Deutschlands Jugend ermitelt ihren Meister

Siegerehrung Junioren I B-Klasse
12Bilder
  • Siegerehrung Junioren I B-Klasse
  • hochgeladen von Ilse Fried

Im 100 Jubiläumsjahr des Deutschen Tanzsports richtete das TSZ Blau-Gold Casino Darmstadt am Wochenende unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Jochen Partsch die Deutschen Meisterschaften der Jugend A-Klasse und der Junioren II B-Klasse am Samstag, den 13. Oktober sowie den Deutschlandcup der Junioren I B-Klasse in den Standardtänzen aus. In der Junioren I B-Klasse, beträgt das Höchstalter des älteren Partners 13 Jahre, waren 23 Paare am Start. Sieger wurden die Geschwister Nikita und Elisabeth Yatsun vom TSC Neustadt, auf den zweiten Platz kamen Arseni Pavlov - Nicole Balski, Berlin und dritter wurden Artur Niesen – Viktoria Bykova aus Berlin. Das hessische Paar, Maurice Rahaus –Louisa Neuhof Schwarz-Rot-Club Wetzlar, kam ebenfalls ins Finale und wurde auf den 4. Platz gewertet.
Der Höhepunkt an diesem Tag war die Jugend A-Klasse (Höchstalter 18 Jahre) mit 30 startenden Paaren. Der Meistertitel ging, wie schon im Vorjahr an das hessische Paar Alexandru Ionel – Cordula Patricia Beckhoff vom Rot-Weiß Club Kassel. Zweiter wurde Daniel Buschmann – Katharina Bauer vom TSC Dortmund der ebenfalls seinen Titel als Vizemeister verteidigte. Die Bronzemedaille ertanzten sich Vadim Lehmann – Maria Vakhnina vom TC Seidenstadt Krefeld.
Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden Michael und Beate Lindner mit der Bronze-Verdienstnadel des TSZ Blau-Gold Casino Darmstadt für ihre zahlreichen Siege in der Senioren II S-Klasse ausgezeichnet. Unter anderem viermal in Folge Deutscher Meister, dreimal Weltmeister und dreifacher GOC Gewinner.
Am Sonntag, den 14. Oktober wurde die Deutsche Meisterschaft der Junioren II B-Klasse in den Standardtänzen ausgetanzt. 42 Paare, nicht älter als 15 Jahre, fanden den Weg nach Darmstadt und waren am startbereit als der Turnierleiter Dr. Helmut Kreiser zur Vorrunde aufrief. Schon im Semifinale waren die 7 Wertungsrichter nicht zu beneiden, denn die Paare tanzten auf sehr hohem Niveau. Schließlich waren 6 Paare für die Endrunde qualifiziert, davon zwei Paare aus Hessen. Die Goldmedaille und somit Deutscher Meister der Junioren II B-Klasse wurde Mikael Tatarkin – Julia-Viktoria Puchinin vom TSZ Heusenstamm die nach mehrmonatiger Verletzungspause erstmals den Titel gewannen. Der Titel des Vizemeisters ging nach Düsseldorf für Jan Janzen – Maria Sedin und die Bronzemedaille ertanzte sich Dominik Stöckl – Katharina Belz, TSZ Stuttgart-Feuerbach. Das zweite hessische Paar kam vom Schwarz-Rot Club Wetzlar, Alexander Weber –Chantal Rahaus. Sie ertanzten sich den 6. Platz. Knapp das Finale verpaßten mit dem 7. Platz David Costea – Katharina Zajarnyi vom TSC Schwarz-Gold Aschaffenburg.

14.10.2012
Ilse Fried

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen