Ein Europa für Alle: Deine Stimme gegen Nationalismus!
Sonntag, 19. Mai 2019: Großdemos in den Städten Europas

Die Europawahl am 26. Mai 2019 ist eine Richtungsentscheidung über die Zukunft
der Europäischen Union. Nationalisten und Rechtsextreme wollen das Ende  der EU einläuten und Nationalismus wieder groß schreiben. Ihr Ziel: Mit mehr
Abgeordneten als bisher ins Europaparlament einzuziehen. Alle sind gefragt, den
Vormarsch der Nationalisten aufzuhalten!

Deshalb sind alle Bürger*innen Europas aufgerufen, am 26. Mai zur Wahl zugehen und einzutreten gegen Nationalismus und Rassismus:

Unser Europa der Zukunft...
● verteidigt Humanität und Menschenrechte. Statt seine Grenzen zu schliessen und Menschen im Mittelmeer ertrinken zu lassen, garantiert es sichere Fluchtwege, das Recht auf Asyl und faire Asylverfahren für Schutzsuchende.
● steht für Demokratie, Vielfalt und Meinungsfreiheit. Statt auf mächtige Wirtschaftslobbys hört es auf die Stimmen seiner Bürger*innen.
● garantiert soziale Gerechtigkeit. Statt Privatisierung, Deregulierung und
neoliberale Handelsabkommen voranzutreiben, bildet es ein Gegengewicht
zum massiven Einfluss der Konzerne. .
● treibt einen grundlegenden ökologischen Wandel und die Lösung der
Klimakrise voran. Statt auf fossile und nukleare Energien setzt es auf
erneuerbare Energien. Gleichzeitig sorgt es dafür, dass der Wandel sozial abgefedert
und gute Arbeit geschaffen wird.
Am Sonntag, den 19. Mai 2019 gehen europaweit hunderttausende Menschen
gleichzeitig auf die Straße - für die Zukunft Europas, gegen die Nationalisten.

Autor:

Heinrich Ruhemann aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.