GUTENBERGSCHULE qualifiziert sich für das „German Master“ in Baunatal

Quaterback Marvin eröffnet den Spielzug.
2Bilder
  • Quaterback Marvin eröffnet den Spielzug.
  • hochgeladen von Rainer Schmidt

Flagfootball ist „In“ in Eberstadt

Die Gutenbergschule hat sich in der diesjährigen Qualifikation für das „German Master“ am 17.11.2012 in Baunatal gegenüber 4 anderen Teams durchgesetzt.

Die gegnerischen Mannschaften (Stuttgart „Foxes“, die „Hillsiders“ von der Bergstraße, die „Phantoms“ aus Wiebaden und die Düsseldorfer „Megamagics“ ) sorgten für ein spannendes Turnier in der Hirtengrundhalle.

Die Klasse G 8 übernahm den Essens- und Getränkeservice und DJ Nielas sorgte für gute Powerstimmung in der Sporthalle. Coach Hannes Marb konnte aufgrund von 13 Spielern im Team der „Razorbacks“ der Gutenbergschule, Schüler für die Offense und Defense einsetzen. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten kamen die „Razorbacks“ immer besser ins Spiel, so dass ein Touchdown nach dem anderen erzielt wurde. Dank Schiedsrichter Chris Scheuermann, der souverän das Turnier leitete, waren der zentrale Gedanke des „No-Kontakt Spiels“ Flagfootball und das Fairplay in allen Spielen sichtbar.

Herzlichen Dank gilt der Unterstützung durch die Eltern der G8, Herrn Schmidt vom Förderverein, den Hallenwarten Herrn Kraus und Herrn Wroblewski und dem Schulsanitätsdienst unter der Leitung von Max Siefert.

Quaterback Marvin eröffnet den Spielzug.
Erfolgreiche Razorbacks mit Coach Hannes Marb. So sehen Sieger aus!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen