Gründung des House of IT in Darmstadt

Wo: Technische Universität Darmstadt, Mornewegstraße 32, 64293 Darmstadt auf Karte anzeigen

Die hessische Landesregierung und Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft werden in Darmstadt gemeinsam das House of IT (HIT) gründen. Heute wurden dazu konkrete Pläne vorgestellt.

Das House of IT ist als Ort der Begegnung, des Austauschs und der Kooperation zwischen Forschung, Lehre und Unternehmen gedacht. Außerdem werden mit dem Projekt neue Arbeitsplätze geschaffen.

Das HIT soll, neben dem bereits in Frankfurt etablierten "House of Finance" (Finanzen) und dem "House of Logistic & Mobility" (Logistik), dazu beitragen, die wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Stärken der Region national und international noch sichtbarer zu machen.

Das Konzept dazu sieht drei Säulen vor: Forschung sowie Wissens- und Technologietransfer, Weiterbildung und Lehre sowie Unternehmensgründungen und Wachstum. Der hohe Grad an Vernetzung der Akteure aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft soll nachhaltige Innovationen schaffen.

Das HIT in Darmstadt wird getragen von den Unternehmen Software AG, SAP, Accenture, AGT Deutschland, Ernst & Young und IBM, auf wissenschaftlicher Seite von der Technischen Universität (TU) Darmstadt, sowie der Hochschule Darmstadt, dem Wirtschaftsministerium und der Stadt.

Mehr Infos dazu heute Abend bei Rhein-Main TV in der Sendung FRANKFURT rheinmain aktuell um 18:30, 20:30 und 22:30 Uhr oder auf www.rheinmaintv.de!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen