Architektursommer: Bürgerpicknick im Park Rosenhöhe in Darmstadt

Brunnen vor den ehemaligen Palais Rosenhöhe, das 1944 bei einem Luftangriff völlig ausbrannte.
2Bilder
  • Brunnen vor den ehemaligen Palais Rosenhöhe, das 1944 bei einem Luftangriff völlig ausbrannte.
  • Foto: BDA / ASRM
  • hochgeladen von Chris Schemel-Trumpfheller

Der BDA Darmstadt lädt zu einem Picknick im Park als Abschlussveranstaltung des Architektursommer Rhein-Main 2014 am 16. August 2014 ab 16 Uhr ein. Das Bürgerpicknick findet auf der Wiese auf dem westlichen Grundstück vor der ehemaligen preussischen Gesandtschaft im Park Rosenhöhe statt. Treffpunkt ist am Brunnen vor dem ehemaligen Palais Rosenhöhe.
Speisen, Getränke, Decken etc. bitte selbst mitbringen, um bei hoffentlich sommerlichem Wetter im Freien die sechs intensiven Wochen des Osthang Projects entspannt ausklingen zu lassen.
Zugang zur Wiese findet man über das Löwentor oder über das Eingangstor an der Erbacherstraße (Ostbahnhof). Parkmöglichkeiten sind in der Wolfskehlstraße, Erbacherstraße und auf dem Park&Ride Parkplatz am Ostbahnhof. Nächstliegende Haltestelle des ÖPNV ist Ostbahnhof.
Unterstützt wird die Veranstaltung durch den Förderverein Park Rosenhöhe und Teilnehmern der internationalen Ferienkurse für Neue Musik. Ab 17 Uhr werden junge KlangkünstlerInnen der Ferienkurse zum Picknick spontane akustische Interventionen vorbereiten. Bei schlechtem Wetter findet das Picknick auf dem Osthang Campus statt.

Brunnen vor den ehemaligen Palais Rosenhöhe, das 1944 bei einem Luftangriff völlig ausbrannte.
Prinz Wilhelm ließ sich 1894 das prachtvolle Palais Rosenhöhe bauen. Von 1903 bis 1918 residierten preussische Gesandte im Palais.
Autor:

Chris Schemel-Trumpfheller aus Ober-Ramstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen