Die Erkrankung „Depression“ verstehen und bewältigen

Der Caritasverband Darmstadt e.V. wird im Caritasbüro Ober-Ramstadt in der
Bachgasse 7, ab Montag, den 20. Oktober 2014 in der Zeit von 16:30 bis 18:00 Uhr an sechs Nachmittagen ein Seminar für Betroffene anbieten, das sich mit dem Thema „Depression“ auseinander setzt. Dieses Angebot wendet sich an Menschen die an einer Depression erkrankt sind oder waren. Dieses Krankheitsbild wirft viele Fragen auf und kann zu Unsicherheiten, Ängsten und Ratlosigkeit führen. An den sechs Nachmittagen werden u.a. besprochen: Was ist eine Depression? Wo liegen die Ursachen? Wie wirken Medikamente? Welche Einflussmöglichkeiten habe ich? Was kann ich tun, damit die Krankheit nicht wieder auftritt?

Eigene Erfahrungen und Fragen können gerne mit eingebracht werden.

Die Gruppe findet in Zusammenarbeit mit einer Facharztpraxis für Psychiatrie statt.

Anmeldung bis 06. Oktober 2014 im Gemeindepsychiatrischen Zentrum Reinheim, Darmstädter Str. 55, 64354 Reinheim bei Christina Müller oder Tobias Nahrstedt (Tel. 06162 - 80 98 5-11) oder über das Caritasbüro Ober-Ramstadt Tel. 06154 - 570 69 64

Die Teilnahme ist nur nach einem persönlichen Vorgespräch möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Teilnahmegebühr beträgt 10,- Euro.

Autor:

Claudia Betzholz aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.