Spurensuche im Kranichsteiner Wald

Im Kranichsteiner Wald wimmelt es von Spuren, die von der Geschichte der höfischen Jagd in Darmstadt stammen. Gebäude, Wiesen, Alleen und Schneisen stammen aus der Jagdleidenschaft der Landgrafen von Hessen-Darmstadt. Um auf Spurensuche nach diesen tollen Geschichten zu gehen, können Kinder und Erwachsene einen Lehr- und Erlebnispfad zur Jagd- und Landschaftsgeschichte bewandern. Der etwa 4,5 km lange Pfad auf festen Waldwegen ist sowohl für eine Radtour als auch für eine Wanderung geeignet. Um den Pfad zu bewältigen braucht eine Familie mit Kindern circa zwei bis drei Stunden mit dem Fahrrad. Vom Jagdhund Bautz, der auf allen Tafeln zu sehen ist, werden die Kinder über den Pfad geführt. Mitmachstationen stellen Aufgaben, Themen werden auf den doppelseitigen Schautafeln erzählt. Eine Seite der Tafel ist für Kinder, die andere für Erwachsene. Es gibt während der Tour zwei Picknick- und Rastmöglichkeiten, bei denen selbstmitgebrachter Proviant verspeist werden kann. Der Startpunkte ist der Parkplatz bioversum Kranichstein oder Parkplatz am Wertholzlagerplatz. Da der Pfad zu jeder Zeit von Erwachsenen und Kindern bewandert oder befahren werden kann, eignet er sich auch gut für Kindergeburtstage oder Familienausflüge.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen