Altes Löschfahrzeug wird durch moderne Technik ersetzt

Reinheim. Vor kurzem konnte der Erste Stadtrat, Manuel Feick, einen Zuwendungsbescheid des Landes über 54.000 Euro für die Beschaffung eines neuen, modernen Hilfeleistungslöschfahrzeuges für die Feuerwehr Zeilhard entgegennehmen. Hierauf fasste die Stadtverordnetenversammlung den Beschluss zur Bereitstellung entsprechender Haushaltsmittel im Jahr 2018 in Höhe von 275.000 Euro. Mit der Ersatzbeschaffung, wird ein altes Fahrzeug der Feuerwehr Zeilhard aus dem Jahr 1991 durch ein neues ausgetauscht. Das seitherige Löschfahrzeug ist mit seiner inzwischen sechsundzwanzig Jahren alten Technik nur noch mit entsprechendem Aufwand den Erfordernissen bei verschiedenen Gefahrenlagen, denen unsere ehrenamtlichen Einsatzkräfte ausgesetzt sind, nutzbar. Das zukünftige Fahrzeug wird über einen Löschwassertank, sowie moderner Ausrüstung zur technischen Hilfeleistung, zum Beispiel bei Verkehrsunfällen verfügen. Somit ist es universell einsetzbar. Untergestellt wird es dann im neuen Feuerwehrgerätehaus der beiden Wehren Georgenhausen und Zeilhard. Es stellt somit eine Verbesserung für beide Einsatzabteilungen dar, die bereits jetzt gemeinsam tätig sind. Auch für den Nachwuchs der Einsatzabteilung wird das neue Fahrzeug eine klare Verbesserung mit sich bringen. Zukünftig wird auch die Jugendfeuerwehr den Umgang mit moderner Technik erlernen können. Selbstverständlich kommt das neue genau wie das alte Fahrzeug im gesamten Stadtgebiet zum Einsatz. Für die Ersatzbeschaffung eines veralteten Einsatzleitwagens der Feuerwehr Reinheim wurden bereits für den Haushalt 2017 Mittel in entsprechender Höhe eingeplant. Sobald der Förderbescheid vorliegt, wird auch dieses Fahrzeug beschafft werden. Durch diese und weitere Beschaffungen wird die zukunftsgerechte Aufstellung unserer Feuerwehren im Stadtgebiet weiter verbessert. Außerdem stellen diese Investitionen eine notwendige Grundlage für eine verbesserte Sicherheit der Einsatzkräfte dar., Die mit der Feuerwehrführung gemeinsam festgelegten und notwendigen Ersatzbeschaffungen werden auch weiterhin, entsprechend dem tatsächlichen Bedarf und insbesondere den gesetzlichen Vorgaben angepasst, konsequent umgesetzt. (Stadt Reinheim)

Autor:

Thorsten Kramer aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.