„Betzavta“ bedeutet übersetzt „Miteinander“
Betzavta-Workshop: "Ich, Du, Andere – Und wie treffen WIR jetzt eine Entscheidung?"

Am 21. Mai 2019 von 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr findet im Haus am Maiberg/Heppenheim eine Einführung statt: "Betzavta-Workshop" –  Wie entstehen Mehrheiten in Gruppen? Warum sind Minderheiten häufig unzufrieden? Welche Bedürfnisse habe ich, und
wie kriege ich sie in Gruppenprozessen berücksichtigt? Diesen Fragen des gesamtgesellschaftlichen Miteinanders stellen wir uns im Workshop mit Aktivitäten aus dem Betzavta-Programm.

Dieses stammt aus der israelischen Friedensbewegung und hat das Ziel, Demokratie und Toleranz zu fördern. Demokratie wird dabei zu einem Aushandlungsprozess zwischen Individuen mit dem gleichen Recht auf Freiheit.

Um diesen Prozess zu reflektieren, arbeiten wir mit praktischen, erlebnisorientierten Aktivitäten, in denen die Teilnehmer*innen selbst Teil des Prozesses sind. Sie erhalten Einblicke in ihre eigenen Verhaltensweisen und Bedürfnisse. - Ziel und Ergebnis der Aktivitäten sind nicht vorgegeben, sondern offen. Es geht nicht darum, das “korrekte” demokratische Verhalten zu vermitteln, sondern darum, ein Bewusstsein für Demokratie als Lebensform zu schärfen und das eigene demokratische Handeln zu reflektieren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen