Gute Zusammenarbeit braucht gute Kommunikation – erst recht im Ehrenamt
Seminar der Friedrich-Ebert-Stiftung in Steinbach/Taunus

Dort treffen unterschiedliche Erfahrungen, Erwartungen und Ansprüche aufeinander. Bereichernde Gespräche brauchen jemanden, der sie in Gang bringt. Wenn dabei das Ziel nicht aus dem Blick gerät und die Augenhöhe gewahrt bleibt, lässt sich im Gespräch viel erreichen. Motivation und Bedürfnisse werden offengelegt, Aufgaben verteilt und Kompetenzen sinnvoll genutzt, sodass Konflikte von Anfang an vermieden werden. Wir besprechen, wie Kommunikation erfolgreich verläuft, wie Lust auf Gespräche entsteht, die politische Anliegen vorantreiben.
Inhalte: Gesprächsziele formulieren; Botschaften verstehen: Vier Seiten einer Nachricht; Kommunikation auf Augenhöhe: Transaktionsanalyse; Mit Fragen führen; Gesprächsstruktur entwickeln; Wertschätzung als Kommunikationsmittel; Schwierige Gespräche führen; Feedback geben, ohne zu verletzen.
Methoden: Praktische Übungen in Kleingruppen, Rollenspiele, Impulsreferate mit Beispielen. Zielgruppe: Alle ehrenamtlich Engagierten, die die Zusammenarbeit verbessern wollen, sei es als Führungsperson oder einfaches Mitglied. Ziel: Gespräche auf Augenhöhe führen und sich in schwierigen Gesprächssituationen sicherer fühlen. Das Seminar leitet Alexandra Kramm, freie Trainerin
14.9.: 17.00 bis 21.00, 15.9.: 09.00 bis 18.00 Uhr. - Verbindliche Anmeldung ist nur elektronisch möglich. Vor dem Seminar erhalten Sie eine Anmelde-Bestätigung mit Zahlungsaufforderung über 60,00 Euro für 1,5 Tage. Diese ist vorab innerhalb von 10 Tagen zu überweisen. Erst nach Eingang der Zahlung ist die Anmeldung verbindlich.- Verantwortlich: Dr. Martin Gräfe Email: martin.graefe@fes.de
Teilnahmebestätigung und Zertifikat werden nur bei Teilnahme in der gesamten Zeit ausgestellt. - Stornierung der Teilnahme: Eine Stornierung kann nur schriftlich erfolgen. – Zu Kinderbetreuung und Barrierefreiheit wenden Sie sich bitte vorab an die genannte Telefonnummer.

Autor:

Heinrich Ruhemann aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.