Herausforderungen für die Stadtgesellschaft von Morgen
„Digitalisierung für Alle“

Im Auftrag der Telekom Technik führt DIALOG BASISeinen zweistufigen Dialogprozess zur digitalen Teilhabe durch. Dessen Ziel ist es:
◼ Schwer zu erreichende Gruppen in die Diskussion um digitale Teilhabe einzubeziehen und mit niederschwelligen Angeboten Kompetenzen aufzubauen,
◼ Lösungen zu erarbeiten, wie Digitaltechniken sinnvoll zu den sozialen Herausforderungen einer modernen Stadtgesellschaft beitragen und
◼ Netzwerke von Schlüsselakteuren und Multiplikatoren zu stärken.

Den Auftakt bildet die interaktive Ideenwerkstatt am 23. Mai im Forum, Raum 0.A.2ge01, T-Online Allee 1, 64295 Darmstadt. Im zweiten Schritt werden in konkreten Projekten Fragen der Teilhabe sowie Aufgaben und Bedarfe bei der Digitalisierung beantwortet. - Dadurch wird zur sozialverträglichen Partizipation von Bürgerinnen und Bürgern zur Entwicklung der Digitalstadt Darmstadt aktiv beitragen. 

Im Mittelpunkt stehen zwei Fragen: 1. Wie ist zu verhindern, dass gesellschaftliche Gruppen von der digitalen Teilhabe ausgeschlossen werden? -  2. Welche Aufgaben des sozialen Miteinander sind mit der Digitalisierung lösbar?  an interessierte Bürgerinnen und Bürger, an Schlüsselakteure der Stadt, der sozialen Träger, der Bildungs- und
Kultureinrichtungen und des Vereinslebens. Ziel ist es,  Akteure zusammen zu bringen und einen Austausch zwischen den Gruppen zu ermöglichen. - Neben den Teilnehmenden an der Paneldiskussion kommen Mitarbeitende der Stadt, zumal der Sozialarbeit in den Stadtteilen und der Wohlfahrtsverbände, Vertretende von Senior*innen, der Jugendhilfe sowie Menschen mit Behinderungen.  - Anmeldung unter: anmeldung@dialogbasis.de.

Autor:

Heinrich Ruhemann aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen