Workshop für geflüchtete Jugendliche und Erwachsene aus Eritrea im Haus am Maiberg

Vom 08. - 12. Oktober 2018 lädt das Haus am Maiberg Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 30 Jahren ein, um etwas zu gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Themen zu erfahren und sich 5 Tage lang Wissen zu Themen in Deutschland anzueignen und diese zu hinterfragen, darunter:  Geschichte und Gesellschaft, Politik (Demokratie, Diktatur), Wohnen und Nachbarschaft, Arzt, Krankenhaus und Apotheke, Gesundheitssystem und Sucht,  Rollenverständnis und Lebensformen, Familienplanung, Elternschaft, Verhütung, dazu Sprache lernen, Schul- und Ausbildungssystem, Arbeitsaufnahme und Qualifizierung, Haushaltsplan sowie Umgang mit Rassismus & Empowerment.

Das Seminar wird von zwei ausgebildeten Gruppenleiter/innen in der Sprache Tigrinya durchgeführt und von einer Referentin des Haus am Maiberg begleitet/ organisiert. Die Gruppenleiter/innen kommen selbst aus Eritrea und teilen ihre wertvollen Erfahrungen mit neu Hinzugezogenen in Deutschland. Voraussetzung für den Workshop sind sehr gute oder muttersprachliche Kenntnisse der Sprache Tigrinya und ein Interesse an gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Themen. Es ist angedacht, dass alle Teilnehmenden auch übernachten (im Mehrbettzimmer) und gemeinsam Freizeit gestalten. 

Übernachtung, Seminar und Verpflegung sind kostenfrei, Fahrtkostenerstattung sind nach Rücksprache möglich (Tel.:06252 9306-19 ). Die Teilnahme ist nicht an einen Aufenthaltsstatus gebunden!

Autor:

Heinrich Ruhemann aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.