Caritas verstärkt Team für die Sprechstunde in Weiterstadt

Andrea Schmitt (Name geändert) wachsen die Sorgen über den Kopf. Ihr Mann hat sich getrennt, der Sohn, derzeit in der Pubertät, und die Tochter im Kleinkindalter brauchen ihre ganze Kraft. An Arbeit ist derzeit wegen ihrer depressiven Verstimmung nicht zu denken. Die Überforderung schürt auch Zukunftsängste. Als sich ständige Bauchschmerzen als psychosomatische Beschwerden herausstellen, beschließt sie sich Hilfe zu holen. Sie besucht die Sprechstunde des Caritasverbandes Darmstadt im Medienschiff in der Darmstädter Straße 40, direkt links neben dem Stadtbüro.

In der Caritas-Sprechstunde trifft sie die Diplom-Pädagogin Ramona Kelpe. Diese nimmt sich Zeit für sie, hört sich die Probleme an und sucht mit Andrea Schmitt nach guten Lösungen. Schon nach wenigen Beratungsgesprächen spürt Andrea Schmitt, dass es wieder aufwärts geht. Mittlerweile besucht sie einen Therapeuten, nimmt Angebote der Frauen-, Familien und Seniorenbeauftragten wahr und profitiert vom Austausch beim Frauenfrühstück der Kirche. Ab und an geht sie auch heute noch in die Caritas Sprechstunde, so verhindert sie, das sich kleine Probleme zu großen entwickeln, weil gleich nach Lösungen gesucht wird.

Ramona Kelpe, die auch beim Behindertenbeirat als beratendes Mitglied tätig ist, bietet diese Sprechstunde nun seit drei Jahren an. Seit diesem Jahr verstärkt ihre Kollegin Janine Steiger das Team. Die kostenlose Beratung und Begleitung wird für alle Menschen aus Weiterstadt und Umgebung mittwochs von 14 bis 16 Uhr sowie freitags von 9 bis 11 Uhr angeboten. Alle, die eine Orientierungshilfe brauchen, weil sie sich in einer seelischen Krise befinden, mit dem Stress in ihrem Leben nicht mehr zurecht kommen oder sich von Schwierigkeiten überfordert fühlen aber auch deren Angehörige oder sonstige Beziehungspersonen werden betreut.

Reicht die Beratung alleine nicht aus, weil die Probleme zu groß sind, dann bieten die Caritasmitarbeiterinnen das Betreute Wohnen an. Die psychisch kranken Menschen, die in ihrer eigenen Wohnung leben, werden durch regelmäßige Hausbesuche sowie durch gemeinschaftsstiftende Angebote, wie Gruppenaktivitäten sowohl im Alltag als auch in Krisensituationen unterstützt. Die Betreuungsintensität richtet sich nach dem individuellen Bedarf, die Förderung der Selbständigkeit ist dabei immer von großer Bedeutung.

Kontakt:

Caritas Büro Weiterstadt
Darmstädter Straße 40
Sprechstunden:
mittwochs von 14 bis 16 Uhr sowie freitags von 9 bis 11 Uhr
Tel.: 0151-12130276

Autor:

Claudia Betzholz aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.