Wenn die Versetzung gefährdet ist...

Wenn das Klassenziel nicht erreicht wird, muss zuerst herausgefunden werden, woran es liegt. Waren Krankheit oder ein Schicksalsschlag Grund für Noten-hänger und sind Sie, das Kind und die Lehrer der Überzeugung, dass dieser Zustand sich in der nächsten Klassenstufe nicht fortsetzt, so kann eine „Pädagogische Versetzung“ (= Versetzung aufgrund besonderer Umstände) beantragt werden. Dies jedoch nur dann, wenn der Klassenlehrer mit der Klassenkonferenz diesem Antrag zustimmen.

Dann sollten Sie die Sommerferien nutzen um die Lücken bei Ihren Kind zu schließen. Empfohlen wird dieses in den letzten drei vier Sommerferienwochen zu tun, so kann der Anschluss in das neue Schuljahr übergangslos geschehen.

Weitere Infomationen: www.pupilshelp.de

Autor:

Stephen Tepperis aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.