Rodgau Sommer Sonntag 2016

18Bilder

Rodgau. Am Sonntag, den 10. Juli fand in Rodgau Nieder-Roden wieder der Rdogau Sommer Sonntag statt. Neben vielen weiteren Dienstleistern und Einzelhändlern waren auch wir vor Ort.

Um 11.30 Uhr startete das Stadtfest beim Frühshoppen mit der Polyhymnia. Direkt nach dem Gottesdienst konnte der Sommer Sonntag beginnen und die ersten Besucher schauten sich um und ließen sich direkt vor der Bühne nieder. Dort gab es bis 19.30 Uhr volles Programm mit Livemusik sowie einer Sporteinlage von "Fit for All Rodgau". Währenddessen konnte man sich auf der kulinarischen Meile mit kühlen Getränken abkühlen - immerhin war es ein sehr heißer Sommertag - und dazu etwas leckeres essen. Bei Würstchen, Flammkuchen, Kuchen und vielem mehr kam jeder auf seine Kosten.

Für die Kinder gab es auch Unterhaltung. Zusammen mit der Druckerei Hess und der Familienbildungsstätte "Sonnenkäfer" stellten wir eine Mal-Ecke zur Verfügung, in der sich die Kinder künstlerisch austoben konnten. Ein schönes Sommerbild konnten die Kinder malen, um bei einem Malwettbewerb teilzunehmen. Spielend auf der Wiese oder ein Monster in einem Pool - die Kreativität der Kinder kannte keine Grenzen. Wer lieber Vorlagen ausmalt, konnte sich im extra angefertigten Ausmalbuch austoben. Direkt angrenzent konnten sie sich zwischendurch auf einer Hüpfburg und einem aufblasbaren Kinderrodeo austoben.

Um 12 Uhr wurde das 1. Rodgauer 3on3 Streetball Turnier vom Bürgermeistereröffnet. Den ganzen Nachmittag spielten Mädchen und Jungs gegeneinander und gaben trotz großer Hitze alles. Am Abend wurden die besten Teams bei der Siegerehrung geehrt.

Der Tag war ein voller Erfolg mit vielen Besuchern und Treffen zwischen bekannten Gesichtern und neuen Bekanntschaften.

Und auch wenn es Deutschland nicht mehr ins EM-Finale geschafft hat, wurde am Abend gemeinsam das EM-Finale zwischen Frankreich und Portugal geschaut und bis zum Ende mitgefiebert. (msh)

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.