadt
Besuch des Mehrgenerationehauses "WohnSinn" in Darmstadt- Kranichstein

Wohnanlage „WohnSinn“
2Bilder

Eine interessante Anregung für unsere Sozialpolitiker, die günstigen Wohnraum anstreben!

Besuch des Mehrgenerationenhauses „WohnSinn“ mit den Vertreterinnen der Frauen des Sozialverbandes VdK Bezirk Darmstadt

Die Vertreterinnen der Frauen aus den Kreisen Bergstraße, Darmstadt, Groß- Gerau und Offenbach- Land sowie die Bezirksvertreterin und der Kreisvorsitzende von Darmstadt besuchten eine Wohnanlage in Darmstadt- Kranichstein, um über neue Ideen zu Bauen und Wohnen mehr zu erfahren.
Das Projekt wurde von Willi Wagner vorgestellt, der seit 1994 involviert ist und in der Wohnanlage auch wohnt. Beginn der Planungen war in 1990.
Ziel war ökologisch und barrierefrei zu bauen. Unter dem Gesichtspunkt eine gute Mischung der Wohnenden zu erzielen, wurde generationenübergreifendes Zusammenleben angestrebt, wo auch Arme und Reiche ihren Platz finden.
Um dies zu finanzieren wurden Bürgschaften über jeweils kleinere Summen verkauft um das 10 prozentige Eigenkapital zu bekommen. Ein zinsloses Darlehen wurde über die Stadt Darmstadt zur Finanzierung zur Vfg. gestellt. Somit konnten 1/3 der Wohnungen für den sozialen Wohnungsbau erreicht werden. Die restlichen 2/3 wurden als Dauerwohnrecht verkauft. Das Dauerwohnrecht kann verkauft oder vererbt werden. Lt. Satzung muss aber die Wohngemeinschaft eine Zustimmung erteilen. Die Wohnungen sind von 45 – 145 qm groß.
Angestrebt wurde ebenfalls, dass eine gute Mischung der Wohnungsinhaber erreicht werde. Jeweils zu 1/3 wurden die Wohnungen an Paare oder Singles über und unter 55 Jahren und an Familien mit Kindern übergeben. Beachtet wurde, dass auch Menschen mit Migrationshintergrund und auch Behinderte mindestens mit jeweils 10 % bedacht wurden. Für die Gemeinschaft gibt es einen großen Gemeinschaftsraum mit Küche, Gästezimmer, eine Werkstatt, einen Fahrradabstellraum. Durch eine interne Hauskasse wird dies finanziert. Rücklagen sind für Reparaturen etc. gedacht.
WohnSinn ist eine Genossenschaft.
Eine interessante Möglichkeit mit vielen verschiedenen Menschen gemeinsam und günstig zu wohnen wurde den Damen vorgestellt. Nach den ausführlichen Gesprächen mit Herrn Wagner konnten die Frauen die Wohnanlage besichtigen. Wer nicht allein und vereinsamt seinen Lebensabend verbringen will und Gemeinschaft liebt ist hier gut aufgehoben.
Führungen sind nach Absprache möglich.
Bewohner von Da- Kranichstein haben darüber hinaus einen Verein gegründet „Hiergeblieben e. V.
Ein Nachbarschafts- Cafe und Angebote von Ehrenamtlichen zu verschiedenen Veranstaltungen runden das Angebot ab.

Infos findet man unter www.wohnsinn-darmstadt.de und unter www.hiergeblieben-kranichstein.de .

Wohnanlage „WohnSinn“
von links: B. Breckheimer, A. Fettel, G. Schreiber, I. Filbert, M. Bender, B. Jung, S. Rotzal, R. Schäfer, H. Jung

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen