Rauchfrei in den Sommer

Caritas Suchthilfe Darmstadt bietet im Juni 2015 ein „Nichtrauchertraining – KOMPAKT“ an

In Deutschland leben ungefähr 18 Millionen Raucher, von denen ca. ein Drittel versucht, mit dem Rauchen aufzuhören. Die meisten leider vergebens. Das von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) geförderte „Rauchfrei Programm“ bietet eine moderne und wissenschaftlich fundierte Hilfestellung für Raucher, die dauerhaft rauchfrei leben wollen und dafür professionelle Unterstützung wünschen. Die Caritas Suchthilfe startet im Juni 2015 in ihrer Suchtberatungsstelle in der Nähe des Darmstädter Hauptbahnhofs einen solchen Kurs. In drei Kurseinheiten (12.06., 19.06. und 26.06.2015 von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr) wird der Wechsel zum rauchfreien Leben vorbereitet, durchgeführt und gefestigt. Die Kursgebühren betragen 180 Euro plus Materialkosten. Durch die Zertifizierung der Kursleiterin Heike Slangen übernehmen die meisten Krankenkassen einen Teil der Kursgebühren bei regelmäßiger Teilnahme.

Die Dipl.-Sozialarbeiterin, Suchttherapeutin und Trainerin nach dem „Rauchfrei-Programm“ bietet am 1. und 8. Juni um 19.00 Uhr und am 5. Juni um 14.00 Uhr im Suchthilfezentrum kostenfreie Informationsstunden dazu an. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Da maximal zwölf Personen an dem Kurs teilnehmen können, ist eine Anmeldung bis zum 09.06.2015 möglich.

Infos unter:
Suchthilfezentrum des Caritasverbandes Darmstadt e.V.
Platz der Deutschen Einheit 21, 64293 Darmstadt
Tel 06151/666770
www.rauchfrei-programm.de

Autor:

Claudia Betzholz aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.