"Er geht, während er doch noch da ist..." Abschied bei Demenz

Vortrag mit Margot Unbescheid

Den Abschied von der Persönlichkeit ihres geliebten Angehörigen zu gestalten und ihn dabei dennoch nicht zu verlieren, ist für Familien mit Demenz in der Begleitung eine große Herausforderung.
Denn mit der Demenz verschwindet so vieles: die Träume vom geruhsamen, gemeinsamen Lebensabend, die Freunde, die Partnerschaft, die eigene Gesundheit und am Ende womöglich auch die Ersparnisse. Wenn der Angehörige dann zunehmend nur noch über seine Gefühle erreichbar ist, kann die Nähe jedoch so eng werden, dass das Loslassen umso schwieriger wird, wenn das endgültige Abschiednehmen bevorsteht. Warum das in Familien so ist und davon wie es der Familie (trotz oder gerade deswegen) gelingen kann, das möchte Margot Unbescheid in dieser Bilanz berichten und weitergeben.
Zusätzlich informieren Mitarbeiterinnen des DemenzForumDarmstadt e.V. und des Malteser Hospizdienst Darmstadt über ihre Unterstützungs- und Begleitungsangebote von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen.

Termin: Mittwoch, 13. November 2013, 18.00 Uhr
Ort: Saal des Katholischen Bildungszentrums, Nieder-Ramstädter Str. 30
Eintritt: 3,00 €

Margot Unbescheid arbeitet als Referentin zum Thema Alzheimer, nachdem ihr Vater vor 12 Jahren diese Diagnose erhielt. Sie begann, ihre Mutter bei seiner Pflege zu unterstützen. Das Buch, das sie anfangs suchte, hat sie schließlich selbst geschrieben. Eines, in dem steht, wie es konkret zugeht im Demenz-Alltag, mit dem Titel: „Alzheimer. Das Erste-Hilfe-Buch“. Ihr gelingt es darin – wie auch bei ihren Vorträgen – die Zuhö-rer_innen hautnah mitzunehmen in das absurde, teils traurige, aber auch überraschend wunderbare Leben mit einem von Demenz betroffenen Angehörigen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen