Wie den Nachwuchs beschäftigen
Tipps für Kids

Das Kind, das den ganzen Tag alleine und friedlich, kommt nur in verträumten Werbeclips vor. Eltern haben Momentan Probleme, ihre Kinder sinnvoll zu beschäftigen. Gut, dass das Internet eine Bandbreite an Möglichkeiten bietet. Neben Spieleangeboten und lustigen Videos gibt es tatsächlich einige pädagogisch wertvolle Websites, die dem Nachwuchs in der schulfreien Zeit noch etwas beibringen können.

Ihr Kind liebt Technik und Computer?
Scratch ist ein Projekt des MIT. Die kostenlose Programmiersprache erlaubt es Kindern und Jugendlichen, interaktive Geschichten, Spiele und Animationen zu entwerfen. Auch "Programmieren mit der Maus" will Kindern eine spielerische Herangehensweise an Coding ermöglichen.

Oder soll es schulnahes Lernen sein?
Die Lernattack-Plattform des Duden-Verlags bietet Schüler*innen von der 4. Klasse bis zum Abitur mehr als 40.000 Erklärvideos, Übungen und Klassenarbeiten. Aktuell ist das Angebot zwei Monate gratis. Das digitale Lernportal Binogi hat ebenfalls sämtliche Lerninhalte zur kostenfreien und unverbindlichen Nutzung für alle Schulen in Deutschland freigeschaltet.
Auch die Lern-App Simpleclub will Schüler*innen dabei helfen, den Schulausfall zu überbrücken. Die Premium-Version gibt es daher bis zum 20. April kostenlos.

Digitales Museum

Nur wenig Jugendliche gehen gerne freiwillig ins Museum. Das wollen unter anderem diese zwölf Museen ändern, die derzeit virtuelle Besuche durch ihre Räume ermöglichen.

Fernsehinhalte online
Das ZDF hat ebenfalls ein virtuelles Klassenzimmer eröffnet. Dort gibt es Videos aus Geschichte, Technik oder Naturwissenschaften.
Kleine und größere Fans der Sendung mit der Maus können die Folgen in der Mediathek schauen, der WDR strahlt sie vormittags häufiger aus. Außerdem wird es auf SWRKindernetz.de und im Youtube-Kanal "SWR Kindernetz Plus" extra Videos gegen die Langeweile geben.
Und falls der Nachwuchs Ihnen Löcher in den Bauch fragt, was denn genau Corona ist, empfehlen wir diesen Link: https://www.wdrmaus.de/extras/mausthemen/corona/index.php5
Bleiben Sie gesund und neugierig!

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen