Künstlergemeinschaft in der Adelungenstraße 33
Tage der offenen Ateliers im Kultursommer Südhessen

In der Adelungenstraße 33 arbeiten seit März 2017 vier Künstler. Die Ateliergemeinschaft „Adelung 33“ initiiert neben ihrem künstlerischen Schaffen auch Kulturveranstaltungen. So wurden am 2. Dezember 2017 die Atelierräume mit einem Konzert von "The Dass Sägebett" eröffnet.

Die vier Kunstschaffenden vertreten unterschiedliche künstlerische Positionen:
Marita Damkröger setzt sich in ihrer Malerei in reduzierter Strenge mit Farbe, Schichtungen, Raumwirkungen und Tiefe auseinander. Sie trägt bis zu 100 Schichten transparente Aquarellfarbe übereinander auf und lotet die Grenzen der Malerei und des Materials aus.

Stefan Mayer-Twiehaus arbeitet plastisch mit unterschiedlichen Materialien. Er kreiert „Zustände“, die sich im Raum manifestieren und im Dialog mit der Umgebung stehen. -
Zoya Sadri, eine iranische Künstlerin, gestaltet geheimnisvolle narrative Bilder, Zeichnungen und Skulpturen mit unterschiedlichen Materialien und Techniken. Auch Texte und Gedichte von bekannten Autoren finden sich in ihren Arbeiten.

Hans Schlappa befasst sich in seiner humorvollen Ölmalerei mit verschiedenen Themenkomplexen, wie Outdoorartikeln. Zudem gebenzahlreiche Skizzenbücher einen umfangreichen Einblick in seine Lebens- und Gedankenwelt.

Das Atelier ist am 22. September von 10-21 Uhr und am 23. September von 11-19 Uhr im Rahmen der Tage der offenen Ateliers, Kultursommer Südhessen, geöffnet. Die Künstler sind anwesend und stehen für Fragen bereit.

Autor:

Heinrich Ruhemann aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.