Der Jugendstil lebt!

Stoff: Blumengarten vom Backhausen Textilverlag, Partner des Raumausstatterhandwerks
4Bilder
  • Stoff: Blumengarten vom Backhausen Textilverlag, Partner des Raumausstatterhandwerks
  • Foto: Bildquelle: Backhausen Textilverlag
  • hochgeladen von Harald Schlapp

Es ist mal wieder so weit, im Mai feiert Darmstadt seine Historie als Stadt des Jugendstils. Die Darmstädter Jugendstiltage 2014 finden diesmal vom 16. bis 18. Mai immerhin zum 11. Mal statt.

„Der Jugendstil lebt!“, mit diesem Anspruch wird die Raumausstatterinnung Darmstadt-Dieburg auf der Mathildenhöhe jeweils Sa. 17.05.2014 und So. 18.05.2014 in einem eigenen Informationszelt die Vielseitigkeit und Leistungsfähigkeit des Raumausstatterhandwerks vorstellen.

Klarer Höhepunkt der Jugendstiltage ist das stimmungsvolle Lichterfest mit dem Motto „Eine Nacht in Rot“. Angestrahlte Gebäude, tausende Windlichter und hunderte Lampions verleihen der Mathildenhöhe am Samstagabend eine unvergessliche Atmosphäre. Am 17. Mai um 17 Uhr beginnt das Lichterfest. Ab 18 Uhr finden für interessierte Gäste Führungen mir Gästeführerinnen in Jugendstil-Roben statt. Wissbegierige Besucher erfahren hier unterhaltsames und historisches über die Tradition und das Besondere der Mathildenhöhe.

An diesem Abend werden der Hochzeitsturm, das Designhaus, das Museum Künstlerkolonie und die sonst der verschlossenen Jugendstil-Häuser Olbrich, Glückert und Deiters den Besuchern zur Besichtigung geöffnet sein. Auf dem Musenhügel wird Musik mit Gesang und Gitarre geboten, im Haus Olbrich gibt es Stücke für Violoncello und Klavier aus unterschiedlichen Epochen.

Feuerige Walk-Acts, ein Kunsthandwerkermarkt und das Kulinarische Dorf bilden das abwechslungsreiche Begeleitprogramm. Um Mitternacht endet das Illuminationsfest mit einem gehörigen Lichtspektakel.

Am Sonntag um 12 Uhr beginnt die Familienzeit auf der Mathildenhöhe. Für die kleinen Gäste gibt es Malaktionen, Kinderrallye und Erinnerungsfotos in zeitgenössischen Requisiten. Um 14 und um 15.30 Uhr gibt es eine Kinderführung: „Für Mathilde wird´s Ernst“. Die Erwachsenen können das bunte Angebot des Kunsthandwerkermarktes erforschen und sich im kulinarischen Dorf stärken.

Die Raumausstatterinnung Darmstadt-Dieburg ist mit einem eigenen Informationszelt vor Ort:

• Info-Stand auf der Mathildenhöhe
• „Der Jugendstil lebt“ Präsentation von Stoffen und Belägen
• „Spür“-Bar mit Mustern und Griffproben aus Naturprodukten
• Vorführung klassisches Polstern
• Gewinnspiel mit Sachpreisen
• Infos zum Thema Jugendstil und Raumdesign

Zum Thema Natur und Nachhaltigkeit wird eine „Spür“-Bar mit Mustern und Naturprodukten rund um Wohnen und Leben eingerichtet. Ein Schwerpunktthema sind dabei „Outdoor“ geeignete Textilien für Terrasse und Garten.

Die Fachbetriebe der Innungsgemeinschaft sind verlässliche Partner bei der handwerklichen Umsetzung anspruchsvoller Wohn-Konzepte. Weitere Informationen online unter http://www.agsr.de

Autor:

Harald Schlapp aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.