Auftritt des Moskauer St. Daniels Chors in der Darmstädter Pauluskirche

Die vier Sänger aus dem Solistenensemble des Russisch-Orthodoxen Patriarchen Kyrill I. treten am ersten Advent, Sonntag, den 2. Dezember um 17 Uhr unter der Leitung von Dr. Vladislav Belikov auf. Das Ensemble wurde im Jahre 1990 im Moskauer Danilow-Kloster gegründet, tritt auf und singt in der traditionellen Besetzung eines Mönchschores.

In der einstündigen Programmfolge, die durch Moderationsbeiträge von Vladislav Belikov unterbrochen wird, erklingen neben den Klassikern Rachmaninow, Tschesnokov und Bortniansky auch neue liturgische Gesänge aus der Russisch-Orthodoxen Liturgie, meist in der Alt-Kirchenslawischen Sprache. Die Gesänge sind a-cappella, also ohne Begleitung, weil es in der Russisch-Orthodoxen Kirche kein Instrument wie eine Orgel gibt. Zum zweiten Teil des Veranstaltung dürfen sich die Konzertbesucher auf die Präsentation einiger altbekannter russischer Volksweisen und Weltliche Chorwerken mit Klavier-Begleitung freuen. - Wolfgang Kleber präsentiert adventliche Orgelmusik.

Eintrittskarten zu 15 Euro erhälich im Darmstadt-Shop (Luisencenter), bei Kirche&Co (Rheinstr. 31) und unter http://www.paulusmusik.de, auch an der Abendkasse.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen