Mix-Volleyballturnier bei ORPLID Darmstadt
Double-Triple-Team entführt den Herbert-Balzer Pokal

Darmstadt. 2 Gewinnsätze. Also mindestens 2 Spiele, es können auch 3 werden. Und tatsächlich blieb es spannend bis zum Ende. Das Team Double-Triple hatte schon sein Vorhaben im Namen platziert, schon zweimal hatten sie den Herbert-Balzer-Pokal nach Stuttgart entführt – dieses Jahr sollte es Nummer 3 in Folge werden.
Das Herbert-Balzer-Turnier findet seit 26 Jahren am letzten Wochenende im August auf dem Gelände des ORPLID-Darmstadt an der Weiterstädter Landstraße auf zwei Hartplätzen statt. Bedingung zur Teilnahme ist, dass mindestens zwei Frauen in den Teams mitspielen müssen.
Am Freitag kamen dann die ersten Mannschaften an und bauten ihre Zelte auf. Bis Samstagnachmittag war die Liegewiese des Vereins mit rund 50 Zelten übersät. Schwäbisch, Sächsisch, Bayrisch und Darmstädterisch waren die Umgangssprachen, Kiswahili war eher die Ausnahme, aber auch zu hören, da auch Sportler aus Kenia, Kamerun, Pakistan, Syrien in den Mannschaften aus Darmstadt, aus Stuttgart, aus Alfdorf, aus Mersburg, mitspielten.
Nach einer langen Nacht mit Sauna-Event, Musik und Tanz bis spät in die Nacht fand Sonntagnachmittag das Endspiel statt. Das Double-Triple Team kämpfte gegen das Team Die Sanften um den Pokal. Der erste Satz ging knapp an die Gäste vom Bodensee, der zweite knapp an das Double-Triple. Also dritter Satz. Die Sanften bewiesen auch im dritten Satz, dass sie den Ball gar nicht sanft spielen, sondern richtige „Granaten“ abfeuern können. Das Double-Triple wehrte sich aber gekonnt. Am Ende stand es dann 25 : 22 für das Team Double-Triple. Also Versprechen wahr gemacht und den ORPLID-Darmstadt um den Pokal erleichtert. Der Verein muss jetzt für das Turnier im nächsten Jahr einen neuen Pokal anschaffen. Aber bei solch hochkarätigem Volleyball mit so viel Spaß und Sonne stiftet der Verein gerne einen neuen Pokal für das nächste Jahr.
(ORPLID-Darmstadt)

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.