Etwa 80 Darmstädter Bürger und Gäste beteilgten sich am Trommeln für 100% saubere Energie

Heiden trommeln für 100% saubere Energie
  • Heiden trommeln für 100% saubere Energie
  • Foto: Copyright www.voenix.de
  • hochgeladen von Heinrich Ruhemann
Wo: Luisenplatz, Rheinstraße, Darmstadt auf Karte anzeigen

Trotz bewölktem Himmel versammelten sich am Sonntag etwa 80 Menschen auf dem Luisenplatz, um sich an der größten Demonstration zu beteiligen. Aufgerufen dazu hatten die Betreiber Internetplattform AVAAZ, um den auf dem Klimagipfel in New York versammelten Politikern mitzuteilen: Untätigkeit ist keine Option zum Wohl der Menschheit und zur Verhinderung des Temperaturanstiegs. Das Bild unten zeigt die "Krachmacher", nachdem sie fast 15 Minuten lang ihre Instrumente rythmisch zum Klingen gebracht hatten: von großen Handpauken aller Art bis hin zu Kindertrommeln war alles vertreten, auch Topfdeckel, Rasseln und Tablettenschächtelchen. Eine Trillerpfeife war auch zu sehen, aber nicht zu hören.

Das grüne Herz war das Symbol der Aktion. Ausserdem hatten sich einige ein grünes Herz auf Wange oder Stirn gemalt und erschienen in grüner Oberkleidung. Vom Luisenplatz zogen die Demonstranten vorbei am Neuen Rathaus (Bild oben rechts) durch die Passage (Oben links) zum Marktplatz. - Auf grünen Handztetteln war zu lesen: "Mit uns demonstrieren heute überall auf der Welt über 1.000.000 für unser Klima, um gemeinsam saubere Energien zu fordern." - Wer sehen möchte, wer, wieviele und wo demonstrierten, findet die Bilder von New York, Melbourne, Berlin und anderen Metropolen unter https://secure.avaaz.org/de/cli. "AVAAZ" bedeutet übrigens in vielen Sprachen Stimme oder Lied.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen