Soirée im Schloss

Groß-Umstadt. Der Frühling beschwingt von Natur aus die Herzen und alles, was dazu gehört. Ein entsprechendes Programm bieten das Stadtmarketing Kultur der Stadt Groß-Umstadt und Paul Wucherpfennig bei der ersten 2017er „Soirée im Pfälzer Schloss“ am 09. April um 17 Uhr. Dabei sind das Ukulelenenorchester „UkeHulaBand“ und zwei euphorisierende Gesangsformationen, die „Comedian Sixpack“ und „Die Mädels“. Die „UkeHulaBand“ ist ein Ukulelenorchester, das 2015 durch die Orchesterleiterin Marcella Hagenauer an der Freien Musikschule Rodgau ins Leben gerufen wurde. Derzeit spielen 14 feste Mitglieder aus dem Rhein-Maingebiet im Orchester mit. Es ist ein Generationen übergreifendes Ensemble, welches den Spaß am gemeinsamen Musizieren in den Mittelpunkt stellt - mit Titeln zwischen Pop und Klassik. „Die Mädels“ sind als 6-köpfige Frauenband unterwegs, a-cappella oder mit Klavierbegleitung, aber immer mit viel Spaß und Leidenschaft. Ihr Motto lautet: „Das Auge hört mit“, weil sie nicht nur hübsch singen, sondern auch so aussehen ... „Comedian Sixpack“, das sind sechs junge, charmante Musiker, die noch jedes Publikum unter dem Motto „Comedian Harmonists und mehr“ auf unverwechselbare Art und Weise verzaubert. Nicht nur die Ohren werden mit fünfstimmigen Gesang und Klavierbegleitung musikalisch verwöhnt, auch die Augen und die Lachmuskeln kommen bei der komödiantischen Show garantiert nicht zu kurz. Die Truppe blickt auf mehr als 15 Jahre Bühnenerfahrung zurück. Eine Veranstaltung des Stadtmarketings Groß-Umstadt, consult. Dr Paul Wucherpfennig. Karten im [Vorverkauf hier] bzw. über www.gross-umstadt.de, im UmStadtBüro, in den Buchhandlungen „Umstädter Bücherkiste“, „Simon & Zimmer“ sowie bei EXPERT-Zwiener. (sgu)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen