WCGTour 2019 geht mit der „Handicap Rallye" in die nächste Runde
Charity-Golftour macht zum ersten Mal in dieser Saison Station in Riedstadt

Nach dem erfolgreichen „Greenkeeper Cup" im Golf Club Darmstadt Traisa, macht die WCGTour am Samstag, den 1. Juni 2019, zur „Handicap-Rallye" im Kiawah Golfpark in Riedstadt Halt. Das traditionelle Turnier erfreut sich stets großer Beliebtheit und ist bereits seit der ersten Auflage im Jahr 2015 ein fester Bestandteil der, von den WIEST Autohäusern initiierten, Turnierserie für den guten Zweck.
Ab 10 Uhr startet das vorgabenwirksame 18-Loch Turnier, welches auf maximal 112 Teilnehmer begrenzt ist. Wie bei allen Turnieren der Charity-Golftour, spenden die Partner der Turnierserie für jedes Hole-in one, Eagle, Birdie, Par und Bogey vorher festgelegte Beträge automatisch in den Charity-Topf, um so möglichst viele Spenden zugunsten des Vereins für krebskranke und chronisch kranke Kinder Darmstadt/Rhein-Main-Neckar e. V. zu erspielen.
Die Gewinner der Handicapklassen A bis C sowie die Gewinner der Sonderwertungen dürfen sich auch bei diesem Turnier über tolle Preise freuen, die von den Tourpartnern Juwelier Techel, Golf Götze, Superga, Bernd's Weinquelle sowie von magballs bereitgestellt werden. Den beiden Bruttosiegern der „Handicap-Rallye" winkt als Preis traditionell die Teilnahme beim Abschlussturnier der WCGTour im Golf Club Gernsheim.
Die aktuellsten Infos zur WIEST Charity Golf Tour 2019 finden Sie auf der Website (www.wcgtour.de) sowie auf der Facebook-Präsenz (www.facebook.com/wcgtour) der Turnierserie.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen