Tagesseminar / Workshop in Darmstadt
Gewerkschaften und Rechtspopulismus Herausforderungen und Handlungsmöglichkeiten

Der Rechtspopulismus hat in kürzester Zeit enormen Zulauf, in der politischen Arbeit führt kein Weg daran vorbei, sich mit Ursachenanalyse und Gegenstrategien zu beschäftigen. Auch unter Gewerkschaftsmitgliedern gibt es viele Anhänger. - Wie erreichen wir rechtspopulistische Anhänger in und außerhalb der Gewerkschaften? Wie können wir erfolgreich gewerkschaftspolitische Sachthemen und Positionen vermitteln? Wie gehen wir mit diskriminierenden Schlagworten um? Wie reagieren wir auf Vorurteile, was sind die richtigen Gegenargumente? Wie können wir konkreten und diffusen Ängsten begegnen? Welche konkreten Handlungsmöglichkeiten in Politik, Gesellschaft und Betrieb gibt es, um den Rechtspopulismus zurück zu drängen?

Daruf antworten Yvonne Weyrauch, Politologin/Bildungsteam, und Sascha Schmidt, DGB Gewerkschaftssekretär am 19. Januar 2019, von 10.00 bis 16:00 Uhr im Gewerkschaftshaus Darmstadt, Rheinstr. 50 auf Einladung von Arbeit und Leben Südhessen, DGB KV Darmstadt-Dieburg und Stadtverband Darmstadt.

Anmeldung verbindlich bis 02.01.19 unter darmstadt@dgb.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen