Darmstadt-Süd - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Gesund im Job
Gesünder essen auf der Arbeit - so einfach gehts!

Im Arbeitsalltag fällt es häufig schwer sich dem verführerischen Angebot an Fertiggerichten, Lieferdiensten oder deftigem Kantinenessen zu widersetzen. Schnell setzt man ungewollte Kilos an, auf die man in Hinblick auf den kommenden Sommer lieber verzichten würde. Damit man weiterhin eine gute Figur am Strand oder in Lieblingsteilen wie den Hosen von Angels Jeans macht, sollte man schon jetzt damit anfangen, seine Ernährung zu optimieren. Schließlich sind gesunde Alternativen nicht nur besser...

Fit für den Job der Zukunft...
Digitalisierung in Unternehmen: Weiterbildung im Job wird immer wichtiger

Die Digitalisierung schreitet immer weiter voran. Für Unternehmen bietet das digitale Zeitalter zahlreiche neue Möglichkeiten, sich zu vernetzen. Aber warum ist die Digitalisierung für Firmen so wichtig und für welche Branchen gilt dies ganz besonders? Welche Berufe werden hierdurch zunehmend beliebter und welche Aufgaben müssen die Mitarbeiter übernehmen? Warum wird das Thema "Digitalisierung" für Firmen immer wichtiger? In Unternehmen ist die Digitalisierung ein immer wichtiger werdendes...

Neue Termin für den Babytreff
Babytreff im Caritaszentrum St. Ludwig

Jeden Donnerstag, außer in den hessichen Schulferien, bietet der Caritasverband Darmstadt den interkulturellen offenen Treff für Schwangere und Mütter mit Babys bis zu einem Jahr an. Er findet im Caritaszentrum St. Ludwig in der Wilhelm-Glässing Str. 15-17 von 10:00 bis 11:30 Uhr statt. Bei Kaffee oder Tee haben die Besucherinnen die Möglichkeit, andere Mütter kennenzulernen und sich mit ihnen über ihre neuen Erfahrungen auszutauschen. Sie können ihr Wissen über die Entwicklung des Kindes...

Neue Termine für Geburtsvorbereitungskurs
Eintägiger Geburtsvorbereitungskurs für junge Schwangere

Der Caritasverband Darmstadt bietet eintägige Geburtsvorbereitungskurse für junge Schwangere bis 23 Jahre (kleine Abweichungen sind möglich) an. Der Kurs findet jeweils im Saal des Caritaszentrums St. Ludwig, Wilhelm-Glässing Straße 15-17, 64283 Darmstadt statt. Folgende Termine sind fürs Jahr 2020 festgelegt: Samstags, 29.02., 09.05., 04.07., 19.09., 28.11. 2020, jeweils von 10:00 bis 15:00 Uhr. Der Kurs soll jungen Schwangeren, die bisher an keinem regulären Geburtsvorbereitungskurs...

Südhessen im Wachstum
Wirtschaftsregion Südhessen: Ein wichtiger Wirtschaftsstandort mit Zukunft

Als Teil der Metropolregion Rhein-Main weist die Wirtschaftsregion Südhessen die zweitgrößte Industriedichte in Deutschland auf. In der Region sind sowohl Industrieunternehmen stark vertreten als auch der Dienstleistungssektor. Zudem haben sich in den vergangenen Jahren zahlreiche Startups in Südhessen niedergelassen. Aber welche Vorteile kann die Region überhaupt bieten und welche Branchen sind hier insbesondere ansässig? Welche Vorteile hat die Region für Unternehmen im Vergleich zu...

Digitale Teilhabe für alle Menschen
Caritasverband Darmstadt diskutiert mit Gewinnern und Verlierern des digitalen Wandels

#Sozial braucht Digital „Die pauschale Aussage, fast 90 Prozent der Bevölkerung nutze das Internet, verstellt die Sicht auf die erheblichen Ungleichheiten im Onlineverhalten“, sagt Prof. Hans-Joachim Gehrmann. Auf Einladung des Caritasverbandes Darmstadt schaut der Diplomvolkswirt in seinem Impulsreferat „Wenn es bei der Digitalisierung viele Gewinner gibt, wer verliert dann?“ auf die zehn Millionen Menschen in Deutschland, die von der Digitalisierung ausgeschlossen sind. Manche sind...

Infoveranstaltungen zu Patenschaftsprojekten
Patinnen und Paten gesucht

Für die Familienpatenprojekte des Caritasverbandes in Darmstadt „KIM – Kinder im Mittelpunkt“ und Dieburg „Guter Start ins Leben“ werden ehrenamtlich Tätige gesucht, die Schwangere und Familien im Alltag unterstützen, begleiten und entlasten. Ehrenamtliche Familienpaten stehen Familien zur Seite und begleiten diese, wenn sie sich aus unterschiedlichen Gründen eine Unterstützung wünschen. So hatte sich auch Philips Mama an den Caritasverband Darmstadt gewandt. Aufgrund einer...

Thomas Bellmer, Geschäftsführer Haus & Grund Darmstad

Haus & Grund-Vortrag
„Leichtfertige Kündigungen lieber sein lassen“

Veränderung bei der Grundsteuer, Mietendeckel, Mietpreisbremse – wenn der Staat regulierend in den Wohnungsmarkt eingreift, reagieren Bauwirtschaft, Mieter und Vermieter häufig verunsichert. Anlass für Thomas Bellmer, Geschäftsführer von Haus & Grund Darmstadt, seinem Vortag „Kündigung, Aufhebung und anderweitige Beendigung von Mietverhältnissen“ am vergangenen Donnerstag zunächst einige Anmerkungen zu aktuellen Entwicklungen voranzustellen. Die rund hundert Teilnehmer der Infoveranstaltung...

Hilfemöglichkeiten bei Glücksspielabhängigkeit
„Glücksspiel? – Hau‘ Dein Geld doch gleich in die Tonne!“

Hessenweiter Aktionstag zur Glücksspielsucht – Stand der Caritas am Ludwigsplatz in Darmstadt Helga Lack und Cindy Ziergiebel machten am hessenweiten Aktionstag zur Glücksspielsucht am Ludwigsplatz mit zwei großen Mülltonnen passend zum Motto: „Glücksspiel? – Hau‘ Dein Geld doch gleich in die Tonne!“ auf die Gefahren von Glücksspielen und ihr Suchtpotenzial.aufmerksam. Sie informierten über die hohen Verluste und Risiken von Glücksspielen und über die Hilfemöglichkeiten bei...

Inhaber Jens André

Individuelle Beratung zu Ihrer Immobilie

Soll ich verkaufen? Renovieren und vermieten? Was ist mein Haus heute wert? Oft sind es sich verändernde Lebensumstände, wie die Geburt eines Kindes und damit verbunden mehr Platzbedarf, ein Umzug wegen eines neuen Arbeitsortes, die Trennung vom Partner oder eine Erbschaftsangelegenheit, die zum Kauf oder Verkauf von Immobilien führen. Hier gilt es einen seriösen Ansprechpartner zu finden. Seit 2007 betreut das im Zentrum Darmstadts ansässige inhabergeführte Unternehmen André Immobilien...

„Es war 5 Sekunden vor 12“

Wolfgang Hagelstein hatte nie Beschwerden mit seinem Darm. Dass er dennoch Darmkrebs hatte, erfuhr er beinahe zu spät. Im Interview berichtet er über eine Erfahrung mit ColoAlert, dem Test auf Tumor-DNA. Herr Hagelstein, wann haben Sie gemerkt, dass etwas nicht stimmt? Eigentlich ganz und gar nicht. Dass ich mich nicht vorher darum gekümmert habe, war pure Dummheit gewesen. Dabei gehöre ich als ehemaliger Radar-Soldat zu einer Gruppe, von der bekannt ist, dass sie besonders gefährdet ist...

10 Minuten für die eigene Gesundheit
Der entspannte Weg der Darmkrebsvorsorge

Wer beim Gedanken an eine Darmspiegelung mit literweise Abführmittel, langem Schlauch und Beruhigungsspritzen das kalte Grausen bekommt, hat jetzt die Möglichkeit durchzuatmen. ColoAlert ist ein Stuhltest, der zur Darmkrebsvorsorge eingesetzt wird. Er ergänzt dabei die derzeit übliche Alternative der Krankenkassen, einem Test auf verstecktes Blut im Stuhl, mit einem direkten Verfahren zur Erkennung von Tumorzellen. Dadurch ist ColoAlert sehr viel genauer und übersieht im Vergleich zum...

Alle Jahre wieder: Kleinkrafträder brauchen ab 1. März ein neues Versicherungskennzeichen.

Stichtag: 1. März – Versicherungsschutz nur mit gültigem grünen Kennzeichen
Neues Outfit für Versicherungskennzeichen

Grün ist die Farbe des Jahres 2019: Ab 1. März müssen alle Kleinkrafträder statt einem blauen ein grünes Versicherungskennzeichen tragen. Ein korrektes Kennzeichen ist wichtig, denn ohne erlischt der Versicherungsschutz und man macht sich strafbar. Wer sein Kleinkraftrad erst aus der Garage holt, wenn es warm und sonnig ist, kann das Versicherungskennzeichen auch später kaufen. Die Prämienhöhe richtet sich nach dem tatsächlichen Nutzungszeitraum. Wer erst ab Mai fährt, zahlt nicht für zwölf...

Wenn der Darmkrebs sich bemerkbar macht, ist es für eine Heilung meist zu spät.
2 Bilder

Der März ist Darmkrebsmonat - jetzt schon an die Vorsorge denken
Für jeden die passende Darmkrebs-Vorsorge

Zur Darmkrebsvorsorge stehen verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl, die sich in wichtigen Punkten unterscheiden. Daher lohnt es sich, sich rechtzeitig darüber zu informieren. Darmspiegelung Die wohl bekannteste Methode ist die Darmspiegelung. Sie wird in spezialisierten Arztpraxen oder im Krankenhaus durchgeführt. Am Tag vor dem Eingriff darf nichts mehr gegessen werden und der Darm muss entleert werden. Dazu muss eine Spüllösung getrunken werden, um den Darm zu reinigen. Häufige...

Zum Darmkrebsmonat an die Vorsorge denken
Darmkrebs ist ein stiller Begleiter

Im März blüht das Leben neu auf. Die Bäume schlagen aus, Frühlingsblumen erblühen. Da ist der März auch die beste Zeit, an das eigene Leben und die eigene Gesundheit zu denken. Die Felix Burda Stiftung, die Stiftung LebensBlicke und das Netzwerk gegen Darmkrebs e.V. haben den März als Darmkrebsmonat ausgerufen, um für das wichtige Thema und die Vorsorge zu sensibilisieren. Bereits zum 18. Mal steht der März im Zeichen der Darmkrebsvorsorge. Der Darm ist das Zentrum unseres Immunsystems....

Tipps von Prof. Dr. Bauer aus dem Sana Klinikum Offenbach
So überstehen Sie den Super Bowl gesund

Am kommenden Sonntag, 3. Februar, steigt eines der größten Sportereignisse des Jahres: der Super Bowl. Weltweit werden mehr als 800 Millionen Menschen das Finale der American-Football-Profiliga National Football League (NFL) vor dem Fernsehen verfolgen. Auch in Deutschland treffen sich Tausende beim Public Viewing, um das Spektakel gemeinsam zu erleben. Professor Dr. Timm Bauer, Chefarzt der Klinik für Kardiologie und Internistische Intensivmedizin am Sana Klinikum Offenbach gibt Tipps, für die...

Caritasverband startet neues Seminar
Die Erkrankung „Depression“ verstehen und bewältigen

Der Caritasverband Darmstadt e. V. wird im Gemeindepsychiatrischen Zentrum Reinheim, Darmstädter Str. 55 ab Mittwoch, den 13. Februar 2019 in der Zeit von 16:00 bis 17:30 Uhr an sieben Nachmittagen ein Seminar für Betroffene anbieten, das sich mit dem Thema „Depression“ auseinander setzt. Dieses Angebot wendet sich an Menschen die an einer Depression erkrankt sind oder waren. Dieses Krankheitsbild wirft viele Fragen auf und kann zu Unsicherheiten, Ängsten und Ratlosigkeit führen. An den sieben...

Workshop "kultursensible Beratungsansätze" im AGORA Darmstadt

Der Deutsch-Syrische Verein lädt zum zweiten Workshop der Fortbildungsreihe am 27. Oktober 2018, 09:30 - 17:30 Uhr, ins AGORA (Erbacher Str. 89) in Darmstadt ein. In dem Seminar werden kultursensible Beratungsansätze für Fachkräfte im Umgang mit Fluchterfahrung und Traumatisierung durch Herrn Dr. Jasem Al-Mansour, Psychologischer Psychotherapeut (KVT) i.A. und Trauma-Therapeut, vermittelt. Die Veranstaltung richtet sich an Sozialpädagog*innen, Sozialarbeiter*innen der Erstwohnhäuser,...

Wege aus der Depression
Vortrag im Caritaszentrum im Kulturbahnhof Weiterstadt

Am Dienstag, den 23. Oktober 2018 wird der psychologischer Psychotherapeut und niedergelassene Verhaltenstherapeut Hans Gunia um 19 Uhr im Caritaszentrum im Kulturbahnhof, Bahnhofstraße 2 in Weiterstadt einen Vortrag über „Wege aus der Depression“ halten. In seinem Vortrag gibt er zunächst einen Überblick über Ursachen und Erscheinungsformen depressiver Störungen. Danach stellt er psychotherapeutische Verfahren vor, die sich in der Behandlung von Depressionen bewährt haben. Einen...

Aktionstag Glücksspiel am Ludwigsplatz mit Bodenzeitung
TOP QUOTEN! TOP GEWINNE!

Helga Lack und Cindy Ziergiebel fragten am Aktionstag Glücksspiel am Ludwigsplatz Passanten „Was denken Sie? Sind Sportwetten riskant?“ Mit Bodenzeitung und Glücksrad machten sie auf die Hilfemöglichkeiten bei Glücksspielabhängigkeit aufmerksam. Glücksspielsucht gilt heute als eigenständiges Krankheitsbild und ist seit 2001 von den Krankenkassen und Rentenversicherungsträgern als behandlungsbedürftige Krankheit anerkannt. Hohe Gewinnaussichten, gute Quoten, vermeintlich sichere Tipps und die...

Begegnungsfest und Einweihungsfeier in St. Ludwig

Die Gemeinde St. Ludwig und der Caritasverband Darmstadt laden Gemeindemitglieder, Nachbarschaft sowie Netzwerkpartner herzlich zum Begegnungsfest ein. Gefeiert wird am Sonntag, dem 26. August 2018, von 10 bis 17 Uhr in der Kirche, im Caritaszentrum und im Pfarrgarten. Gleichzeitig begeht das Caritaszentrum St. Ludwig seine Einweihungsfeier. Das Caritaszentrum ist ein Haus für unterschiedliche Beratungsdienste des Caritasverbandes Darmstadt. Im Haus sind Allgemeine Lebens¬beratung,...

„Aus der Traum“ – Die Gesprächsgruppe in Trennungssituationen erweitert nach der Sommerpause ihr Angebot

Seit Jahren begleiten Hilde Hofmann-Koschnick und Thomas Vogler, beide systemische Familientherapeuten im 14-tägigen Rhythmus Frauen und Männer in Trennungs- und Scheidungssituationen. Das Angebot ist verortet in den Räumen des katholischen Bildungszentrums nr30 in der Nieder-Ramstädter-Straße in Darmstadt. Angesprochen sind Menschen, die sich mit den Folgen einer Trennung / Scheidung auseinander setzen und Wege der Verarbeitung finden wollen. Nach der Sommerpause erweitert die Gruppe nun ihr...

Anonym und einfach - die Online-Beratung bei Suchtproblemen

Caritasverband Darmstadt e. V. bietet als einziger Verband in Darmstadt, Dieburg und Heppenheim niedrigschwellige Online-Beratung an. „Meine Tochter trinkt zu viel und kümmert sich zu wenig um meinen kleinen Enkel. Ich weiß nicht, was ich machen soll.“ Dieser kurze und bündige Hilferuf erreichte die Diplom-Pädagogin Ulrike Steffgen über die Online-Beratungsstelle. Sie nahm nach wenigen Stunden zu der Hilfesuchenden, die völlig anonym bleiben konnte, per Mail Kontakt auf. Die Koordinatorin...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.