Der Übergang in die globale Klimakatastrophe muss sofort gestoppt werden!
Kundgebung zur Moblisierung auf dem Luisenplatz Darmstadt

Wüsten durfen sich nicht weiter ausdehnen!

Die neuesten Klimaberichte führen das Versagen der Verantwortlichen in Banken- und Konzernzentralen und in vielen Regierungen vor Augen, grundlegende Menschheitsfragen zu lösen. Eine globale Umwelt- und Klimakatastrophe wird mutwillig in Kauf genommen. Die Dringlichkeit der Umweltprobleme macht es notwendig, dass viel mehr Menschen aktiv werden.

Ein gemeinsamer Aufruf soll mobilisieren und werben für die Kundgebung am 8. Dezember 11.00 bis 13.00 Uhr. Dabei sollen viele teilnehmendn Gruppen ins offene Mikrofon kurze Beiträge machen. Alle Gruppen/Organisationen machen eigene Infostände. Der Finanzierung dienen der Verkauf von Kaffee/Tee und Kuchen. Es soll möglichst auch Live-Musik/Gesang geben. - Näheres per Mail: umweltgewerkschaft-darmstadt@posteo.de; Telefon: 06151/144661. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen