Ein Kinderlächeln zu Weihnachten
EGRO Direktwerbung spendet 5000 Euro an VKKD

von rechts nach links: Dr. Buchhold, Dr. Vierkotten, Herr Maas, Frau Böckling, Frau Gunder, Frau Ohlig, Herr von Ritter, Frau Bleier, Frau Piemontese, Herr Kummer, Frau Näfe.
  • von rechts nach links: Dr. Buchhold, Dr. Vierkotten, Herr Maas, Frau Böckling, Frau Gunder, Frau Ohlig, Herr von Ritter, Frau Bleier, Frau Piemontese, Herr Kummer, Frau Näfe.
  • Foto: msh
  • hochgeladen von Redaktion mein südhessen

Obertshausen/Darmstadt. Weihnachten kam für den Verein für krebskranke und chronisch kranke Kinder Darmstadt/ Rhein-Main-Neckar e.V. dieses Mal schon etwas früher. Die EGRO Direktwerbung GmbH übergab am Montag, 11. Dezember, den Vorstandsmitgliedern des VKKD einen Spendenscheck in Höhe von 5.000 €. Ganz überraschend kam dies aber nicht, denn das Verteilunternehmen aus dem Rhein-Main-Gebiet, das schon seit über 55 Jahren im Bereich Zustellung von Haushaltwerbung tätig ist, unterstützt den Verein regelmäßig. So wird, anstatt von Weihnachtspräsenten für die Kunden, das Geld lieber dort eingesetzt, wo es dringend benötigt wird. Eine sinnvolle und nachhaltige Verwendung ist Geschäftsführer Bernd Maas wichtig. Nicht nur in der Weihnachtszeit, sollte man an Familien denken, die mit schweren Schicksalen zu kämpfen haben. Der Verein für krebskranke und chronisch kranke Kinder finanziert sich rein aus Spendengeldern und kann daher jeden Cent für seine wichtige Arbeit gebrauchen. Deshalb arbeiten auch alle Vorstandsmitglieder ehrenamtlich, sodass das Geld allein den Kindern zu Gute kommt. Seit 30 Jahren werden damit verschiedene Therapien und Workshops finanziert, aber auch die Familien psychologisch betreut sowie finanziell und organisatorisch unterstützt.
(msh)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen