„Singt dem Herrn ein neues Lied!" – Uraufführung an der Stadtkirche Darmstadt

Wo: Stadtkirche, An der Stadtkirche, 64283 Darmstadt auf Karte anzeigen

Neue Wege in der Kirchenmusik – Eine Uraufführung in der Stadtkirche

„Singt dem Herrn ein neues Lied – aber ohne mich...!“ So lautete der Titel eines Impulsvortrags den Christian Roß, Kantor an der Stadtkirche Darmstadt, anlässlich der Eröffnung der Komponistenwerkstatt der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) im vergangenen Jahr hielt.

Zeitgenössische Musik in der Kirche aber auch innerhalb der Chorszene hat es schwer. Dies gilt sowohl für Ausführende wie auch Zuhörer. Letztere sind zumeist begrenzt auf einen mehr oder minder kleinen Zirkel Interessierter an dieser Art von Musik. „Ich gehe in kein Konzert, wo der Komponist noch lebt.“ So die Äußerung eines sonst sehr treuen Konzertgängers.

Doch dem entgegen zu wirken ist die Zielsetzung der Komponistenwerkstatt der EKHN, die vor rund einem Jahr ihren Anfang nahm. Musik für die kirchenmusikalische Praxis, die von Laien gespielt und gesungen werden kann, war der Auftrag der Kirchenmusiker und der Frankfurter Musikhochschule and die Komponisten.

Zwei Ergebnisse dieser Werkstatt waren bereits vor drei Wochen im Gottesdienst der Stadtkirche Darmstadt zu hören. Der Kammerchor der Darmstädter Kantorei brachte Jürgen Essls „Komm Südwind“ und Gerhard Müller-Hornbachs „Pfingstkantate“ zur Uraufführung. Beides Auftragswerke im Rahmen der Komponistenwerkstatt.

Im Gottesdienst am 4. November, um 10:00 Uhr, wird nun eine weitere Auftragskomposition der Darmstädter Kantorei, diesmal von dem jungen Frankfurter Komponisten Rouven Emanuel Hoffmann, uraufgeführt. Sein Werk „Sonnengesang“ für 11stimmigen Chor, Solo-Sopran, Posaunen, Schlagwerk und Orgel wird mit Instrumentalisten des Staatstheaters und dem Großen Chor der Darmstädter Kantorei unter der Leitung von Kantor Christian Roß erklingen. (Weitere Informationen auf der Internetseite der Darmstädter Kantorei

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen