Lesen, lauschen, lachen: Luther!

  • Foto: Evangelisches Dekanat Darmstadt-Stadt
  • hochgeladen von Isabell Merz

Darmstadt. Samuel Koch ist am Donnerstag, 8. November, 20 Uhr mit einem eigenen Programm zur Reformation in der Evangelischen Johanneskirche Darmstadt, Johannesplatz, zu erleben. Gemeinsam mit dem Organisten Bernhardt Brand-Hofmeister gestaltet der Schauspieler einen heiteren und zugleich nachdenklichen Abend unter dem Titel „Lesen, Lauschen, Lachen: Luther!“. Dem Thema Reformation nähern sich beide Akteure in Wort und Musik. Karten zu 15 Euro gibt es ab 23. Oktober im Gemeindebüro der Evangelischen Johannesgemeinde, Kahlertstraße 26, und an der Abendkasse.
Der Schauspieler Samuel Koch ist seit 2014 festes Ensemblemitglied am Staatstheater Darmstadt. Er ist darüber hinaus als Buchautor tätig, unterstützt Stiftungen, Forschung und soziale Projekte und ist Reformationsbotschafter der Evangelischen Kirche in Deutschland. Bernhardt Brand-Hofmeister ist Konzertorganist und hauptamtlicher Organist an der großen Steinmeyer-Orgel der Evangelischen Johanneskirche in Darmstadt. Weitere Informationen unter www.samuel-koch.com und www.klangerlebnis-orgel.de. (Evangelisches Dekanat Darmstadt-Stadt)

Autor:

Isabell Merz aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.