3. Platz bei den Dt. Flagfootballmeisterschaften

7Bilder

Hessenmeister Gutenbergschule überzeugt beim „German Masters XI“

Am 25.11.2017 wurde in Düsseldorf der „JCFL German Masters 2017“ im Flagfootball ausgetragen. Organisator Erik Wolf begrüßte die Mannschaften aus dem ganzen Bundesgebiet zu diesem Top-Sportevent. Die „Razorbacks“ konnten trotz nicht optimaler Vorbereitung und einem Altersumbruch im Team in den Spielen glänzen. Dem späteren Zweitplazierten „Stromberg Warriors“ musste man sich im Halbfinale mit 6:14 knapp geschlagen geben.

Gerade dies zeigt die mittlerweile vorhandene Qualität der „Razorbacks“, die seit Jahren in Hessen eine führende sportliche Rolle im Flagfootball einnehmen. Aus der gut gestaffelten Offense wurden Lauf- und Passspiel gut kombiniert und zur Zufriedenheit von Coach Hannes Marb, die Gegner immer wieder überrascht. Dies lag an dem guten Auge von Quarterback Nico, der mit Pässen über 40 Meter den White Receiver in der Endzone als Anspielstation immer wieder fand.

Die Defense war entscheidend für diese Platzierung. Daher war es eine logische Folge, dass Murat als bester „Defense Spieler“ des Turniers“ und somit „MVP“ der „German Masters 2017“ ausgezeichnet wurde.

Herzlichen Dank gilt dem Vorsitzenden des Fördervereins der Gutenbergschule, Herrn Schmidt. Mit seinen Vorstandskolleginnen unterstützt er seit Jahren das Flagfootballteam der „Razorbacks“.
Wer mehr über diese faszinierende Sportart wissen will: demnächst auf dem You Tube Kanal „Kinder und Jugendrechte in Eberstadt“.

Autor:

Rainer Schmidt aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.