Am 6. Juli: Salsa-Gala in der Orangerie

Salsa-Fans gehen ihrer Tanzlust nach.
4Bilder

Der Festsaal der Orangerie bildete einen schönen Rahmen für das zweite Benefiz- Konzert der Gesellschaft für Internationale Kunst und Kultur e.V. zugunsten des
Vereins für krebskranke und chronisch kranke Kinder Darmstadt/Rhein-Main-Neckar e.V.

Schon vor dem offiziellen Beginn um 21 Uhr hatten sich Salsa-Begeisterte eingefunden, um den Erfolg des letzten Jahres wiederaufleben zu lassen. Nach kurzer Beratung zwischen dem Vereinsvorsitzenden Juan Carlos Luna, „The Movement of Salsa“ (Julia Brand & Oliver U. Schulz), Marcel Rigoth und dem hilfsbereiten Team konnte der Gala-Abend eröffnet werden. 

Folgende DJs übernahmen es Musik und Schwung auf das Parkett zu bringen: DJ Olli, DJane Iris, DJ Rey und DJ Sebastian. ; für Musik, Licht, Photographie sorgte Arne Rechel. - Motivierenden Rhythmen und mitreißende Melodien wechselten sich ab. - Die Veranstaltung war gut besucht, trotzdem hatten alle reichlich Platz zum Tanzen. Entsprechend gut war die Stimmung!

Autor:

Heinrich Ruhemann aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.